03.09.2015

Tagesimpuls für Donnerstag den 03.09.2015

Immer weiter öffnen die Menschen ihre Herzen wieder 
für die bedingungslose Liebe.
Immer mehr werden die Menschen dahingeführt mitzufühlen
und bedingungslos JA zu sagen zum Gottesgeschöpf.
Immer mehr haben wir den Mut es geschehen zu lassen,
ohne Angst VOR der Angst, dass wir wieder ent-täuscht, verletzt werden.
Denn wir wissen, dass wir die, IN uns, lebende Angst durch Akzeptanz,
 durch Annahme wandeln und erlösen können
und dass jeder Andere dies nur auslöst IN UNS..
Viele Menschen haben über viele Jahre und manche ihr ganzes Leben,
ihre Herzen völlig verschlossen gehalten.
Aus vielen Gründen und einige davon waren
"auf das Herz kann man sich nicht verlassen",
"Liebe tut nur weh, ohne lebe ich besser",
"Gefühle sind trügerisch, sie verführen und bringen Enttäuschung."
Solche und ähnliche Aussagen hört man von Männern und Frauen
und wenn man in ihre Augen sieht, sind sie leer und kalt.
Sie lassen nicht mal mehr die Trauer zu, die in ihnen ist,
 sie haben aufgehört zu leben, sie funktionieren nur mehr.
Sie haben sich, aus Angst, von ihrer eigenen Nahrungsquelle abgeschnitten.
Sie haben sich selbst den Zugang zu dem verschlossen, 
WAS SIE SELBST SIND.
Und wenn man zu ihnen sagt, DU BIST die Liebe und das Licht,
dann sagen sie, das ist nicht die Realität, das ist abgehoben,
die Realität ist hart und ein Kampf und Liebe kann ich weder sehen
 noch in die Hand nehmen,
also gibt es sie nicht.
 Punkt.
Ja und damit erleben sie immer wieder IHRE Realität, 
vielleicht so lange bis eine Krankheit,
ein Unfall, Verlust des Arbeitsplatzes, Trennung vom Partner,
eine Erkenntnis, sie rausschleudert, aus diesem Kreislauf.  
Doch unterstützt von dieser Welle "die GEBORGENHEIT" 
und zu dieser Zeit der Erdenentwicklung,
sind immer mehr Menschen bereit ihren Schutz loszulassen,
die Fenster ihres Herzens zu öffnen und durchzulüften.
Und da kann es schon passieren, 
dass das reine Licht alle Winkel durchleuchtet,
alte Wunden beleuchtet und alle eingeschlossenen Schmerzen 
aufgewühlt werden, um erlöst zu werden.
Nicht mehr Analysieren, Werten  Urteilen und im Schmerz 
der Vergangenheit hängen bleiben,
sondern hinsehen, erkennen, annehmen, wandeln, weiter gehen
 und ganz neue Erfahrungen machen. 
Bleib in deiner Mitte, erkenne mit deinem Herzen
 und wandle mit bedingungsloser Liebe.
Und dann kann es schon passieren, dass die nun wieder ganz befreite Liebe, wachgeküsst wird
und zu fließen beginnt wie ein hochwasserführender Strom ;-)
Und  in dieser Welle "GEBORGENHEIT" zum 3. Mal 
und daher verstärkt beleuchtet, durchlichtet, deckt auf und bestrahlt
"Das reine Licht"
jeden Winkel in unserem Leben, in unserem Inneres,
 der noch im Verborgenen liegt,
der noch nicht betrachtet, angenommen und erlöst wurde, 
denn es wirkt die Tagesenergie.
"Das reine Licht"
"Ich bin in meiner Mitte.
Ich begegne meinem Ursprung.
Ich bin das reine Licht. "
Verborgenes kommt an die Oberfläche und bringt Klarheit.
Reines Licht breitet sich aus.
Ein guter Tag, um Täuschungen zu durchschauen
 und Klarheit zu erlangen.
Schau hin, nimm alles in dein Herz zum Wandel
und so hast du dir wieder ein Stück mehr Freiheit erschaffen.
Lebe liebend und lachend.
Heile, integriere und wandle.
Und feiere den neuen Tag, der dir geschenkt wurde, so gut du kannst.
Gehe in die Natur und fühle das EINs SEIN mit allem was ist
und bade dich im reinen Licht.
Lass dich durchlichten und durchleuchten, genieße und sei selbst, das reine Licht.
Leuchte, durchlichte, strahle und liebe!

02.09.2015

Tagesimpuls für Mittwoch den 02.09.2015

Hast du DICH heute selbst schon liebenden Herzens angelächelt?
Hast du heute schon  Menschen die dir begegnet sind,
 ein Lächeln von Herzen geschenkt?
Oder hast du dafür gar keine Zeit und keine Aufmerksamkeit?
Ein Lächeln von Herzen fühlt sich ganz anders an,
 als ein leeres, künstlich aufgesetztes Lächeln.
 In den letzten Jahrzehnten war der Fokus der Menschen ausgerichtet auf
Arbeit
Geld
kaufen
konsumieren
sich mit Dingen im Aussen die Leere füllen.
Arbeiten und Geld-verdienen bzw.Arbeitslosigkeit und zu wenig Geld haben
sind in diesen Zeiten die meistgehörten Worte.
Viele Menschen sind im Wechsel ins goldene Zeitalter 
mit diesen Energiefeldern konfrontiert und nähren es Tag für Tag
 mit ihren Gedanken, Worten und Taten.
Bei all diesem Streben nach Geld und HABEN wollen,
 BESITZEN wollen bzw.
ARBEITEN MÜSSEN um sich den Lebensunterhalt zu verdienen,
bzw. den Lebensstandart halten zu können
bekommen  die Kinder oft zu wenig Aufmerksamkeit 
vom ständig arbeiteten Vater
und das Herz einer Mutter kommt vielleicht gar nicht mehr
 in vollem Maße zur Entfaltung,
weil sie ja auch ständig Geld mitverdienen MUSS.
MÜTTER bleibt bei euren KINDERn!!!


Wer auch so denkt, TUT es!
Wenn wir Möglichkeiten suchen,
dann finden wir sie!Ist es wirklich wichtiger noch ein materielles Ding mehr zu besitzen,
 als die Geborgenheit die eine Mutter ihrem Kind mit auf dem Weg geben kann, wenn es für es da ist?
Ist es wirklich notwendig, dass Kinder schon im Kleinkindesalter oder als Baby in eine Krippe  oder Kindergarten zu geben, nur weil die Mütter arbeiten müssen?
Das kann es doch nicht sein.
Wacht auf!!!
Gebt den Kindern was sie so dringend brauchen
"LIEBE", "AUFMERKSAMKEIT", "ZUNEIGUNG"
zeigt und sagt ihnen wie RICHTIG sie sind!!!
Lasst sie spüren dass ihr sie von Herzen liebt!
Dahin hat uns das Ego geführt und die Menschen haben es verlernt,
  auf ihre Herzensstimme zu hören,
sie haben es verlernt, Entscheidungen im EINklang
 mit ihrer Seele zu treffen.
Und jetzt ist die Zeit der Neuausrichtung
auf die wahren Werte unseres Erdenlebens.
Wir haben viele Erfahrungen gemacht 
und müssen sie nicht ständig wiederholen.
Jetzt ist jeder Einzelne aufgefordert in seine volle Selbstverantwortung 
zu gehen und sein Erdenleben in seine eigene Hand zu nehmen
 und das Beste daraus zu machen.
Unser Geldsystem und Arbeitssystem, 
unsere alten Beziehungsformen,
 das Schulsystem
 und vieles mehr, bzw. ALLES, 

ist gerade dabei zusammenzubrechen,
ist im Wandel.
Jeder ist JETZT aufgefordert IN SICH zu gehen, in die Stille zu gehen, 
sich inspirieren zu lassen, sich zu öffnen für neue Ideen, 
sich etwas ein-fallen zu lassen.
Erkenne:
  DU SELBST bist der Schöpfer deiner Lebensumstände.
Alles was du bisher gemacht hast, hat dich dahin gebracht, 
wo du JETZT bist.
Wenn es nicht mehr stimmig ist:
Was willst du also verändern?
Bist du bereit dich führen und inspirieren zu lassen von deiner Seele?
Lass dich zu deiner Berufung inspirieren, denn jeder Mensch will und soll sich ja über seine Gaben, seine Talente, seine Potentiale, über seine Kreativität in EINheit mit dem Ganzen, ausdrücken.
Immer mehr Menschen erwachen aus ihrer Illusion der alten Welt
und machen sich auf ihren Weg der Bewusstheit,
auf den Weg ins goldene Zeitalter.
Immer mehr erkennen mehr oder weniger schmerzhaft,
 dass die ausgetretenen Wege,
die sie von anderen übernommen haben, für sie nicht mehr begehbar sind.
Immer mehr wählen jetzt in dieser Zeit des Wandels, 
einen neuen Weg, ihren ureigensten Weg.
"Die Macht der liebevollen Revolution"
GemEINsam sind wir stark!
EINer für ALLE, ALLE für EINen!
Und...
...heute, am 10. Tag der Welle "GEBORGENHEIT"
sind wir aufgefordert und unterstützt
im EIN-klang mit unserer Seele unseren Weg zu gehen,
denn es wirkt für uns die Energiequalität:
"Der Seelenplan"
„ICH BIN im EIN-klang mit meiner Seele.
ICH BIN EIN´s mit mir und mit allem was ist.“
Sei EINs mit deiner Seele."
Lass dich von deiner Seele zu deinen Potentialen, zu deinen Gaben führen.
Deine Seele schickt dir Menschen und Situationen, 
die dir den Spiegel aufzeigen
um dich zu erkennen, wie du JETZT noch bist
und sie schickt dir Menschen und Situationen, 
die dir neue Impulse geben,
wohin dich dein Weg führt bzw welche Erfahrungen deine Seele
 durch dich erleben will.
Ein guter Tag, um den eigenen Weg zu erkennen und im EIN-klang
und Geborgenheit, mit der eigenen Seele und Mutter Erde, 
Entscheidungen zu treffen.
Frag dich heute wieder:
Wo zieht es mich HEUTE von Herzen hin?
Was will ich JETZT von Herzen gerne tun?
Was fällt mir JETZT ganz leicht?
Wo ist mein neuer Platz?

Welche Träume habe ich?
Und wie kann ich meine Träume materialisieren?
Und was sollte ich beenden, was geheilt loslassen?
Das Rad des Lebens dreht sich immer weiter.
Und heute ist nichts mehr so wie gestern.
Und jeder Augenblick ist einmalig.
Und jedes JETZT ist einmalig.
Also lass "gestern" hinter dir und mach es nicht zu deinem "heute".
Lass dich von deinem Herzen führen und nicht von deinen alten Erfahrungen verhindern.
Erlaube dir, das "Schöne" mit allen Sinnen zu erfahren.
Und lebe, liebe, entscheide immer JETZT neu.
"Entscheide dich für die Liebe" 

und sage JA zu DIR und zu neuen Erfahrungen in DEINEM Erdenleben.
Und erlaube dir, dass zu tun, was dein Herz vor Freude hüpfen lässt
und deine Seele glücklich macht.
"IN DIR SELBST findest DU einen Schlüssel.
Finde ihn und lebe das, was DU tatsächlich bist".
Bis DU sagen kannst....

01.09.2015

Tagesimpuls für Dienstag den 01.09.2015

Heute ist der Beginn des 9. Monat´s "September" 
in diesem Jahr 2015!
Am 6.09. beginnt eine neue 13-tägige Welle das "ERBLÜHEN".
Und Venus beendet ihr Rückläufigkeit. Es geht wieder weiter.
Am  13.09. beglückt uns der NEUMOND in der Jungfrau 
mit einer partiellen Sonnenfinsternis
Am 14.09. ist der Emotionspunkt der Lilith.
Am 19.09. beginnt eine neue 13-tägige Welle die "SELBSTFINDUNG"
  Am 23. 09. ist die Herbst Tag und Nachtgleiche. 
Am 27.09. ist der Bewusstseinspunkt und Tiefstand der Lilith
und am 28.09.2015 ist Vollmond im Widder mit
einer totalen Mondfinsternis
und heute ist der 6. Portaltag von 10 am Stück
Portaltage bis Ende 2015
....Und...
...es ist Ferienende...
 und Schulbeginn auf der nächsten Ebene.
Und auch für uns gibt es Zeiten, da leben wir so richtig angekommen, 
voll in unserer Kraft, so mit dem Gefühl, es geschafft zu haben,
 geführt, geborgen, getragen.
Und dann über Nacht plötzlich wie ein Rückschritt,
 wie ein "von vorne Beginn".
Was passiert da in uns?
Sind wir wirklich zurückgeschleudert?
Natürlich nicht!
Die Evolution entwickelt sich nicht zurück.
Es ist  in der Schule des Lebens, ähnlich wie in der "normalen" Schule.
Der Beginn einer höheren Klasse nach den Ferien,
 ist oft mit Bauchweh verbunden.
Wie wird der Lehrer sein....
mit welchen Schülern werde ich es zu tun haben....
was werden wir in diesem Jahr wieder lernen müssen....usw.
Dann während des Schuljahres werden wir immer sicherer, 
wir haben sozusagen Wurzeln geschlagen,
und am Schluss des Schuljahres, sind wir die Gewinner
 (falls wir unsere Hausaufgaben gemacht haben)
Wir wissen alles, haben unsere Prüfungen bestanden 
(oder nicht, dann dürfen wir das Jahr wiederholen)
wir fühlen uns WUNDERvoll und freuen uns auf die Ferien.
Wir genießen das Leben (unsere Komfortzone).
Und dann, die nächsthöhere Klasse (Ebene) 
oder sogar eine höhere Schule oder Studium.
(neuer Job, neue Partnerschaft, neue Wohnung...)
Also beginnen wir wieder von vorne.
Das heißt es kommen nochmal die Ängste hoch,
 das Gefühl der Unsicherheit,
die Zweifel ob wir hier richtig sind, puh! 
sind wir wirklich schon reif für die nächste Ebene?
Vielleicht haben wir sogar die Hose so voll, 
dass wir lieber zurückgehen wollen,
in die vorige Klasse, denn da waren wir echt gut.
Eine Wiederholung des "Alten"?
Oder den Mut sich mit dem "Neuen" "Unbekannten" anzufreunden
 und weiter zu gehen.
Was würdest du deinen Kindern sagen, wenn sie sagen, 
sie wiederholen lieber die alte Klasse,
weil´s einfach leichter ist?
Und was tust DU in der Lebensschule? 
Wie oft wiederholst du eine Klasse,
 wie oft ziehst du Kreise im Alten, aus Gewohnheit,
weil du dich da schon auskennst, aus Angst vor dem Neuen?
"Also lasst uns mutig und voller Vorfreude, 
auf die nächsthöhere Ebene
mit all seinen neuen Erfahrungen und Erlebnissen gehen!"
UND...
Und...
...wenn wir bereit sind uns weiterzuentwickeln, 
auszusteigen aus den egogesteuerten Verhaltensmustern 
aus dem daGEGEN sein hin zum daFÜR sein und
uns erlauben immer mehr das zu leben und zu SEIN, 
was wir in Wahrheit sind, dann trägt uns der Fluss des Lebens 
heute zum 2. Mal in dieser Welle "die GEBORGENHEIT" 
und daher verstärkt,
 in Synchronizität wieder ein Stück weit dahin, wo wir jetzt hingehören
denn es fördert uns die Energiequalität:
"Der Fluss des Lebens"
„Ich bin wandelbar.
Ich löse auf.
Ich fließe im Fluss des Lebens.“
Ein guter Tag, um Dinge harmonisch zu verändern.
Gebe dich den Fließkräften vertrauensvoll hin,
dann wird der Strom der Veränderung für dich harmonisch sein.
Gib dich dem heilen Spiel der wandelbaren Kräfte hin.
Gib dich der wahren Liebe hin, die DU bist.
Der Fluss des Lebens ist weise und bringt dich in Synchronizität da hin,
wo jetzt dein Platz ist.
Er kennt das Ziel und bringt deine Seele zum Jubeln.
Leichtigkeit, Freude ist das Geschenk.
Erkenne das Wesentliche und genieße strahlend 
und mit allen Sinnen in wahrer Liebe, dein Leben.
Erkenne die Schönheit in ALLEM und liebe das Leben.
Finde, eröffne und zeige neue Wege.
Lasse los, was dich einengt, was dich fesselt, was dich niederzwingt,
DEIN Leben aufzuschieben auf später.
Wann ist später?
Sei offen für neue Begegnungen.
Und folge deinen wahren HERZenswünschen, folge der LIEBE.
"Es gibt für ALLE Situationen eine Lösung, 
wenn man den Kopf aus den Verstrickungen hebt
und in die Weite sieht."
"Spüre den Fluss des Lebens,
 der alles stetig vewandelt, IN DIR SELBST".

..wenn du es geschehen läßt...
Lebendigkeit, Beweglichkeit, Leichtigkeit ist der Erfolg,
denn Erfolg ist IMMER das, was er - folgt,
auf Grund unseres SOSEIN´s und Tun´s.
Und so gesehen ist ALLES ein ERFOLG,
und jeder kann sagen dass er Erfolg-REICH also reich an dem ist, 
was er-folgt, 
 nur ist es nicht immer ein "bewusst" gewählter 
und somit erwünschter Erfolg.
"Verfließe in bedingungsFREIEr LIEBE.
Das wir dich auf ALLEN Ebenen erfüllen!"
***
***
***
***
***
***


31.08.2015

Tagesimpuls für Montag den 31.08.2015

Und wieder geht ein Monat zu Ende um einem Neuen Platz zu machen.
Und wieder endet etwas "FERTIGES", sodass "NEUES" beginnen kann.
Es ist so eine WUNDER-volle Zeit!!!
Jeder Tag gibt dir die Gelegenheit, Altes abzuschließen.
Jede Stunde ist dafür geeignet, loszulassen, 
was dich nicht mehr glücklich macht.
Jede Minute ist gut dafür, wachsam zu überprüfen, 
was du zur Gewohnheit gemacht hast und jetzt beenden möchtest.
Jeder Augenblick ist der Beste, um in Klarheit zu erkennen,
was dich noch in die Disharmonie führt oder dich darin festhält.
Wir können jetzt so Vieles, dass uns nicht mehr entspricht
 in aller Leichtigkeit loslassen.
Viele Menschen kämpfen sich noch durchs Leben,
sie führen Krieg gegen sich selbst und gegen ihre Mitmenschen,
sind voller Hass und Verachtung gegenüber denen
die ihnen ihren eigenen Spiegel aufzeigen.
Sie sind so fremdgesteuert von den Medien 
und abgelenkt vom Wesentlichen durch Süchte,
Alkohol, Drogen, oder einfach die Sucht zu leiden,
oder die Sucht wichtig sein zu wollen,
und es fällt ihnen gar nicht auf, 
dass sie sich ihrer eigenen Kraft berauben, 
wenn sie sich hineinziehen lassen in dieses Feld des Kämpfens.
Kraft, mit der sie Frieden machen könnten,
mit der sie die Liebe in sich wieder erwecken könnten,
mit der sie ihr Leben vom GEGEN ins FÜR,
vom Mitleiden ins mitfühlende Unterstützen wandeln könnten.
Und Viele... 
(die ihr Leben schon bereinigt, geheilt, erlöst und sich, anderen
und allen Erfahrungen ihres Lebens, verziehen und sie in LIEBE als Erfahrung, angenommen haben) 
sind dabei  eine Ebene zu erschaffen
die immer mehr unseren Himmel auf Erden entspricht 
(auch wenns noch schüttelt und rüttelt).
Eine Ebene ,auf der das Erdenleben lebens- und liebensWERT ist.
FRIEDEN, Liebe, Stille, Freude, Lachen, EINheit,
Herzens-WUNSCH VERWIRKLICHUNG,
Klarheit, Leichtigkeit, Gewissheit, Geborgenheit in der Schöpfung,
 Urvertrauen uvm.
ist unsere Basis und bedeutet Wohlstand für unser Erdenleben,
dass es in unserem Leben zum Wohle steht.
Sei offen für die WUNDER deines Lebens!!!
Und bewerte sie nicht in kleine oder große Wunder,
sondern erkenne einfach DAS/DEIN Wunder !!! 
Wir können das Gesetz der Resonanz (Zurückklingen) überall erkennen.
Der Mensch zieht genau das in sein Leben wofür er Resonanz hat
(was ich aussende kehrt zu mir zurück), 
die Menschen, den Job, die Lebensumstände, die Gesundheit, 
den Reichtum, die Schulden, den Mangel, den Wohlstand, die Freude, 
das Auto, die Freunde, die Zu-fälle, die Glückstreffer,
 die Situation, in der er sich befindet.
Dies alles zieht sich der Mensch wie ein Magnet an,
aufgrund seiner Glaubens muster, seines Denkens und Fühlens.
Und man braucht sich nur umzuschauen was da ist,
dies alles ist durch die Gedanken der Menschheit entstanden.
Also betrachte heute deine jetzige Lebenssituation und schau, 
was du dir erschaffen hast.
"Das Gute ins Kröpfchen, das Schlechte ins Töpfchen"
„die Spreu vom Weizen trennen"
"das was dich bereichert und erfreut, nimmst du neu an...
und das, was dir nicht mehr entspricht, übergibst du der Transformation
und lässt es durchziehen um dir, mit der gewandelten Energie, 
das Neue zu erschaffen.
Schau hin mit welchen Gedanken, Gefühlen und alten Glaubensmustern 
du dir das erschaffen hast
und denke so, durch Erkennen, ganz neu.
Und so geschieht der Wandel im Innern wie auch im Aussen.
Was willst du heute erleben, erfahren, erfühlen?
Was willst du also heute aussenden?
Welche Sichtweise willst du heute verändern?
Was siehst du in dem unteren Bild?
Ein Gesicht mit einem Bart?
Oder einen Jungen der nahe den Häusern seine Schafe hütet?
Oder beides?
Welches Bild gefällt dir besser und lenkst deine Aufmerksamkeit darauf?
Und das wird sich verstärkt zeigen.
Also lenke deine Aufmerksamkeit auf das, was du in deinem Leben verstärken willst
und ziehe sie von dem ab, was sich wandeln soll.
Und...
... alles was  dem FRIEDEN und der LIEBE noch im Wege steht,
wird uns jetzt verstärkt aufgezeigt um es uns anzusehen, anzunehmen
 und im heilenden Feuer unseres Herzens zu erlösen, 
denn es wirkt die Energiequalität
"Das heilende Feuer"
„Ich verbinde die Kraft des heilenden Feuers
mit der Liebe meines Herzens.“

© Neunerkalender
Und immer mehr heftige und kraftvolle Veränderungen
 finden in unser aller Leben statt.
Verbinde dich mit der Kraft deines Herzens 

und entfache damit das heilende Feuer IN DIR.
Verbrenne darin, was dir in deinem Leben nicht mehr förderlich ist 

und lass so Heilung geschehen.
Ein guter Tag, um loszulassen.... 

* indem du erkennst was du festgehalten und/oder verdrängt,
 weggedrängt hast und akzeptierst dass es gehen darf,
* zu transformieren und alte, hemmende Strukturen rasch aufzulösen.
Im Einklang mit der Liebe deines Herzens kannst du alles erlösen.
Frag dich immer wieder in Situationen:
"WIE gehts mir JETZT ?"
"Wie gehts mir in dieser Situation, mit diesen Menschen?"
"BIN ICH authetisch, wahrhaftig und stehe ich zu mir?"
"Was kann, sollte und will ich JETZT in LIEBE verändern?"
"Wie fühle ich mich JETZT und wie will ich mich ab JETZT fühlen?"
Was denke ich JETZT und was will ich ab JETZT denken?"
Was ist JETZT wirklich wichtig?"
"Was will ich JETZT im heilenden Feuer meines Herzens wandeln."
Und dann handle im "JETZT" IN DIR
Auf der Ebene "ICH BIN die Liebe",
gibt es nichts mehr zu verbergen, da ist alles gut.
Wirf alles, was dir nicht mehr dient in das heilende Feuer deines Herzens
und erlaube dir zu erblühen, zu genießen, ganz Neues zu erleben.
Und sei offen für ganz neue Begegnungen und Vernetzungen.

Setze keine voreiligen Taten  im Aussen,
wandle IN DIR, dann folgt das Aussen deinem Inneren.
"
Bringe die hohen Energien dieses Tages in einen harmonischen 
EIN-KLANG mit DIR SELBST!"
*** 
"Handle und agiere, doch bleibe von Beurteilungen so FREI wie irgend möglich!" 

30.08.2015

Tagesimpuls für Sonntag den 30.08.2015

Heute ist wieder der 
 Bewusstseinspunkt der Lilith 
Das ist jener Tag, an dem Lilith dem Mond genau gegenüber steht
 und sich aus der emotionalen Ebene gänzlich löst.
Die Kraft der Lilith betritt dann die Ebene des Bewusstseins. 
Eine Fülle von Fehlprogrammen, besonders zum Thema Liebe und Partnerschaft, sind in unser Bewusstsein implantiert.
 An diesen Tagen werden solche Programme von Lilith gezielt provoziert,
 um sie sichtbar zu machen…
und um sie umfassend und nachhaltig aufzulösen. 
Wenn wir bereit sind, an solchen Tagen unsere LiebesVORstellungen 
und unsere Liebeserwartungen loszulassen,
 kann eine unendliche Befreiunggeschehen.
*
Und FREIheit bedeutet den Rucksack der Altlasten abzulegen
und EINfach zu LEBEN!
"JETZT"
Wenn ich mein Leben noch einmal leben könnte,
im nächsten Leben würde ich versuchen, mehr Fehler zu machen.
Ich würde nicht so perfekt sein wollen,
ich würde mich mehr entspannen,
ich wäre ein bisschen verrückter, als ich es gewesen bin,
ich würde viel weniger Dinge so ernst nehmen,
ich würde nicht so gesund leben,
ich würde mehr riskieren,
würde mehr reisen,
Sonnenuntergänge betrachten,
mehr bergsteigen,
mehr in Flüssen schwimmen.
Ich war einer dieser klugen Menschen, die jede Minute ihres Lebens fruchtbar verbrachten;
freilich hatte ich auch Momente der Freude,
aber wenn ich noch einmal anfangen könnte,
würde ich versuchen, nur mehr gute Augenblicke zu haben.
Falls du es noch nicht weißt,
aus diesen besteht nämlich das Leben.
Nur aus Augenblicken; vergiss nicht den jetzigen.
Wenn ich noch einmal leben könnte, würde ich von Frühlingsbeginn an 

bis in den Spätherbst hinein barfuß gehen.
Und ich würde mehr mit Kindern spielen, 

wenn ich das Leben noch vor mir hätte.
Aber sehen Sie …

 ich bin 85 Jahre alt und weiß, dass ich bald sterben werde.
~Quelle unbekannt~
Und DU????
Lebst DU DICH???
Liebst DU DICH???
Genießt DU DICH und DEIN LEBEN und die LIEBE???
Oder hast du keine Zeit dafür????
Wartest DU auf etwas das von Aussen kommen soll???
Und sagst du auf deinem Sterbebett dann auch...
..."wenn ich mein Leben noch einmal leben könnte".... 
......dann.....
"JETZT"
ist die Zeit zu leben, zu lieben, sich zu freuen...
denn es gibt immer nur das
"JETZT"
Ich weiss schon dass die Aufgaben des Lebens gelebt werden wollen
und dass wir als Menschen eben viele weltliche Dinge zu erfahren 
und zu meistern haben.
Und gerade deshalb gilt es im "JETZT" zu leben.
Solange es eine Zeit gibt müssen wir auch Termine einhalten,
 wir müssen in die Zukunft planen und die Vergangenheit 
bereinigen und abschließen.
Ja all das müssen wir tun dass unser Leben rund läuft.
Und gerade deswegen gibt es das "JETZT"
um wieder bei uns Selbst anzukommen und nicht im Trubel 
unterzugehen und mitgerissen zu werden.
Im Hier und "JETZT" angekommen,
vom Herzen, im Fluss des LEBENS, in Synchronizität dahin geführt 
wo wir "JETZT" hingehören
das ist LEBENsqualität!
"JETZT"
Und...
...wenn wir bereit sind uns weiterzuentwickeln,
uns erlauben immer mehr das zu leben und zu sein, 

was wir in Wahrheit sind und uns hinzugeben, 
dann trägt uns der Fluss des Lebens in 

Synchronizität wieder ein Stück weit dahin, wo wir jetzt hingehören
denn es fördert uns die Energiequalität:
"Der Fluss des Lebens"
„Ich bin wandelbar.
Ich löse auf.
Ich fließe im Fluss des Lebens.“
Ein guter Tag, um Dinge harmonisch zu verändern.
Gebe dich den Fließkräften vertrauensvoll hin,
dann wird der Strom der Veränderung für dich harmonisch sein.
Gib dich dem heilen Spiel der wandelbaren Kräfte hin.
Gib dich der wahren Liebe hin, die DU bist.
Der Fluss des Lebens ist weise und bringt dich in Synchronizität da hin,
wo jetzt dein Platz ist.
Er kennt das Ziel und bringt deine Seele zum Jubeln.
Leichtigkeit und Freude ist das Geschenk.
Erkenne das Wesentliche und genieße strahlend
 und mit allen Sinnen in wahrer Liebe, DEIN LEBEN!
Erkenne die Schönheit in ALLEM und liebe das Leben.
Finde, eröffne und zeige neue Wege.
Sei offen für neue Begegnungen.
Erkenne was noch zu lernen, anzunehmen, zu heilen
und ins Fließen gebracht werden will. 

Was könntest du heute tun, bzw. NICHT tun :-)
um dich vom Fluss des Lebens tragen zu lassen?
"DU BIST im Urgrund geborgen.
Wenn du das wahrnimmst, 
kommt ALLES in Fluss!"

"In DEINER eigenen MITTE 
entspringt die QUELLE des LEBENs!"