10.06.2018

Tagesimpuls für Sonntag den 10.06.2018

Heute wird in Österreich 
der Vatertag gefeiert!
"GeDANKen zum Vatertag"
"Ein guter Vater sein heißt: 
Die Zuneigung von Kindern, die Achtung intelligenter Menschen 
und die Anerkennung deiner Feinde durch ein geöffnetes Herz 
zu gewinnen.
Ein guter Vater sein heißt:
 Jeden Mangel und alle Schwierigkeiten als Prüfungen zu verstehen, 
die dich stärker machen,
 weil sie dir in den tiefsten Tiefen Kraft geben.
Ein guter Vater sein heißt: 
Niederlagen zulassen und trotzdem immer einen Blick 
für das Sonnenlicht haben.
Ein guter Vater sein heißt: 

Deine Mission aktiv ausdrücken und wissen,
 dass das Leben einiger Menschen leichter war, 
weil du gelebt hast.
Ein guter Vater sein heißt: 

Dich deinen Ängsten als Mann zu stellen,
 denn nur wenn du dich nicht vor deinen Ängsten versteckst, 
wirst du Frieden erfahren.
Ein guter Vater sein heißt: 

Dich daran zu erinnern, dass die Liebe am besten fließt,
 wenn sie frei fließt 
und das wir das größte Geschenk erhalten,
 indem wir sie uns selbst gewähren.
Ein guter Vater sein heißt aber auch: 
Das Schöne im Leben täglich bewundern,
in anderen das Beste finden; 
die Welt ein wenig besser verlassen, 
ob durch ein glückliches Kind, 
einen selbst angelegten Garten oder
 einen kleinen Beitrag zur Verbesserung der Gesellschaft;
 denn das bedeutet, 
nicht umsonst gelebt zu haben."
 ~ © Ralf Marohn ~
DANKE Vater,
..dass du mir mein Leben geschenkt hast...
ALLEN Männern ....
...ob sie wissentlich Väter sind oder nicht,
ob sie schon bewusste liebevolle Väter sind 
oder noch unbewusst Altlasten- und Vergangenheits gesteuerte 
Männer sind,
ob sie am Leben ihrer Kinder teilhaben, 
oder es sie gar nicht interessiert,
und...
allen männlichen Aspekten in Mann und Frau
...wünsche ich einen BEWUSSTEN, klärenden, erkenntnisreichen,
 heilenden, liebevollen Tag
und...
...ein liebevolles 
DANKESCHÖN 
an die erwachten, bewussten Herzensmänner der neuen Zeit!!!
Und 
heute, am 8. Tag der Welle"das STRAHLEN"
 werden wir zum 2. Mal dabei unterstützt 
zu vergeben, zu heilen, zu verzeihen
uns selbst und allen Anderen, der Vergangenheit, der Gegenwart
und allen Situationen, denn heute wirkt für uns die Energiequalität
"Einheit und Heilung"

„Ich ordne NEU an.

Ich verEINige Gegensätze!“

„Ich vollziehe voller Liebe den Urmythos der Vereinigung.
Dann kehre ich zu mir selbst zurück.
Neu und frei gestalte ich.“ 
Quelle © Neunerkalender
Ein guter Tag für Heilung, für Ver-EIN-en
für Auflösung von Konflikten, für nachhaltigen Frieden.
Ein guter Tag, um etwas neu zu ordnen und zu heilen.
Zeigen sich zur Zeit verstärkt  Situationen auf in deinem Leben,
wo du Kompromisse gemacht hast und noch immer machst?
Situationen die noch immer nicht erlöst sind, 
weil du Angst hattest, dich ihnen zu stellen? 
Welche Pole stehen sich noch feindlich gegenüber?
Durch VerEINigung, heilst du diese Pole.
Eine Befreiungsaktion will  wieder in deinem Leben stattfinden.
Hemmende Strukturen wollen aufgelöst und gesprengt werden und
so betrittst du immer mehr einen freien Raum.
Gestalte nun neu.
Erschaffe neue Formen.
Verwirkliche nun,strukturiere neu,
doch nun im Einklang mit der Mutter Erde.
Vereine die beiden Pole in Liebe in dir.
Nutze deine Kraft der Intuition ~ deines Herzens
und die Kraft deines Geistes ~ deines Verstandes gleichermaßen.
Das Männliche und Weibliche vereinen sich.
Einheit vollzieht sich in Liebe.
Innige Verschmelzung geschieht.
Heilung findet statt.
Heilung des Körpers, sowie Heilung der Seele.
Heilung findet dadurch statt, 
dass scheinbar Unvereinbares wieder zu einer EINheit wird.
VERBINDE, HEILE, SEI EINS.

"Dies ist ein Tag des GLEICHgewichts 

und des Ausgleichs!"
Und zu Ehren des Vatertags,
 lassen wir starken Frauen den Männern
 (unseren Vätern, Partnern uns Söhnen) wissen, 
wie wir uns er-leben!
***


***


***


***




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen