13.05.2018

Tagesimpuls für Sonntag den 13.05.2018

Liebe Mutti!
Ich DANKE dir von ganzem Herzen,
 dass du mir das Leben geschenkt
und immer so gut für mich gesorgt hast.
Ich DANKE dir für deine Liebe, die du mir gegeben hast.
Ich DANKE dir, dass du mich behütet und beschützt hast.
Ich DANKE dir dass du mich immer unterstützt hast.
DANK dir kann ich heute strahlend lächeln, 
denn du hast mir meinen Körper geschenkt.
DANKE dass du immer für mich da warst. 
Nicht immer hast du mich verstanden,
Nicht immer waren wir uns einig.
Und heute weiß ich,
du warst und bist die beste Mutter, 
die ich mir erwählt habe
und will dir danken dafür, 
was du alles mit deinen Händen für mich getan hast.
Du hast mich gehalten, dass ich nicht falle.
Du hast mich gestreichelt, wenn ich traurig war.
Du hast meine Tränen getrocknet, wenn ich geweint habe.
Du hast mich berührt, wenn ich einsam war.
Du hast mich gefüttert, wenn ich hungrig war.
Du hast mich in deinen Armen gewiegt, 
wenn ich Schmerzen hatte.
Und du hast mir damit wortlos gesagt:
„Mein Kind, ich liebe dich"
Als DANK dafür
habe ich dich begleitet bis zu deinem letzten Atemzug.
 Habe deine Hände gehalten und dir die Schönheit des Lebens zeigen.
Habe dich teilhaben lassen an meinem Leben und dich damit erfreuen.
Habe dich behütet und beschützt, wenn es notwendig war 

und du es nicht mehr selbst konntest.
 Habe dich unterstützt, dein eigenständiges Leben zu leben.

Habe dich Hand in Hand über die Regenbogenbrücke begleitet,
als du deinen Menschenkörper verlassen hast. Und ich LIEBE dich, über alle Zeit hinaus.
 "DANKE Mutti"

♥Ich habe deine Hand genommen
um sie zu halten, wenn Du dich alleine fühltest.
Um sie zu streicheln, wenn Du Zärtlichkeit brauchtest.
Um sie zu wärmen, wenn Du friertest.
Um Dich zu stützen, dass du leichter gehen konntest.

Um dich zu führen, wenn Du einen neuen Weg suchtest.
Um Dich zu beschützen, wenn Du Hilfe brauchtest.
Um bei Dir zu sein, wenn Du meine Nähe suchtest.
Um Dich zu stärken, wenn Du schwach wurdest.
Um Dir zu zeigen, dass ich stets für Dich da war.
Um Dir wortlos, mit einem Händedruck zu sagen:
„Mutti ich liebe Dich"
Und heute, nachdem du schon 2 Jahre dein Erdenkleid verlassen hast,
nehme ich in Gedanken deine Hand
und gehe mit dir nochmal den Weg unseres gemeinsamen Lebens.
Ich umarme dich und fühle noch einmal die Geborgenheit
die wir uns geschenkt haben.
DANKE von Herzen für ALLES 
DU beste MUTTER für mich!
© Karin Trott
Und wie auch immer du deine Kindheit 
und deine Mutter erlebt und erfahren hast...
und wie auch immer du dich selbst als Mutter erlebst...
und wie auch immer deine Kinder dich als Mutter erlebt haben
und heute sehen....
...du kannst die Vergangenheit nicht ändern,
aber du kannst das "JETZT" 
aus der LIEBE deines Herzens heraus NEU gestalten.
Mache FRIEDEN IN DIR!
 Vielleicht lebst du mit deiner Mutter in Disharmonie, 
weil sie dir nicht die Mutter war,
wie du sie gerne haben wolltest....
dann mach dir bewusst, dass sie dir dein Leben ermöglicht hat
und dir deinen Körper geschenkt hat.
Sie hat dir die Grundbasis geschenkt 
und das, was du heute bist, hast DU selbst erschaffen.
Mache Frieden IN DIR und mit ALLEM was ist.
Deine Mutter hat das Beste gegeben, was sie zu Geben im Stande war.
Gehe weg vom DU....
...übernimm deine Selbstverantwortung und
mach ein Hoóponopono:
Es tut mir leid, 
dass ich das so erschaffen habe.
Ich verzeihe DIR Mama
Ich verzeihe mir.
Ich liebe DICH Mama
Ich liebe mich
Ich übergebe diese Situation, danke für den Wandel, 
ich bin bereit ein Wunder zu bezeugen.
Ho'oponopono - 
Und bedenke...
...auch deine Mutter wird die Erde vor dir verlassen.
Mache FRIEDEN IN DIR und MIT IHR.Und was willst DU deiner Mutter
 heute von Herzen sagen?
Und...
...heute am 6. Tag  der Welle "das ERSPÜREN" geht es um
FREIheit von Begrenzungen,
 AusDEHNUNG in die Liebe die wir sind,
 Entfaltung des wahren SEIN´s, 
Erblühen der Wunder des Lebens,
in Fluss bringen der neuen Potentiale,
denn es wirkt die Qualität
"Die Entfaltung"
"ICH BIN die Entfaltung,
ICH erweitere und vermehre!"
„Ich erweitere meinen aufmerksamen Geist.
Gegenwärtig erschließe ich neue Wege.
Ich öffne und erweitere.“
© Neunerkalender
Ein guter Tag um etwas Neues in deinem Leben zur Entfaltung zu bringen. 
Entrümple alles Alte, was dir nur mehr den Platz verstellt
 und  schaffe so Platz für deine Entfaltung.
In deiner Beziehung zu deiner Mutter, deinem Vater, 
deinen Geschwistern, deinen Ahnen, deinen Freunden, 
deinen Partnerschaften (im Jetzt und den schon Vergangenen), 
deinen Gedanken, deinen Glaubenssätzen usw.
Unbelastete freie Räume im Innen und Aussen 
wollen geschaffen werden um der Weite Platz zu machen
 die, die Basis für die Entfaltung des Neuen ist.
Es ist eine Zeit der Schönheit, des Erblühens.
Schau hin, was schon alles in deinem Leben ist 
und erkenne das Schöne darin.
Dehne dich in diesem Schönen aus, entfalte und erweitere es,
bring die Basis, die du erschaffen hast, zum Erblühen.
Entfalte dich und das Schöne im Einklang mit deiner Seele,
mit deinem liebenden Herzen und mit Mutter Erde.
Lass alles Künstliche, Hochgepuschte, Unnatürliche weg
und dehne dich in der Natürlichkeit deines Lebens aus.
Sei immer in Kontakt mit deinem Herzen,
 denn von der Herzensebene wirst du geführt
und erhältst auch die Kraft für deine Entfaltung.
Und so kann erblühen, was du als Samen gesetzt, was du geerdet hast.
Wachstum will stattfinden, dein Herz wird dir den Weg weisen.
Was ist reif für die Entfaltung in deinem Leben?
Was drängt schon hinaus ins Neue, was will sich schon zeigen?
Welche Saat braucht jetzt deine liebevolle Aufmerksamkeit 
um sich entfalten zu können
und dadurch in seiner Ganzheit erblühen kann?
"Zentriere dich in deiner eigenen MITTE. 
Von hier aus entfaltet sich dein LEBEN
Ein guter Tag für kreative Tätigkeiten auf allen Ebenen!"
***
***





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen