19.04.2018

Tagesimpuls für Donnerstag den 19.04.2018

Der einzelne Mensch kann nicht durch umdenken
 und eine neue Sichtweise, SOFORT die ganze Welt verändern.
Aber JEDER kann seine innere Welt verändern,
seine Überzeugungen, sein bisherigen Glauben,
seine Sichtweise, seine Gedanken, seine Ausrichtung auf das NEUE
und kann damit, immer "JETZT",  ganz neue Erfahrungen erleben.
Und so geschieht auch im Aussen die Veränderung.
"WIE INNEN SO AUSSEN!"
Wenn wir wach werden und erkennen, dass wir es sind,
 auf die wir so lange gewartet haben, 
dann stehen wir auf, klopfen uns den Staub der Vergangenheit 
aus den Kleidern und den Gedanken, 
strecken uns und richten uns in unsere wahre Größe aus  
und erschaffen  gem-EIN-sam (männlich und weiblich)
eine neue friedliche, gewaltfreie,
 LIEBE und FREUDEvolle Welt in der LEICHTIGKEIT des SEIN´s!
Machst du mit?
Dann beginne "JETZT" beim wichtigsten Menschen in deinem Leben.
Bei DIR SELBST!
Und lebe es deinen Kindern, Partner und Mitmenschen vor.
"Der Mensch"
"Viele Jahre hatte der Mensch geschlafen, jetzt wird er wach.
Er schaut sich um, 
erkennt was er aus dem Geschenk unseres Schöpfers
im Laufe vieler Leben gemacht hat.
Er ist erschüttert und flüchtet wieder in den Schlaf.
Irgendwer wird die Welt schon retten, sagt er sich.
 Situationen gehen vorbei und eines Tages wird er erschüttert, 
er wird aus seiner Komfortzone rausgeschmissen.
Er schaut nach links, nach rechts, nach hinten und nach vorne,
alles was ihm bisher wichtig war, zerbröselt wie Sand.
Er hat Angst! Überlebensangst! Zukunftsangst!
Er verdrängt, will viel lieber wieder einschlafen
und nennt diejenigen, die sich ihres wahren Seins
 und ihrer Schöpferkraft schon bewusst sind,
Träumer und er nennt sich Realist.
Er setzt sich vor den Fernseher und lässt sich wieder einschläfern...
Doch der Mensch wird wieder und diesmal noch kraftvoller erschüttert 
und erwacht nun aus seiner Starre,
 aus dem Trugbild, dass er zu klein ist um etwas zu bewegen.
Dann erkennt er, dass er SELBST es ist,
 der die Veränderung beWIRKEN muss!
 Er beschließt 
"GENUG ist GENUG!!!“
Er räumt sein Leben auf
und erschafft sich,  mit seinen ihm innewohnenden Werkzeugen 
ein NEUES LEBEN, ein NEUES SEIN!"
"JETZT"
© Karin Trott
***
"Legendäre Filmzitate"
Bitte BEWUSST ansehen!


Bildergebnis für wenn du glaubst du kannst nichts bewirken mücke im Zimmer
Und was lernen wir daraus?
Wir sind die Schöpfer unserer LEBENsumstände!
Wir können unsere Lebensumstände verändern.
Wenn Mann und FRAU die alte Bedürftigkeit 
und das, ihnen übergestülpte Kleinsein erlösen,
 bzw. ihr übertriebenes kämpferische Agieren beenden,
wenn sie die Schwindeleien und Lügereien loslassen
und ehrlich zu dem stehen, wer und was sie sind
sind sie FREI, diese göttliche Urkraft zu leben und bekommen das, 
was wahrhaftig zu ihnen gehört.
Und wenn "Mann" sich erlaubt die Weisheit der weibliche Kraft, 

die er von Natur aus in sich trägt,
zu leben, erübrigt sich viel Kampf und Krieg.

Lasst uns mit unseren Potentialen gemeinsam das NEUE erschaffen!
Männlich und Weiblich im EINKLANG ihrer Potentiale.
♥ ♥ ♥
"Nichts bleibt verborgen in dieser Zeit. 
Alles wird aufgedeckt. 
Jede Lüge, jeder Betrug, jede Korruption in jeder Firma, 
in jeder Familie und auch in jedem Einzelnen. 
Das Licht dieser Transformationszeit sorgt für Transparenz, 

die Unstimmigkeiten werden offenbar."
"Robert Betz"
Und.....
....heute, am 8.Tag der Welle "die IDEE" 
 werden wir wieder dazu aufgefordert, bewusst zu erschaffen
denn es fördert uns die Tagesqualität
"Die Verwirklichung"
"Ich verwirkliche.
Ich erschaffe und gestalte.
Ich forme im Einklang mit meinem Seelenplan."
„In mir haben die schöpferischen Kräfte sich versammelt.
Im Einklang mit allem Sein bringe ich sie zum Ausdruck.
Ich forme und verwirkliche.“ 
Quelle: © Neunerkalender  
Ein guter Tag, um Neues zu verwirklichen.
Ein guter Tag für konkrete Erneuerungen und Gestaltungen.
Das Leben ist ein ständiges Fließen, 
vertraue darauf dass du in Synchronizität dahin geführt wirst,
wo sich deine Herzenswünsche verWIRKLICHen.
Und erlöse kontinuierlich, was dir im Wege steht
 und noch die Verwirklichung verhindert.
Was willst du dir jetzt verwirklichen?
Wage es und greife nach den Sternen!
Willst du deinen Himmel auf Erden leben?
Dann hab den Mut aus den ausgetretenen Wegen
 eines Anderen auszusteigen
und DEINEN eigenen Weg zu gehen.
Welchen Weg willst du heute verlassen 
und eine noch nie betretene Landschaft erforschen?
Was willst du heute tun, was du noch niemals getan hast?
Lies nicht nur darüber,
sondern lass Ideen entstehen IN DIR.
Befreie die reine Kraft IN DIR, 
erobere die Welt und entdecke das Neue.
Erlaube, dass sich deine Herzenswünsche erfüllen 

und verwirklichen und erlöse, was dies noch verhindert.
Richte deine Gedanken BEWUSST auf das Neue aus
und in Geborgenheit mit der Urmutter erschaffe, gestalte, 
forme im EIN-KLANG mit deinem Seelenplan.
"Lass entstehen und vergehen und gestalte NEU!"




***

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen