08.11.2018

Tagesimpuls für Donnerstag den 08.11.2018

Nimmst du dir schon BEWUSST Zeit für dich und deinen Lebensweg?
Oder bist du noch getrieben und mitgezogen vom Alltag?
Doch wer oder was ist dieser "All-tag"???

*In Wikipedia gibt es die Beschreibung:
"Unter Alltag versteht man 
routinemäßige Abläufe 
bei zivilisierten Menschen im Tages- und Wochenzyklus. 
Der Alltag ist durch sich wiederholende Muster von Arbeit und 
Arbeitswegen, Konsum (Einkauf und Essen), 
Freizeit, Körperpflege, sozialer sowie kultureller Betätigung,
 Arztbesuche und Schlaf uvm. geprägt.
 Der Alltag wird unter anderem als Gegensatz zum Feiertag 
oder Festtag bzw. zum Urlaub gesehen. 
Im Alltagsgespräch (vulgo Plaudern, Schwatzen usw.) 
kommt der ungeplante, lockere Kontakt 
im Nachbarn- und Freundeskreis zum Ausdruck."
😟
Wie viel routinemäßige Abläufe 

als zivilisierter Mensch hast du so am Laufen? 
😉
Geschehen diese Abläufe bewusst oder unbewusst?
Mach sie dir einmal den ganzen Tag über BEWUSST!

Was in deinem Tun ist Routine, unbewusstes Wieder-holen.
 Was läuft im unbewussten Gewohnheitsmodus ab?
Und beobachte was du dabei denkst.
Und welche "bewussten" Handlungen
 kannst du ab JETZT setzen,
 um die Routine, also die Programmierung zu verändern um aus dem 
"Und täglich grüßt das Murmeltier" 
auszusteigen?
Mach dir bewusst, mit welchen  unbewussten Handlungen,
 
mit welchen unbewussten Glaubenssätzen,
mit welchen unbewussten Widerständen,
 du dir dein Leben verbaust, wieder-holst und er-schwer-st.
Durch die Bewusstmachung, kannst du Veränderungen herbeiführen,
 
die du vorher nicht mal ansatzweise erkennen konntest. 
Mach dir immer wieder bewusst: 
"Das Leben ist ein ständiges Fließen...
fließe in Leichtigkeit mit....
anstatt in Schwere, Staudämme zu bauen" 
😊

"Dein Lebensweg"
"Niemand kennt den Weg, den du vor dir hast.
Noch nie ist jemand diesen Weg gegangen,
und niemals wird ein anderer diesen Weg gehen,
denn es ist DEIN Weg.
Er ist so einmalig,
wie du einmalig bist.
Ja, du bist einmalig,
und du hast einen wertvollen Beitrag
in deinem Leben zu leisten
auf deine ganz besondere, einmalige Art,
deine wahre Bestimmung.
So gehe deinen Weg,
gehe ihn auf deine einmalige Art,
aber versuche nicht,
möglichst schnell am Ziel zu sein.
Denn es gibt kein Ziel.
Der Weg ist das Ziel,
das Ziel ist nur das Ende des Weges
und ein Anfang eines neuen Weges.
Also genieße deinen Weg,
deinen einmaligen, wundervollen Lebensweg.
Lass dich jeden Tag vom Leben beschenken,
und wenn du bereit bist,
lass dich vom „inneren Meister“ führen.
Damit du die einmalige Melodie deines Lebens
immer reiner in dir hörst.
Und singe!
Denn alles findet dir zur Freude statt.
Die ganze Schöpfung ist für dich da"!
Und...
...heute, am 3. Tag dieser Welle "die ENTDECKUNG"
und noch 2 Mal und daher verstärkt  
werden wir wieder zu uns SELBST und zur Erkenntnis geführt 
💝Ich bin💝
„ICH BIN im WIR SIND.
Ich be-WIRKE.“
„Ich erlebe das Mysterium meines Seins.
Verwoben mit dem Leben, das mich umgibt,
ist mein Ich bin im Einklang mit dem allumfassenden Wir.“  
Ein guter Tag...
um sich SELBST als LIEBE zu erkennen.
Zu erkennen was wir durch unser LIEBEvolles SEIN beWIRKEN.
Aber auch zu erkennen,  was wir bewirken,
 wenn wir auf der Egoebene mitschwingen
und dort unsere Kraft einbringen.
Und zu erkennen was wir wo beWIRKEN wollen
und dies in jedem Augenblick ent-scheiden 
und uns dahin ausrichten.
Um Klarheit in sich selbst, Klarheit 
in schwierigen Situationen zu bekommen.
Bist du noch in Egospiele verwickelt?
Verzichte darauf!!!
Beende dein Streben nach "Recht haben wollen".
Mit jedem "Recht haben wollen" kreierst du dir diese Situation.
Und alles das, entfernt dich von DIR SELBST.
Dein Herz möchte, dass du tatsächlich DU SELBST bist
und andere so sein lässt, wie sie sind.
Denn als der/die, der/die du von Herzen WIRKLICH bist,
ohne dein aufgeplustertes Ego, hast du etwas Wesentliches
in diesem Lebensspiel zu erfüllen.
Was könnte das JETZT sein?
JETZT???
Liebe dich SELBST,
und fühle mit deinem Herzen wie es den Anderen geht.
Denn DU bist auch "der sogenannte Andere" um dich zu spiegeln.
Lebe und verwirkliche das, was dir wirklich von Herzen entspricht.
Lebe das, was DU SELBST bist, das ist großartig genug.
Denn dann bist du OHNE Übertreibung deines Egos so,   
wie Gott dich gemeint hat. 
Lebe dich mit offenem Herzen, in Mitgefühl, (nicht Mitleid)
im Verständnis und Mitgefühl für DICH und für alle Menschen!
"In deinen Träumen liegt eine Kraft,

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen