27.01.2015

Tagesimpuls für Dienstag den 27.01.2015

Heute...
... ist der letzte Tag der 13-tägigen Welle
 "WAHRHEITSFINDUNG"
die uns seit 15.01.2015 in die "Stille und Weite" führt.
Hast du dich von Gerümpel im Innen und Außen befreit?
Hast du unbelastete und weite Räume IN DIR 
und um dich herum geschaffen?
Hast du das Wissen in der neuen Leere, in der Stille 
und Weite gefunden?
Was hast du erkannt?
Was hast du bereinigt, erlöst?
Von welchen Illusionen hast du dich befreit?
z.B. dass du alleine und einsam bist...
...dass du "nur" ein Mensch bist...
...dass du ein Opfer bist...usw.
Aus welchen Verstrickungen hast du dich gelöst?
z.B. aus Disharmonien...
... aus "müssen"...
... aus Widerständen...usw.
Was ist "JETZT" in mehr FREIheit, deine Wahrheit?
Nicht die Wahrheit, die du gestern noch hattest!!!
Du hast dich weiterentwickelt mit jeder Situation, 
mit jedem Menschen, dem du begegnet bist.
Was ist "JETZT" deine Wahrheit?
Hast du das gefundene Wissen, also die Erkenntnis 
mit deinem Herzen, mit der Liebe verbunden?
Oder machst du dir selbst und Anderen noch Vorwürfe?
BeSCHULDigst  und verurteilst du dich und Andere noch?
Dann ist heute ein guter Tag es in Harmonie zu bringen!
Gib dir also das Beste, indem DU DIR und ALLEM vergibst!
*
"Selbstvergebung"
Welche Menschen, lösen noch IN UNS Schuldzuweisung aus?
Nehmen wir alle "DU" bist Schuld, die sich noch erlösen wollen, 
in unser Herz zum Wandel.
Und gedenken wir aller Schuldzuweisungen, die wir an uns selbst haben
und übergeben sie der Transformation.
z.b. Ich bin dumm, ich bin krank, ich bin dick, ich bin vergesslich, ich bin alt,
 ich bin nicht gut genug, ich bin nicht schön genug, ich bin nicht würdig, 
ich bin nichts wert... blablabla....
Nimm dir heute die Zeit  nochmal so richtig auszumisten!
Und erkenne IN DIR....
Und...
...wenn du deine WAHRHEIT gefunden hast und du bereit bist zu erlösen, vergeben, entmüllen,
dann kann sich ein neues Lebensgefühl auf einer neuen Ebene einstellen,
dann wirkt in unserem Leben die...
"Harmonie"
„Ich gleiche aus.
Ich löse auf.
Ich harmonisiere.
Ich bringe in EIN-klang.“
Harmonie entsteht nicht durch das Verdrängen der Disharmonie.
Atme, nimm nichts persönlich, atme und heile, wandle, transformiere alles in deinem Herzen.
Erlaube, das JETZT Disharmonien in deinem Leben aufgelöst werden.
Denn heute sind die Seelenkräfte in besonderem Maße aktiv.
Heute kannst du dies in Leichtigkeit verändern, da die Zeitqualität es fördert.
Vermeide nicht, verdränge nicht, sondern stell dich den Situationen,
kläre, erlöse und wandle IN DIR.
Stell dich den Menschen, den Situationen mit offenem Herzen.
Dann kann die Auflösung der Spannungen geschehen,
dann kann Harmonie wieder gelebt werden.
Und erinnere dich in jeder Situation die dich fordert:
Mit offenen,
 liebenden Herzen erlöst sich 
ALLES von SELBST.
Und gehe dem Neuen offen entgegen 
und empfange es in Freude und Liebe.
Und wie schon gesagt, nimm nichts mehr persönlich,
sondern wisse, alle Menschen schüttelt und rüttelt es zur Zeit
und einer kann leichter damit umgehen und andere ebene nicht.
Heile die Resonanz IN DIR und bleib in Liebe verbunden.
Und erschaffe in EIN-KLANG mit Mutter Erde das NEUE.
"Nimm Kontakt auf, höre und spüre.
Bleibe aufmerksam IN DIR!"
***


26.01.2015

Tagesimpuls für Montag den 26.01.2015


Für alle Mamas und Papas
- einfach nur lesen und öfter mal daran denken, unsere Kids haben auch Gefühle:
"Meine Hände sind klein, ich werfe mein Glas Milch nicht mit Absicht um.
Meine Beine sind kurz, bitte geh etwas langsamer, damit ich mithalten kann.
Bitte haue meine Hand nicht, wenn ich etwas Leuchtendes, Schönes anfasse,
 ich verstehe das doch nicht.
 Bitte schaue mich an, wenn ich mit Dir spreche, dann weiß ich, dass Du mir zuhörst.
Meine Gefühle sind zart, bitte schimpfe nicht den ganzen Tag mit mir.
Bitte lass mich Fehler machen, ohne dass ich mir dumm vorkomme.
Bitte erwarte nicht von mir, dass ich das Bett, was ich richte,
 oder das Bild, was ich male, perfekt mache. 
Bitte liebe mich doch einfach nur dafür, dass ich es versuche!
Bitte denk daran, ich bin ein Kind, kein kleiner Erwachsener.
Denn manchmal weiß ich nicht, was du von mir willst!
ICH LIEBE DICH DOCH SO SEHR !!!
Bitte liebt mich so wie ich bin und nicht für das was ich kann".
EUER KIND
 ~von Mike Düring~  
"Das Leben der Eltern ist das Buch, 
in dem die Kinder lesen".
~Augustinus Aurelius~
Und die Kinder lesen und leben es nach, 

denn Mama und Papa müssen es doch richtig machen.
 Und oftmals gefällt das den Eltern gar nicht und sie wollen dann ihre Kinder erziehen,
doch die Kinder verstehen das nicht, denn sie lernen 
durch VOR-leben der Eltern.
Und sie sind die größten Meister ihrer Eltern.
Hilfe für Eltern und Kinder:

Spirituelle Pädagogik
FÜR ALLE ERWACHSENEN KINDER 
Ich bin deine Mutter....dein Vater....
Geliebtes Kind, 
vielleicht sagst du, ich  hab vieles falsch gemacht, im Umgang mit dir.
Doch habe ich es leider nicht besser gewusst und gekonnt.
Ich kann sagen, ich habe immer mein Bestes gegeben, was mir möglich war,
auch wenn es sich vielleicht für dich nicht so angefühlt hat.
Als du klein warst, war ich auch noch so sehr mit mir und meinem Überleben 
und deinem Überleben auf dieser Erde beschäftigt, dass ich dir vielleicht zu wenig
Aufmerksamkeit, Geduld und Zeit geschenkt habe.
Es tut mir so leid, dass ich dir das nicht geben konnte, 
was du so sehr gebraucht hättest.
Bitte verzeih mir.
Mit meiner heutigen Reife, dem Wissen und meinem heutigen Bewusstsein
 würde ich vieles anders machen,
doch dies alles, hatte ich damals noch nicht.
Bitte vergib mir.
DANKE.
Heute hast du selbst Kinder und willst alles viel besser machen,
 als ich es konnte.
Und ich freue mich wenn dir das gelingt.
Und ich wünsche dir von ganzem Herzen, 
dass deine Kinder dich bedingungslos so lieben,
wie du bist, auch wenn du, in ihren Augen, Fehler gemacht hast.
ICH LIEBE DICH SO SEHR
DEINE MAMA, DEIN PAPA
~© Karin Trott~
Was möchtest du heute, jetzt, von Herzen gerne ändern und heilen?
Was kannst du im Umgang mit Kindern ab heute ändern und heilen?
Was kannst du im Umgang mit deiner Mutter, mit deinem Vater ab heute ändern und heilen?
Was willst du in Bezug auf dein MenschSEIN in Harmonie bringen?
Welches neue Energiefeld, in Bezug auf Kinder, Eltern, ältere Menschen, Tiere
und dich Selbst möchtest du bewusst heute erschaffen?
...heute werden wir  wieder dabei unterstützt
Reste zu vergeben, zu heilen, zu verzeihen
uns selbst und allen anderen, der Vergangenheit, der Gegenwart
und allen Situationen, denn...
....heute wirkt für uns  die Energiequalität
"Einheit und Heilung"
„Ich verbinde.
Ich heile.
Ich bin eins.“
Ein guter Tag für Heilung, für Auflösung von Konflikten, für nachhaltigen Frieden.
Ein guter Tag, um etwas neu zu ordnen und zu heilen.
Vereine alle "entweder~oder", in Liebe in dir.
Vereine all deine Aspekt IN DIR in Liebe.
Nutze deine Kraft der Intuition ~ deines Herzens
und die Kraft deines Geistes ~ deines Verstandes gleichermaßen.
Vereine deine männliche und weibliche Seite IN DIR
und dein inneres Kind..
Heilung findet dadurch statt,
dass "schein"bar Unvereinbares wieder zu einer EINheit wird.
VERBINDE, HEILE, SEI EINS und DANKE
und erschaffe in der EINheit mit Mutter Erde und Vater Himmel, das Neue.
Und genieße!!!!!!
Erfreu dich an ALLEM, das sich dir zeigt.
Und DANKE....
Gehe im Bewusstsein durch den Tag,
dass du alles, was dir heute begegnet, in Leichtigkeit in die EINheit führst.
GENIESSE, LIEBE, STRAHLE
entscheide dich einen ZAUBERhaften WUNDER vollen Tag zu erleben und DANKE.....



***
Weil wir Menschen so sind, wie wir sind
***
***
***
***
Ein kurzes Update zu den Energien Aisha North
***
***







25.01.2015

Tagesimpuls für Sonntag den 25.01.2015

Und lass dich nie mehr von deinen Zweifeln, 
entstanden durch die Erfahrungen der Vergangenheit verunsichern bzw abhalten,
vertrauensvoll auf deine LIEBEvollen HERZenswünsche zu hören und  
hab den Mut sie zu er-leben.
Lass dich nicht mehr von deinem lauten Egoverstand davon abhalten,
auf deine zarte Herzensstimme und Seelenführung zu hören.
*
Der Verstand an sich ist nicht gestört.
Er ist ein wunderbares Werkzeug.
Die Störung beginnt, wenn du dein Selbst in ihm suchst
und ihn fälschlicherweise für das hälst, was DU BIST.
Dann wird er zum Ego-Verstand
 und übernimmt die Macht über dein ganzes Leben.
-Eckhart Tolle-
*
Ich seh den Ego-Verstand als alten Großvater,
der uns durch viele Leben geführt hat,
der uns den Weg gezeigt hat, den er kannte
der uns auch heute noch von alten Zeiten, von Sorgen, vom Krieg, 
von Befürchtungen, von Macht, von Kampf, von der Anstrengung, 
vom vielen Arbeiten, usw. erzählen will.
Und er will uns immer wieder antreiben, die Dinge zu tun,
 die er, der alte EgoOpa in seiner Zeit gemacht hat.
In dieser Zeit war es richtig und gut,
er hat uns gezeigt wie wir Überleben können,
in einer Zeit, wo unsere Herzen verschlossen waren.
Doch heute, wo wir wieder unsere Herzen geöffnet 
und immer mehr vertrauensvoll unserer Seele lauschen 
kann unser alter EgoOpa nicht mehr mithalten, 
denn von Herz und Seele versteht er gar nichts.
Ja Damals, sagt er immer, war noch eine gute Zeit, 
aber heute kennt er sich nicht mehr aus.
Hab ihn lieb den alten EgoOpa, nimm ihn in dein Herz und wisse,
 einst war er sehr machtvoll,
doch heute bist DU du SELBST, heute ist das Herz erwacht
und der Ego-Verstand also der alte Opa :-) hat ausgedient.
Die Ego-Verstand Zeiten sind endgültig out,
 denn er kann immer nur Lösungen bieten,
die schon einmal erlebt wurden, die er aus seiner Erfahrungskiste rausholt.
Schieb ihn nicht ab, den alten Opa, sonst schreit er, hab ihn lieb, 
danke ihm dafür, dass er dich bis hierher so gut begleitet hat 
und dich beschützt hat und für dich gesorgt hat.
Doch lass dir nicht mehr sagen, was du tun sollst, 
hole dir deine Macht zurück, die du ihm gegeben hast,
und höre ab JETZT, in voller SELBSTverANTWORTung was dein Herz dir sagt,
und frag dich immer wieder:


Eine neue Zeit, ein neues Denken, neue Ideen, neue Einfälle,
 neues Handeln, neues Leben.
Neu erwachte Urweiblichkeit, neu erwachtes Herzwissen,
 neu erwachte Verbindung zur höchsten Quelle,
neu erwachtes Urvertrauen.
Lass alle alten Existenzängste hinter dir und schließe die Tür.
Überprüfe heute für dich:
Bist du in deinen täglichen Handlungen eher vom Ego oder vom Herzen geführt?
Erlebst du dich noch als Egogesteuert oder schon viel mehr als Herzensmensch?
Siehst du die Welt mit deinem liebenden Herzen, voller Schönheit
und erschaffst somit noch mehr davon?
Oder stärkst du mit deiner Aufmerksamkeit und deinen angstvollen Gedanken
 und Worten, eher die Situationen, die noch in deinem Herzen erlöst werden wollen?
Bist du enttäuscht vom Leben?
Oder liebst du es?
" Das Ego schaut auf die Welt und will kritisieren.
Dies bedeutet stets einen Vergleich mit Vergangenem.  
~~
 Die Liebe hingegeben schaut friedvoll auf die Welt und akzeptiert, was sie sieht.
~~
Das Ego sucht nach Unzulänglichkeiten und Schwächen.
~~
Die Liebe achtet auf jedes Zeichen von Stärke. 
Sie sieht, wie weit jeder schon gegangen ist, und nicht, wie weit er noch gehen muss.
~~
Es ist so einfach, zu lieben,
und so anstrengend, immer wieder Fehler zu finden,
denn jedesmal, wenn wir einen Fehler finden, glauben wir,
etwas dagegen unternehmen zu müssen.
~~
 Die Liebe weiß, dass niemals mehr benötigt wird, als noch mehr Liebe.
Es ist das, was wir alle mit dem Herzen tun, was die anderen am tiefsten berührt. 
 Es sind nicht die Bewegungen unseres Körpers oder Worte in unserem Verstand,
 die Liebe übertragen.
Wir lieben von Herz zu Herz "
-Maharishi Mahesh Yogi-
"ICH LIEBE und ICH BIN ES! 
Und ich habe den Mut das, was "ICH BIN", zu leben".
Und alles was dem noch im Wege steht und uns behindert,
die Herzenliebe und Herzentscheidung zu leben, erlösen wir im heilenden Feuer unseres Herzens...
...Und...
dafür ist heute der beste Tag denn heute werden wir wieder dabei unterstützt Heilung, Verzeihen,
Akzeptieren, Annehmen, Erlösung,Verabschiedung, Loslassen, geschehen zu lassen,
denn es wirkt für uns die Qualität 
"Das heilende Feuer"
„Ich verbinde die Kraft des heilenden Feuers 
mit der Liebe meines Herzens, 
denn im Einklang mit der Liebe meines Herzens
kannst ich alles erlösen.“
© Neunerkalender
Trägst du anderen Menschen noch etwas nach?
Bist du noch verletzt und böse auf Situationen und Menschen der Vergangenheit?
Hast du noch Resonanz für Wut im Aussen 
und fühlst dich ungerecht behandelt?
Erlaube dir auch diese Gefühle, 
verdränge sie nicht in das Schattenreich sondern
 nimm sie in deinem liebenden Herzen an.
Läufst du noch von deinen eigenen Schatten davon?
DurchLICHTe sie, schau sie an,
nimm alles an und wandle es in deinem heilenden Herzen.
Denn im Außen sind nur die "Auslöser" für deine noch gespeicherten Erinnerungen, die erlöst, geheilt werden wollen.
Führe keinen Egokampf mehr, sondern lass Heilung geschehen 
und erlöse die Speicherungen in deinen Zellen.
Dadurch wird das Leben leichter und leichter, 
weil es immer weniger "Auslöser" braucht
und weil immer mehr die bedingungslose Liebe Einzug halten kann.
Verzeihe dir und den Beteiligten Menschen und segne sie und dich.
Verändere, verbessere eine gegebene Situation mit deiner Liebe.
Heile, verzeihe, erlöse, segne, danke, wandle, erneuere, genieße....
Und falls dein Körper schon gezeichnet ist von den vielen Botschaften, die er dir aufzeigen soll,
dann gibt es schon viele wundervolle, NEUE Hilfsmittel.
*
Geistheilung und Schulmedizin 
*
Der Quanten-Mediziner - Bewusstsein als Heilmittel in der ärztlichen Praxis
*
Die Heiler- Der Film 
***


24.01.2015

Tagesimpuls für Samstag den 24.01.2015

Immer mehr Menschen kommen jetzt an dem Punkt wo es heißt
„Rien ne va plus.“ ~  „Nichts geht mehr.“ ~  „No more bets.“
Und wenn dies passiert, haben viele Menschen  Ängste 
und fühlen sich als Luser, gescheitert, nichts mehr Wert.
Dies ist der Austritt aus dem oberflächlichem Leben,
aus dem Leben "nur" im Aussen, "nur Mensch", nur im Kopf zu Sein
 und das Innere, das Göttliche, die Herzensstimme zu negieren.
Im Aussen vieles zu "brauchen" um sich Wert zu fühlen.
Und dieser Austritt ist das Beste was dir passieren kann.
Denn nach diesem Tief, beginnt erst das wahre Leben, 
das wirkliche Leben,
Denn das Aussen erfüllt nicht das Innere.
Doch wie Innen so Aussen.
Unsere Innenwelt erschafft unsere Aussenwelt.
Viele Menschen haben diesen Durchbruch schon geschafft,
haben das "alte" Leben hinter sich gelassen und leben ein ganz neues,
erfülltes, erfolgreiches, Leben in immerwehrender Ausdehnung, Entfaltung
und lassen sich vom Fluss des Lebens, 
in der Gewissheit, das alles zu ihrem Besten ist,
dahin bringen, wo sie immer JETZT hingehören, 
um wieder neue Erfahrungen zu machen.
Also wenn wir im Inneren erfüllt sind, "brauchen" wir im Außen nicht den Glemmer, das Glitzern,
den Trubel und dass uns ständig wer sagt, wie toll wir sind.
Sich dem Augenblick, dem JETZT, dem Leben hingeben können,
ohne Erwartungen und Bewertungen, das ist das wahre Leben.
Und das ist FREIheit!
"I Feel Good"

Und auch wenn´s  noch heftig ruckelt beim Altlasten transformieren,
das ist FREIheit.
Und aus dieser Freiheit heraus können wir die Erfahrungen Prägungen, 
Draumata  der alten "oberflächlichen" Ebene, annehmen und wandeln und dadurch noch freier werden
für das NEUE Leben, für unsere neuen Erfahrungen.
Sei einverstanden
auch wenn noch schmerzliche Seiten in dir berührt werden, 
um erlöst zu werden und sei in der Gewissheit,
dass alles gut und richtig ist, wenn dich deine Seele dahin führt.
Da wo Licht ist, werden die Schatten sichtbar.
Und ein Lichtarbeiter ist somit auch ein Schattenarbeiter!
Und bedenke immer "Zusammen sind wir stark"!
Hand in Hand ins neue Land!
Einer für Alle, alle für EINen!
Und wenn du hinfällst...wird dir jemand die Hand reichen....
...und dann heißt´s...
....aufstehen....Staub abklopfen
....Kopf hoch...Krone richten....weitergehen :-)
Reiche DU die Hand und nimm aber auch eine Hand an, die dir hilft.
Sei mutig und lass dich heute wieder vertrauensvoll vom Fluss des Lebens tragen...
Und...
wenn wir einverstanden sind und uns hingeben, 
dann trägt uns der Fluss des Lebens in Synchronizität auch heute wieder ein Stück weit in unser neues Leben,
 denn es wirkt heute zum 3. Mal in der Welle 
"WAHRHEITSFINDUNG" und daher verstärkt...
"Der Fluss des Lebens"
„Ich bin wandelbar.
Ich löse auf.
Ich fließe im Fluss des Lebens.“
Ein guter Tag, um Dinge harmonisch zu verändern.
Erlaubst du dass Wandlung geschieht?
Gebe dich den Fließkräften vertrauensvoll hin,
dann wird der Strom der Veränderung für dich harmonisch sein.
Der Fluss des Lebens ist weise und bringt dich in Synchronizität da hin,
wo jetzt dein Platz ist.
Er kennt das Ziel und bringt deine Seele zum Jubeln.
Leichtigkeit und Freude ist das Geschenk.
Erkenne das Wesentliche und genieße strahlend 
und mit allen Sinnen in wahrer Liebe, dein Leben.
Hast du das Vertrauen in den Fluss des Lebens
 oder krallst du dich angstvoll am Ufer fest?
Schau dir Situationen an, wo du noch festhältst
wo du noch nicht wagst, vertrauensvoll loszulassen,
 um dich fallen zu lassen.
***




23.01.2015

Tagesimpuls für Freitag den 23.01.2015

Und da das Wochenende vor der Türe steht möchte ich heute das Thema:
"LEBENSLUST UND LEBENSFREUDE"
und die LIEBE zum Leben
betrachten.
Wenn ich unterwegs bin, beobachte ich manchmal Menschen 
um zu ergründen ob sie glücklich sind.
Leider sind es ganz wenige, bei denen ich dies fühle, spüre oder sogar sehen kann.
Und am wenigsten findet man es bei Paaren, die schon länger zusammen sind.
Immer wieder sehen ich, dass sich diese Menschen nichts zu sagen haben,
dass sie aneinander vorbeisehen und sich ignorieren.
Auch wenn sie Kinder mithaben, kommt ihnen kaum ein Lächeln aus.
Sie wirken wie Roboter, die eben tun was von ihnen erwartet wird.
Doch wo ist die Lebensfreude, wo ist die Liebe?
Diese Menschen wirken so isoliert, abwesend und getrennt von sich selbst.
So unnahbar, so zurückgezogen und so einsam. 
Doch für jeden gibt es einen neuen Weg 
und er beginnt immer mit dem ersten Schritt.
Und es gibt auch immer mehr diese Menschen, die am Morgen aufwachen
und schon am Morgen singen und den neuen Tag begrüßen mit:
Hallo neuer Tag!
Danke dass du zu mir gekommen bist, ich freu mich dich mit wundervollen Erfahrungen zu füllen.
DANKE für ...
...mein Erdenleben und allen Erfahrungen...
...den Tag den ich selbst gestalten kann...
...die Freiheit mich zu freuen oder mich zu ärgern :-) ...
...die Menschen, die ich auf Grund meiner Resonanz anziehe...
...für die Spiegel, die mir aufzeigen, was ich noch heilen, annehmen, verändern will...
... für die Spiegel die mir aufzeigen, wie schön das Leben ist :-) ...
...meinen heilen Erdenkörper,  der mir ermöglicht zu fühlen, zu spüren, zu sprechen, zu hören, zu sehen, zu LEBEN...
... mein liebendes Umfeld, das ich mir aufgrund meiner Resonanz erschaffen habe...
...meine geistige Führung...
...mein Herz, das voller Liebe ist...
...für die Liebe und Lebensfreude und die Lust am Leben und neuen Erfahrungen... 
"DANKE"
Und wenn du in deinem Leben jemanden hast, den du und der dich
von Herzen liebt, dies fühlst, spürst und auch erlebst,
 dann nimm dieses Gottesgeschenk in Liebe an und  wisse,
auch dies geschieht aufgrund deiner Resonanz.
ALLES was wir aussenden kehrt zu uns zurück!
Und...
...heute zum 3. Mal in dieser Welle "WAHRHEITSFINDUNG" und daher verstärkt,
wird wieder beleuchtet, was bis jetzt noch verborgen war.
 denn es leuchtet uns wieder
"Das reine Licht"
"Ich bin in meiner Mitte.
Ich begegne meinem Ursprung.
Ich bin das reine Licht. "

Verborgenes kommt an die Oberfläche und bringt Klarheit.
Reines Licht breitet sich aus und durchlichtet die Schatten.
Heute ist ein guter Tag, um Täuschungen zu durchschauen und Klarheit zu erlangen.
Schau hin, erkenne und wandle
und so hast du dir wieder ein Stück mehr Freiheit erschaffen. 
Und es werden auch deine Herzenswünsche beleuchtet, die dir deine Seele geschickt hat um  dir als Wegweiser für deinen Wege zu dienen.
Schau sie dir an und sage NICHT, 

...die erfüllen sich sowieso nicht...
...ich warte schon so lange... 
...sie sind Hirngespinste und sowieso nicht umsetzbar...denn sie können ein wichtiges Potential für dich beinhalten
und JETZT ist die Zeit diese Herzenswünsche in der WIRK-lichkeit zu erfahren,

 zu erleben, zu genießen, denn sie eröffnen uns wieder ganz neue Wege.
...und
 feiere den neuen Tag, der dir geschenkt wurde, so gut du kannst.
Gehe in die Natur, umarme Bäume und fühle das EINs SEIN mit allem was ist
und bade dich im reinen Licht.
Lass dich durchlichten und durchleuchten,
genieße und sei selbst das reine Licht,
leuchte und setze deine NEU erwachten Kräfte für das Neue ein.
Und wisse:
Um dein Licht leuchten zu lassen, musst du niemanden bekehren,
du musst niemanden verändern wollen,
lass jeden so sein wie er ist,
wandle DU DICH, lebe es und staune.
Alles was sich in deinem Leben zeigt, BIST DU und will
VON DIR, IN DIR gewandelt bzw.
das schon gewandelte, das NEUE, will gefeiert und genossen werden.

Wandle auf DEINEM LICHT-vollen Weg und bleib offen für die WUNDER die dir begegnen.
"Erinnere dich an die ursprüngliche Kraft IN DIR."

***
***


22.01.2015

'Tagesimpuls für Donnerstag den 22.01.2015



"Zurück in die Zukunft
Zurück zur Natur"
Lasst uns unsere Leben neu überdenken!
Was bleibt, wenn alles weggeht, wo du glaubst dass du es brauchst?
Was bleibt, wenn alles scheinbar Wichtige an Wert verliert?
Was bleibt, wenn du "NUR" mehr "DU SELBST" bist?
Dann beginnt das wahre Leben!

"Vom Schweigen der Indianer" 
"Indianer sind Menschen, die sagen ihren Kindern nicht:

Jetzt seid mal endlich ruhig.

Oder: Halt den Mund,du bist noch ein Kind!
(Dabei ist doch der Mund angewachsen, wie soll man ihn halten?)
Sie machen ihren Kindern Freude an der Stille.
Sie setzen sich hin und hören zu, wenn nichts laut wird……
Sie sehen, wo es nichts zu sehen gibt,und hören, wo es nichts zu hören gibt.
Vieles hören sie dann wie neu…
Wie einen Traum hören sie die Worte des Wassers
die Gespräche der Fische und das Wachsen des Grases.
Und sie hören in der Stille, wie alles miteinander verbunden ist:
Der Mensch und die Erde…
das Sandkorn und der Stern…
der Wind und das Gras…
der Himmel und der Mensch."

Weißt du, dass die Bäume reden? 
"Ja, sie reden. 
Sie sprechen miteinander und sie sprechen zu dir, wenn du zuhörst. 
Aber die weißen Menschen hören nicht zu. 
Sie haben es nie der Mühe wert gefunden, uns Indianer anzuhören, 
und ich fürchte, sie werden auf die anderen Stimmen in der Natur nicht hören. 
Ich selbst habe viel von den Bäumen erfahren: 
manchmal etwas über das Wetter, manchmal über Tiere, 
manchmal über den Großen Geist."
~Dankgebet der Irokesen~
Die Stimme der Natur hört man über sein Herz, 
und nicht über das Ego.
"Es ist eine Stimme, ohne Worte, Höre!"
~Rumi ~
♥ ♥ ♥ 
 "Der Verstand an sich ist nicht gestört.
 Er ist ein Wunderbares Werkzeug. 
Die Störung beginnt, wenn du dein Selbst in ihm suchst 
und ihn fälschlicherweise für das hältst, was du bist. 
Dann wird er zum Ego-Verstand 
und übernimmt die Macht über dein ganzes Leben". 
~Eckhart Tolle~
♥ ♥ ♥ ♥
Und ab diesem Punkt hört man die Botschaften der Natur nicht mehr.
Und das Ego hält die Menschen, die mit Bäumen, Tieren oder Wolken usw. sprechen, für ver-rückt und schickt sie zum Psychiater.
Wir können weiter mit Scheuklappen, Ego gesteuert und getrieben,  
unserem Leben davonlaufen oder wir können endlich wieder zu uns selbst 
und in die EINheit mit der ganzen Schöpfung finden und auch das Morgengebet
 der Lakota sprechen.
"Ich begrüße Dich Du schöner Tag, 
möge er mir Kraft verleihen, um Gutes zu tun, 
damit ich am Abend ins Bett gehen kann,
 ohne mich zu schämen".
~Morgengebet der Lakota~
♥♥♥ Prophezeiung der Hopi ♥♥♥
Da ist ein Fluss, der jetzt sehr schnell fließt.
Er ist so groß und schnell, dass es einige gibt, die Angst haben werden.
Sie we
rden versuchen, sich am Ufer festzuklammern.
Sie werden glauben, sie würden auseinander gerissen, 
und sie leiden sehr darunter.
Seid gewiss, dass dieser Fluss ein Ziel hat.
Die Ältesten sagen, wir müssen das Ufer loslassen,
uns abstoßen in die Mitte des Flusses,
die Augen offen halten und den Kopf über dem Wasser.
Sieh, wer mit dir ist, und feiere es.
Zu diesem Zeitpunkt in der Geschichte sollten wir nichts mehr persönlich nehmen,
 schon gar uns selbst! :-)
Für den Moment, in dem wir dies tun, wird unser spirituelles Wachstum
 und unsere Reise zum Stillstand kommen.
Die Zeit des einsamen Wolfes ist vorbei.
Versammelt euch!
Vertreibt das Wort "Kampf" aus eurer Haltung und eurem Wortschatz.
Alles, was wir jetzt tun werden, muss in einer heiligen Weise getan werden
 und in Freude.
Wir sind die, auf die wir so lange gewartet haben!
"Es wird wieder Menschen geben,
die die Erde lieben,
die den Frieden lieben,
die ihre Brüder respektiere,
ihre Brüder die Steine,
ihre Brüder, die Bäume,
ihre Brüder die Tiere,
mit Großvater Sonne
und Großmutter Mond!"
Und... 
...wenn wir bereit sind uns weiterzuentwickeln,
auszusteigen aus den egogesteuerten, unbewussten Verhaltensmustern und
uns erlauben immer mehr das zu leben und zu SEIN, was wir in Wahrheit sind
und uns voller Vertrauen hinzugeben, dann trägt uns der Fluss des Lebens in
Synchronizität wieder ein Stück weit dahin, wo wir jetzt hingehören

denn es fördert uns die Energiequalität:

"Der Fluss des Lebens"
„Ich bin wandelbar.
Ich löse auf.
Ich fließe im Fluss des Lebens.“
Ein guter Tag in Verbindung mit deinem Herzen etwas zu erlösen 
und harmonisch zu verändern.
Begib dich in eine EINheit und Verbundenheit mit allem was ist.
Heute ist ein WUNDER-voller Tag des sich Hin-GEBENs, des EIN-verstanden SEINs,
des Loslassens, des Genießens, der Geborgenheit mit der Ausrichtung auf das Neue.
Lass dich heute hineingleiten und mitnehmen vom Fluss des Lebens.
Gib alle Widerstände, alles tun müssen, alles erzwingen wollen, hin
 und lass dich vertrauensvoll  hineingleiten in den Fluss, lass dich tragen,
 treiben und lass dich dahin bringen wo du jetzt hingehörst.
So viele Menschen kreieren ihr Leben, wollen etwas erreichen,
 bitten darum, flehen darum und lassen nicht mehr los davon 
und so kommt es zum Stau.
Lass los.
Surfe im Fluss des Lebens!
Hab das Vertrauen dass dich dein Lebensfluss dahin trägt, wo JETZT dein Platz ist.
Doch in Bewegung bringen musst du dich selbst.
Hör auf deine Herzensstimme  und tu das,  was dich vor Freude singen lässt.
Der Fluss des Lebens ist weise, denn er kennt das Ziel und lässt deine Seele erblühen.
Lass die Schwere in deinem Leben los und erlaube, dass Wandlung geschieht.
Lass dich berieseln von den neuen Erkenntnissen, die sich durch die Hingabe einstellen.
"In deiner eigenen MITTE 
entspringt die Quelle des Lebens"
***
***
***