27.11.2014

Tagesimpuls für Donnerstag den 27.11.2014


 Heute ist wieder der
"Bewusstseinspunkt der Lilith"
"Nimm ALLE Emotionen, alle Wertungen, alle Be-und Verurteilungen,
die heute IN DIR hochkommen, so gut es geht, in LIEBE an"!
"Heute steht Lilith dem Mond wieder genau gegenüber
und löst sich gänzlich aus der emotionalen Ebene.
Die Kraft der Lilith betritt dann die Ebene des Bewusstseins.
Noch vorhandene Fehlprogramme, besonders zum Thema Liebe und Partnerschaft,
die in unserem Bewusstsein implantiert sind, können sich heute zeigen.
Heute werden solche Programme von Lilith wieder gezielt provoziert, 
um sie sichtbar zu machen und um sie umfassend und nachhaltig aufzulösen.
Wenn wir bereit sind, jetzt, unsere Liebes-VOR-stellungen
und unsere Liebes-ER-WARTUNGEN loszulassen, 
kann eine unendliche Befreiung geschehen.
"Lilith ist das Liebeswissen,
das Wissen um die bedingungsfreie, 
die sinnliche 
und die befreite Liebe.
Lilith ist das Friedenswissen,
das sich aus dieser befreiten Liebe heraus entfaltet".
Wenn wir uns auf die Stimme der Lilith wirklich einlassen, 
so wirft sie einige provokante Fragen auf:
 Gibt es das „Gute“ und das „Böse“ überhaupt,
 oder ist das bloß eine Fiktion, mit der wir uns die Komplexität des Lebens zu vereinfachen 
und zu erklären versuchen?
 Hat ein tatsächlicher Weltfriede erst dann eine Chance, wenn wir aufhören, 
gegen das „Böse“ zu kämpfen? 
Beginnt der Friede vielleicht gar damit, dass wir aufhören, 
den Schatten in uns selbst zu verdrängen und zu bekämpfen?
 Brauchen wir überhaupt „Lichtarbeiter“?
Oder brauchen wir vielmehr 
„Schattenarbeiter“, die uns Wege zeigen,
 wie wir unser Licht mit unserem eigenen Schatten vereinen können?
Wenn wir unseren Schatten nicht länger verdrängen und bekämpfen,
sondern beginnen, ihn zu umarmen und uns mit ihm zu vereinen,
entfaltet sich unser tatsächliches Potential.
 Wir werden dann Kräfte und Lebensmut in uns wahrnehmen,
 von denen wir bislang nicht einmal etwas geahnt hatten.
Ausschnitt von Mag.Werner Neuner ...lies hier weiter....
Und...
....heute werden wir wieder zu uns SELBST und zur Erkenntnis geführt
♥Ich bin♥
„Ich bin in Einheit mit allem was ist.
Ich bin.“
Ein guter Tag, um sich SELBST zu erkennen.
Gott will sich in seiner Vielfalt durch dich erfahren.
Fühl dich heute und immer wieder, als Teil  von Allem was ist,
fühl dich als Teil deines Gegenübers,
als Teil deines Partners, deines Kindes, deiner Mutter, deines Vaters,
deines Chefs, der Supermarktkassierin usw.
Fühl dich als Teil eines Baumes, eines Blattes, einer Blume,
fühl dich als Teil von Mutter Erde, der Sonne, dem Mond usw.
und dann komme wieder ganz zu DIR SELBST zurück und
"fühle dich"  
und mach dir bewusst:
Dein Herz möchte, dass du tatsächlich DU SELBST bist
und andere, ohne zu werten, so sein lässt, wie SIE sind.
Und wenn du einmal gefühlt hast, wie sich die sogenannten "Anderen" anfühlen,
dann kannst du gut mitfühlen und jede Bewertung kann sich erlösen.
Und...
"Spüre die Kraft IN DIR und wage das Unbekannte!" 
***
***

***


26.11.2014

Tagesimpuls für Mittwoch den 26.11.2014

Lasst uns diesen WUNDER-vollen MITTWOCH
des ausklingenden Monats November 
in der Welle "VERNETZUNG" wieder nutzen um zu DANKEN.
DANKE, dass ich wieder einen neuen Tag als Mensch auf dieser Erde,
 geschenkt bekommen habe,
indem ich mich ausdehnen und Neues erleben kann.
DANKE, dass ich sehen, hören, riechen, fühlen, spüren, schmecken kann.
DANKE, dass ich die Wahl habe, mich in jedem Augenblick zu entscheiden,
wohin ich meine Aufmerksamkeit lenken will.
DANKE, dass ich die Weisheit erhalten habe, dass ich meine Lebenssituationen
selbst erschaffen habe und meine Sichtweise jederzeit ändern kann.
DANKE, für meinen WUNDER-vollen Körper, der  in Synchronizität alles tut,
 was zu tun ist, um sich selbst gesund zu erhalten bzw. sich immer wieder selbst regeneriert
wenn ich nicht GEGEN ihn arbeite und ihn mit Mitteln, 
die er nicht verarbeiten kann, daran hindere. 
DANKE, dass ich schon so gut auf meinen Körper hören kann
und ihm das gebe, was er braucht, um mich in ihm,  rundum wohl zufühlen.
DANKE, dass ich alle Süchte, denen ich mich noch, als unbewusster Mensch,
hingegeben habe, erlösen konnte. 
DANKE, dass ich mein Leben BEWUSST erleben kann.
 DANKE.....
Jeden Morgen schreibe ich den Tagesimpuls.
Jeden Morgen denke ich an die Menschen die den Tagesimpuls lesen.
Jeden Morgen segne ich ihren Himmel auf Erden.
Und heute morgen bedanke ich mich bei denen,
die diese, meine Arbeit so Wertschätzen,
dass sie mir ihren Dank und den Energieausgleich per E-Mail,  über Facebook, 
 per PayPal oder auf mein Konto zufließen haben lassen.
Tiefen Dank, es möge tausendfach wieder zu euch fließen.
Eines Tages wird es nicht mehr nötig sein an Geld zu denken.
Bis dahin sag ich allen, die meinen Strom stärken und gestärkt haben
ein zutiefst irdisches Dankeschön.
"DANKE"
Wofür bist du "JETZT" DANKbar?
Wem möchtest DU heute deinen DANK ausdrücken?
Bist DU dir SELBST DANKbar für dein SEIN?
Erkenne heute wo du noch nicht in der WERT-schätzung deines Selbst bist?
Und...
...erkenne was heute wieder beleuchtet  wird, das bis jetzt noch verborgen war
 denn es leuchtet uns wieder
"Das reine Licht"
"Ich bin in meiner Mitte.
Ich begegne meinem Ursprung.
Ich bin das reine Licht."
http://www.neunercode.com/Kalender/heute.html
Verborgenes kommt an die Oberfläche und bringt Klarheit.
Reines Licht breitet sich aus.
Unsere Kellerkinder wollen erliebt werden.
Ängste, Schatten, Fratzen, Bilder, die mit diesem Leben rein gar nichts zu tun haben,
wollen durchziehen um Erlösung zu finden.
Heute ist ein guter Tag, um Täuschungen zu durchschauen und Klarheit zu erlangen.
Schau hin, nimm alles in dein Herz zum Wandel
und so hast du dir wieder ein Stück mehr Freiheit erschaffen. 
Und es werden auch Träume, Visionen beleuchtet, die du vielleicht schon als Kind hattest
und die du dann im Zuge des Erwachsen Werdens verloren hast.
Schau sie dir an und tu sie nicht einfach als Kinderei ab, 

denn sie können ein wichtiges Potential für dich beinhalten.
Lebe liebend und lachend.
Nimm alles an, in deinem Herzen, denn ALLES was in deinem Leben ist, 
hast du miterschaffen und sei einverstanden dass es durch dein ERKENNEN gewandelt wird.....
...und feiere den neuen Tag, der dir geschenkt wurde, so gut du kannst.
Gehe in die Natur und fühle das EINs SEIN mit allem was ist
und bade dich im reinen Licht.
Lass dich durchlichten und durchleuchten,
genieße und sei selbst das reine Licht,
leuchte und setze deine erwachten Kräfte für das Neue ein,
auch wenn da noch verwirrung IN DIR ist.
Um dein Licht leuchten zu lassen, mußt du niemanden bekehren,
du mußt niemanden verändern wollen,
lass jeden so sein wie er ist,
wandle DU DICH, lebe es und staune.
Alles was sich in deinem Leben zeigt, BIST DU und will 
VON DIR, IN DIR gewandelt bzw.

das schon gewandelte, will gefeiert und genossen werden.


DIE WAHRHEITEN DES LEBENS
*
***
***
***
***
***






25.11.2014

Tagesimpuls für Dienstag den 25.11.2014


Gerade noch stand die Natur in goldenem Licht
 und jetzt hat der Nebel alles verschleiert.
Die Natur lässt alles los, was nicht mehr lebensfähig ist
und zieht sich zurück um neue Kräfte für den Frühling zu sammeln.
Ein ständiger Fluss, ein ständiges Kommen und Gehen.
Ein stetiger Wandel.
Tun und Ruhn in Ausgeglichenheit.
Die Natur lebt es uns vor.
Hat dich der Novemberblues auch erwischt?
Oder hast du dich mit Karacho in den Fasching gestürzt?
Stellst du dein ganzes Leben in Frage,

 fühlst eine Leere und nützt sie um dich neu zu orientieren?
Oder füllst du die entstandene Leere mit alten Aktivitäten,

 wie z.B. Jammern und Wegklagen?
Überprüfst du was noch zu dir gehört?

Hast du Verantwortungen von Menschen übernommen, die nicht deine sind?
Gib sie zurück, denn gerade die sind fast nicht mehr zu er-tragen.
Für JEDEN erwachsenen, gesunden Menschen ist es angesagt
 seine SELBST- und EIGEN-ver-ANTWORT-ung zu übernehmen
und nicht einen Anderen damit zu be-LAST-en.
Trägst du die Verantwortung für jemanden, der sie an dich abgegeben hat?
Hast du deine Verantwortung an jemanden abgegeben?
Bekommst du Impulse zur Veränderung, denen du noch nicht nachgehst?
Oder deckst du mögliche Impulse einfach zu?
Übst du dich im Loslassen, so wie die Natur es auch tut?
Oder bedrückt es dich eher, wenn du das Vergehen beobachtest?
Gibst du dir die Zeit, dich zu besinnen und
überprüfst du den Lauf deines Lebens mit deinem Seelenplan?
Oder bist du Meister/In im Verdrängen von anstehenden Schritten?
Macht dir das, was du tust wirklich noch Freude?
Oder tust du es nur mehr, weil sich nichts anderes bietet?
Erfüllt es dich?
Oder geht es dir schon lange auf die Nerven?
Liebst du es?
Oder???
Verharre nicht, sondern ziehe weiter, so wie das Rad sich weiter dreht.
Denn dein Leben will dich erfüllen
will dich bereichern und will dein gesamtes Sein erweitern.
Jede Jahreszeit hat ihre Schönheit, wenn man sie bewusst erkennt.
Und so hat auch jede Lebensphase ihre Schönheit, wenn man sie bewusst erkennt.
Mach es wie die Natur, sammle Kräfte um das tun zu können, was deinem Seelenplan entspricht
und vergeude deine Kräfte nicht mit Dingen, die dich sowieso nicht erfüllen.
Nütze die Zeit, anstatt sie zu vertreiben.
Nimm dir die Zeit um IN DICH zu hören.

BeSINNe dich IN DIR und vernetze dich mit Menschen, die mit dir gleich schwingen.
Und dabei sind wir ja auch gefördert von der Welle "die VERNETZUNG"
"Nimm durch dein Herz hindurch wahr, 

ohne zu beurteilen, offen und frei."
Was will deine Seele erleben?
Welche EINfälle hast du dazu?
Was steht an, zu verändern, zu erneuern?
Lass dich von deiner Seele aus der Engen der polaren Welt, über die Brücke,
in die Welt der Weite der EINheit führen.

Und...
...dafür ist heute ein guter Tag
denn heute werden wir wieder ein Stück weit auf unseren Seelenweg geführt
denn es wirkt für uns die Energiequalität:
"Der Seelenplan"
„ICH BIN im EIN-klang mit meiner Seele.
ICH BIN EIN´s mit mir und mit allem was ist.“
„In mir singt wiederkehrend meine Seele die Lieder meines Lebens.
Diesen Liedern gebe ich mich hin
und gestalte in ihnen das Spiel meines Daseins.“
Quelle ©http://www.neunercode.com/Kalender/heute.html
Ein guter Tag, um den eigenen Weg zu erkennen und im EIN-klang
mit der eigenen Seele Entscheidungen zu treffen.
Und ein guter Tag die Liebe in deinem Leben ganz neu wahrzunehmen.
Das Rad des Lebens dreht sich immer weiter.
Eine Krise ist das sichtbare Zeichen der not-wendigen Veränderung.
Wenn du zu weit von deinem Weg angekommen bist,
spürst du wieder die Enge, die Unfreiheit, die Freudlosigkeit.
Es geschehen Situationen, die dich wieder wachrütteln, 
sodass du wieder deinem Pfad folgst.
Das Rad des Lebens bringt dich zurück auf den Weg,
der in deiner Seele vorgezeichnet ist, doch gehen tust DU ihn, 
mit deinem freien Willen.
Und wisse:
DU entscheidest, wie du dein Leben er-lebst.
Wenn du alles im JETZT so annimmst wie es JETZT ist,

 in der Selbstverantwortung, dass du es bewusst oder unbewusst 
(Ängste, Zweifel, Erfahrungen usw.) so mit-erschaffen hast... 
...und das Beste im JETZT daraus machst,
wirst du es gut haben.

Mit deinen Gedanken und Gefühlen erschaffst du dir,
 wenn  dir der JETZT Zustand nicht mehr entspricht, neue Situationen.
Wenn du jedoch dagegen bist und kämpfst, wirst du leiden.
Du wählst!

Immer und in jedem Augenblick!
***
"Nimm durch dein Herz hindurch wahr,
 ohne zu beurteilen, offen und frei"
***



24.11.2014

Tagesimpuls für Montag den 24.11.2014

Guten Morgen
 an meinem Lieblingstag "HEUTE"
und in der Zeit "JETZT"
ich wünsche DIR einen Wochenbeginn in FREUDE 
möge dich die LEICHTIGKEIT durch den Tag und die ganze Woche, tragen.
 Mache dir diesen Tag BEWUSST zum Geschenk denn es ist DEIN Tag,
 es sind DEINE Stunden, 
es ist DEINE Lebenszeit, 
die du mit DIR, dem wichtigsten Menschen in DEINEM Leben, verbringst.
Sei dir selbst die beste Freundin, der beste Freund! 
Und sei gut zu deinem allerbesten FREUND, deinem Körper, 
denn er steht treu, bis zum Ende dieses Erdenlebens, zu dir!
Mach das BESTE daraus. 
ERLEBE dieses Geschenk BEWUSST in und aus der LIEBE des EINen HERZens
Heute...
... beginnt eine neue 13-tägige Welle und wir werden bis 06.12.2014
gefördert bei der 
"Vernetzung"
"Sei offen für neue Begegnungen.
Die Zeit ist luftig, leicht und frei.
Das was nicht leicht gelingt,
sollte vermieden werden."
http://www.neunercode.com/Kalender/heute.html
Eine Fülle an Gedanken und Ideen bewegen deinen Geist.
Eine starke Lichtkraft erleuchtet dein Bewusstsein.
Nimm deine Gedankenkräfte an, entwirre sie und nutze sie.
Bring deine Gedankenkräfte auf die Erde, mach sie dir nutzbar,
indem du sie strukturierst und miteinander zu einer Einheit,
zu einem schönen Netzwerk verwebst.
So entspringt eine Kraft aus dir, die Neues entstehen lässt.
Eine Kraft die Menschen mitEINander verbindet.
Neue Begegnungen finden statt,
 neue Freundschaften entstehen,
Zwillingsseelen finden sich 
und bestehende Beziehungen, werden neu belebt.
Auch aus deiner Ahnenreihe können hilfreiche Impulse kommen.
All das schenkt dir Geborgenheit.
Es ist eine Zeit der Offenheit, 
der neuen Begegnungen 
und der Vernetzung.
Alles Mühsame, alles was nicht leicht gelingen kann,
 sollte in dieser Zeit eher vermieden werden.
Die Muster der Zeit sind luftig und leicht.
Sie verlangen nach einer Offenheit, nach freier, offener Kommunikation.
So sollen neue Begegnungen stattfinden, die nachhaltig sind 
und ein neues Netzwerk erschaffen, oder bestehende Netzwerke erweitern.
In diesen Netzwerken will sich ein Raum für eine allumfassende Geborgenheit eröffnen.
Das Lebensmotto in diesem Raum lautet:
"Durch das Licht IN MIR verbinde ich.
Durch offene Sprache vernetze ich
und schaffe damit Geborgenheit.

Die neue Begegnung des Urvaters mit der Urmutter findet statt."
Wir leben in wahrlich WUNDERvollen Zeiten.
Wir sind bereit die größeren Zusammenhänge zu verstehen.
Wir sind bereit in Selbstverantwortung und Bewusstheit unser Leben zu erfahren.
Wir haben den Mut ausgetretene Pfade zu verlassen und ganz Neue zu gehen.
Wir lassen freudig unsere alten Erfahrungen hinter uns
und sind ausgerichtet auf die Wunder unseres Erdenlebens.
Immer mehr Bestätigungen erfahren wir auf unserem Weg in die neue Landschaft
unseres "Himmel´s auf Erden".
Wir sind einverstanden dass sich Türen schließen und wir drehen uns nicht mehr um.
Wir haben so viele Zellspeicherungen an uralt Erfahrungen erkannt, 
transformiert, erlöst.
Wir haben so viele Energiefelder transformiert und gewandelt.
Wir haben unser Körperhaus und unser Umfeld ge-und be-reinigt, geleert
und erfahren so eine ganz neue Ausdehnung, die wir noch nicht kennen.
Die wir als Mensch auf Mutter Erde noch nicht gelebt haben.
Anstatt von Problemen umgeben zu sein und mit deren Lösung beschäftigt,
sind wir von Wundern, Synchronizitäten, Zufällen, Überraschungen,
wie immer du es nennen magst, umgeben.
Und das Chaos, dass sich noch im Außen zeigt,
ist das Ende des Alten und
  der Beginn einer ganz neuen Ordnung.
"Wenn in deinem Leben noch keine Wunder geschehen,
dann solltest du etwas verändern".
Und...
....heute werden wir wieder zu uns SELBST und zur Erkenntnis geführt
♥Ich bin♥
„Ich bin in Einheit mit allem was ist.
Ich bin.“
Ein guter Tag, um sich SELBST zu erkennen.
Ich weiß....
...ICH BIN ein Gottesfunke auf Erderfahrungsreise...
...und du?....
...ICH BIN in Einheit mit ALLEM was ist...
...kann dann irgendetwas oder irgendwer besser oder schlechter sein als ich? 
Mach dir bewusst:
Dein Herz möchte, dass du tatsächlich DU SELBST bist
und andere, ohne zu werten, so sein lässt, wie sie sind.
Denn als der/die, der/die du von Herzen WIRKLICH bist,
OHNE dein aufgeplustertes Ego, hast du etwas Wesentliches
in diesem Lebensspiel zu erfüllen.
Was könnte dieses "Wesentliche" in DEINEM Leben JETZT sein?
Liebst DU DICH SELBST,
und ALLES was ist?
Lebst und verwirklichst DU das, was wirklich von Herzen kommt
und deinem Wesen, entspricht?
Oder passt du dich ständig an Andere an, um geliebt zu werden
und ergreifst du dann immer wieder die Flucht um end-lich bei dir SELBST anzukommen?
Lebst DU das, was DU SELBST in der Essenz bist?
Denn dann bist du OHNE Übertreibung deines Egos so, 
wie Gott dich gemeint hat.
Sei dir deines wahren Wertes bewusst und vergleiche dich niemals mehr mit jemand anderem.
"Begebe dich in eine wertfreie Haltung,
damit die Kräfte IN DIR sich ausgleichen können!"
Und wisse IN DIR:


23.11.2014

Tagesimpuls für Sonntag den 23.11.2014

Heute ist der letzte Tag der 13-tägigen Welle die am 11.11. begann
"Das Strahlen"
"Im Erkennen des Wesentlichen erstrahle ich.
Mit Sinnlichkeit genieße ich das Leben.
Mein Geist erweitert sich.
Und voller Hingabe liebt mein Herz.."
Konntest du die Lebensfreude und Sinnlichkeit auch leben?
Oder warst du nur mit transformieren, der vom Skorpion aufgewühlten 
Altlasten, beschäftigt?
Hast du BEWUSST die starken Energien, die dir geschenkt wurden, angenommen?
Warst du in der Tiefe deines Seins oder hast du dich in oberflächliche Begegnungen,
 flüchtige Emotionen, trügerischen Schein und scheinbaren Glanz verloren?
Hast du das REINE, WAHRE LICHT durch dich strahlen lassen?
Aus der Tiefe heraus, aus einem reinen Erkennen entsteht dieses Licht 
und dehnt sich durch dein gereinigtes Feld immer stärker aus.
Daraus kann die sinnliche Lebensfreude in vollen Zügen gelebt werden.
Wir sind durch tiefe Täler gewandert um mit unserem Licht das Dunkel zu erhellen.
Fühlst du dich jetzt geläutert, geklärt und offen für ganz neue Erfahrungen,
die das Leben dir schenken will? 
Betrachte deine neuen Erfahrungen durch die Augen der Liebe und mit deinem Herzen,  
Und beobachte, in welche Richtung sich dein Leben dadurch verändert.
Und trotz schütteln, rütteln, zittern, weinen, und oft nicht mehr wissen, wo
das hinführt, bewahre die Ruhe und die Gewissheit, dass auch das vorüber zieht
und sich wieder eine neue Erfahrung zeigt :-)
Sage dir, wenn es schwierig ist:
"AUCH DAS GEHT VORÜBER"
Dann genießt du die schönen Augenblicke noch bewusster
und in schwierigen Situationen weißt du, 
dass sich ALLES,
 mit DEINER BEWUSSTEN Entwicklung,
 auch weiterentwickelt und verändert.
Denn das einzig Beständige ist der WANDEL!
Und der Skorpion TIEFgang ist ja nun zu Ende!

Und mit der Schütze-Zeit erwacht wieder unsere Ausrichtung auf die

Schönheit und Leichtigkeit des Lebens.
Wir heben den Kopf und betrachten das Leben von einer höheren Perspektive.
Dann stellt sich jetzt die Frage:
Was läßt mich, aus mir heraus, glücklich SEIN?
Was ist der Sinn meines da SEIN´s?
Wofür bin ich hier in dieses Erdenleben gekommen?
Und lebe ich das, wofür ich hier bin?
Und das muss nichts Großartiges im Aussen sein,
denn es ist sowieso großartig, eben weil DU-DU bist und weil DU-DA bist!
Denn DU bist das WUNDER deines LEBEN´s!
Erkenne deine GROSSartigkeit, dann erkennst du das WUNDER!
Und in der Zeit der AdventbeSINNung, der VORweihnachtszeit
und des kalendarischen Jahreswechsels, 
können wir  sehr gut über unser SEIN und unser WIRKEN reflektieren.
Also Kopf hoch und neue Perspektive und Sichtweise wählen!
Und...
...heute werden wir unterstützt beim Durchbruch 
und sind über unser Herz geerdet und gehimmelt.
Wir sind gefördert, beim Fließen lassen unserer ureigensten Kraft, in Klarheit
denn es fördert uns die Qualität
"Die männliche Kraft"
"ICH BIN das Licht.
Ich übermittle.
ICH BIN und DU BIST im WIR SIND."
Ein guter Tag, um seine eigene Kraft zu spüren.
Ein guter Tag um anderen in Klarheit zu begegnen.
Lass dein Licht strahlen, behüte und beschütze und sei kraftvoll!
Wage den Durchbruch!
DU trägst das Licht in DIR, DU trägst die Kraft in DIR.
Finde sie, lass sie fließen, strahle sie aus.
Erde DEINE Kraft indem du etwas abschließt und loslässt, was nicht mehr zu dir gehört
und lade das ein, was dich erfüllt und mit dir gleich schwingt.
Übermittle jenen, die dir anvertraut sind, den Zugang zu IHRER eigenen Kraft,
stärke sie, indem du sie unterstützt IHRE ureigenste Kraft zu finden.
Gestatte deiner Männlichkeit EINs zu sein mit deiner Weiblichkeit.
Fühle, spüre, liebe und handle.
Begegne den Menschen im Wir sind, 
dann bist du im Einklang mit dem Du.
Ein guter Tag, um seine eigene Kraft zu spüren und neue Samen zu säen.
Ein Tag der Erkenntnis und des Lichtes.
"Berühre den Grund und lass dann deine Kräfte hell erstrahlen"
***
***
***

22.11.2014

Tagesimpuls für Samstag den 22.11.2014

"NEUMOND im Zeichen SCHÜTZE"
Und immer immer wieder bricht das Feuer aus.
 Wer hat nicht schon sehnsüchtig darauf gewartet, dass es endlich lichter wird? 
Dunkelzeit ist Lichtzeit. 
Und das Licht ist jetzt da, wo DU bist, wo immer das ist.
 Also sei so nett und zeig dich im erleuchteten Zustand. 
Warte nicht. 
Steh auf, geh raus, umarme Gott und die Welt,
 sonst wird es hier recht bald finster in diesen Tagen. 
Am Kalender steht November, immer noch. 
Aber es kommt Bewegung ins Spiel.
 Der Übergang vom Skorpion zum Schützen ist wie das Ende einer Tunnelfahrt. 
Licht ist in Sicht. 
Aus Transformation wird Inspiration. 
Aus Frust wird wieder Lust. 
Wir sind hochfrequent aufgeladen und das heißt es brizzelt und kitzelt wie im Frühling. 
Kosmos, wir keimen.. äh.. wir kommen! 
Ja das Licht am Ende des Tunnels ist schon sichtbar und wir LEBEN wieder auf!
Vieles hat sich gelöst, erlöst und wir sind wieder FREIer geworden.
Und es werden sich noch weiter Schatten zeigen, die im Licht erlöst werden wollen,
wir werden aber leichter, spielerischer damit umgehen können.
"Ich wünsche dir, von ganzem Herzen...
...dass du tief in dir weißt,
dass du unendlich geliebt wirst, genauso wie du bist.
Ich wünsche dir, dass du fühlst,
dass du sicher und geborgen bist.
Ich wünsche dir, dass du erkennen kannst,
dass das Leben viel lebenswerter ist,
wenn du deine Aufmerksamkeit
auf die schönen Dinge deines Lebens lenkst,
denn dann kommen immer noch schönere in dein Leben.
Ich wünsche dir, dass du,
ganz ohne Grund, einfach so,
glücklich sein kannst.
Ich wünsche dir, dass du die Liebe in deinem Herzen fühlen
und sie durch dein Sosein ausstrahlen kannst.
Ich wünsche dir, dass du in allem das Schöne,
den Gottesfunken erkennen kannst.
Das wünsch ich dir von ganzem Herzen
und in jedem Augenblick!"
©Karin Trott www.licht-insel.at 

Und...
... alles was  noch bedrückt und beschwert
können wir heute zum 2. Mal in dieser Welle "das STRAHLEN"
und daher verstärkt, ansehen, annehmen, wandeln und erlösen, 
im
"Heilenden Feuer"
„Ich verbinde die Kraft des heilenden Feuers
mit der Liebe meines Herzens.“

„Die erwachten Kräfte steigen auf in mir.
Bewusst und weise nutze ich das in mir entzündete Feuer.
Mit liebendem Herzen nutze ich meine Stärke.“
Verbinde dich mit der Kraft deines Herzens und entfache damit das heilende Feuer IN DIR
und lasse so die kraftvollen Veränderung geschehen.
Verbrenne darin, was dir in deinem Leben nicht mehr förderlich ist
und lass so Heilung geschehen.
Viele Emotionen wollen erlöst werden.
Ein guter Tag, um loszulassen, zu transformieren
und alte, hemmende Strukturen rasch aufzulösen.
Im Einklang mit der Liebe deines Herzens kannst du alles erlösen.
Auf der Ebene "ICH BIN die Liebe",
gibt es nichts mehr zu verbergen, da ist alles gut.
Wirf alles, was dir nicht mehr dient in das heilende Feuer deines Herzens
und erlaube dir zu erblühen, zu genießen, ganz Neues zu erleben.
Und sei offen für ganz neue Begegnungen und Erlebnisse in LIEBE.

"Eine feurige und sinnliche Vereinigung 
in der LIEBE will gelebt werden"

21.11.2014

Tagesimpuls für Freitag den 21.11.2014

Und immer wieder erinnere ich daran- 
mach JETZT reinen Tisch!!!
Der November/Dezember ist eine starke Reinigungszeit
und eine Zeit des Lichtes, das die Dunkelheit durchdringt
Das Jahresende fordert uns auf, reinen Tisch zu machen, das Jahr ‚rund‘ zu machen 
und all das aufzuräumen, was uns nicht mehr dienlich ist. 
So wie auf den Feldern und in den Martins- und anderen Feuern das Alte verbrannt wird,
 können auch wir uns selbst frei machen aus alten Mustern und Verstrickungen, 
uns den Unfrieden in uns anschauen und Frieden machen mit uns und mit anderen
 und das Licht in uns anzünden und unser Herz öffnen für die Liebe zu uns, 
unseren Mitmenschen und zum Leben selbst.
So wie wir auf das Fest der Liebe und des Lichtes,
 der Geburt zugehen und auf den Jahreswechsel 
können wir uns auch innerlich für den großen Wechsel, 
für eine Neugeburt, 
für einen inneren Umzug entscheiden, 
für eine neue Richtung in unserem Leben,
 unserem Sein und Tun 
und die Liebe wieder in den Fokus unserer Aufmerksamkeit stellen.
 Denn nur die Liebe aus uns selbst heraus, die Liebe und die Freude an unserem Sein, kann uns nähren.
Zünde das Licht in dir selbst an
 und lenke das Licht deiner Aufmerksamkeit auf die wesentlichen Dinge,
 auf das, was dein Herz will. 
Es will zutiefst lieben und dieser Liebe im Leben Ausdruck verleihen,
 im Sein mit dir, mit anderen, ob im Privaten oder in deiner Arbeit.
Nutze die besondere Qualität dieser Zeit, nutze den Tag. 
Carpe diem!
© Robert Betz
Und...
 ...heute und morgen zu Neumond gleich wieder und daher verstärkt
werden wir dabei gefördert hinzusehen, anzunehmen und zu heilen
 denn es wirkt die Energiequaliät
"Das heilende Feuer"
„Ich verbinde die Kraft des heilenden Feuers
mit der Liebe meines Herzens.“
http://www.neunercode.com/Kalender/heute.html
Und immer mehr heftige und kraftvolle Veränderungen finden in unser aller Leben statt,

und gleichzeitig wirken heilende Energien.
Verbinde dich mit der Kraft deines Herzens und entfache damit das heilende Feuer IN DIR.
Verbrenne darin, was dir in deinem Leben nicht mehr förderlich ist 
und lass so "JETZT" Heilung geschehen.
Ein guter Tag, um loszulassen, zu transformieren und alte, hemmende Strukturen rasch aufzulösen.
Im Einklang mit der Liebe deines Herzens kannst du alles erlösen.
Auf der Ebene "ICH BIN die Liebe",
gibt es nichts mehr zu verbergen, da ist alles gut.
Nimm alles, was dir nicht mehr dient, liebevoll in das heilende Feuer deines Herzens
und erlaube dir zu erblühen, zu genießen, ganz Neues zu erleben.
Mach in diesen Situationen sofort ein Hoóponopono
und übernimm wieder für ALLES, was in deinem Leben ist, die Verantwortung.
"ES TUT MIR LEID...
dass ICH das, in MEINEM Leben,so erschaffen habe
...BITTE VERGIB MIR...
dass ich dich zum Täter gemacht habe
...ICH DANKE DIR...
...ICH VERGEB MIR AUCH SELBST...
dass ich das unbewusst so erschaffen
 und nicht gleich die Verantwortung dafür übernommen habe
...ICH LIEBE DICH...
weil du mir nur meinen Spiegel aufzeigst und meine Knöpfe drückst
...ICH LIEBE MICH"
weil ich erkannt habe, dass ICH es BIN
....UND BIN BEREIT EIN WUNDER ZU BEZEUGEN.
Das Wunder des Wandels.

Rücke IN DIR dein ver-rücktes Weltbild in eine neue Form, 
die für dich JETZT erkennbar und  lebbar ist.
Heile IN DIR die Erfahrungen der Vergangenheit in Bezug auf alles Schmerzliche,
doch wisse:
es ist vorbei, wenn du es nicht ständig wieder-holst, 

es ist Vergangenheit und du musst es NICHT mehr wiederholen.
Sei dann offen für ganz neue Begegnungen und Vernetzungen.
Und gehe, wenn du mit Menschen zusammen bist, speziell wenn sie deine Knöpfe drücken,
 immer wieder einige Minuten aus der Gruppe raus und IN DICH hinein.
Komme wieder in deinem Herzen an und heile, vergebe, wandle, danke diesen Menschen,
dass du dank ihres Mutes, deine Knöpfe zu drücken, wieder Belastendes erlösen konntest und...
 ...LIEBE.
Sage JA zur Veränderung,
sage JA zu den Begegnungen,
sage JA zu DIR.
Und mach dir immer wieder bewusst, ALLES was sich in deinem Leben zeigt,
 ist eine Projektion aus deinem Inneren nach Außen
und es ist keine Wahrheit.
Doch nur DU kannst in deinem Inneren heilen, wandeln 
und ganz neue Bilder auf deine Lebensleinwand (Menschen, Situationen, Ereignisse...) projizieren.
Und wenn du dies vollzogen hast, wirst du sogleich NEUES erleben und strahlen :-)
***