06.08.2018

Tagesimpuls für Montag den 06.08.2018

Heute ist der letzte Tag der Welle 
"SELBSTFINDUNG"
die seit dem 25.07.2018 für uns wirkt.
"Selbstfindung"
"Kehre zurück zur Falmme IN DIR.
Erkenne dein eigenes LICHT!"
"Ich gestalte und forme selbst.
So kehre ich zu meinen Wurzeln zurück
und erkenne mein eigenes Licht.
Ich erkenne die Welt und liebe sie."
© Neunerkalender
Hast du dich von den Mustern der Zeit nach innen 
  zu dir SELBST führen lassen?
Hast du dich Selbst in diesen 13 Tagen wieder 
ein Stück mehr gefunden?
Dich neu erkannt?
Hast du die Dinge SELBST in deine Hände genommen 
und IN dir und im Aussen, alten Müll weggeräumt und
 Platz geschaffen für das NEUE?
Denn dadurch ist es leichter  zu dir SELBST zu finden.
Hast du das Licht in dir SELBST gefunden, 
und hast du erkannt, wer und wie du tatsächlich bist
und welche Fähigkeiten bzw Potentiale du in dir trägst, 
die gelebt  und geteilt werden wollen?
Kannst du die  Welt nun mit neuen Augen sehen
und hast du zu einer bedingungslosen Liebe gefunden?
Lenke deine Aufmerksamkeit jetzt liebevoll auf das, 
was du an dir und in deinem Leben bisher abgelehnt hast
und öffne dein Herz auch für diese Seiten und Gefühle in dir.
Die meisten Menschen leiden unter dem,
 was sie ablehnen und nicht sein wollen. 
Bringe alle GEGENsätze IN DIR zu einer EINheit und
SEI DU SELBST!!!
STEHE ZU DIR SELBST!!!
NIMM DICH SO AN WIE DU BIST!!!
Auch wenn es anderen nicht gefällt.
Heute, am letzten Tag der Welle "SEBSTFINDUNG"
kannst du dich in  
"Das Urvertrauen" 
hinein fallen lassen, dich hingeben, dich tragen lassen.
Nimm dir Zeit um es zu fühlen,
fühle es in allen Facetten.
„Ich bin geborgen.
Es ist gut so, wie es ist.“
„Ich bin geborgen umhüllt von der Heilen Matrix.
Ich erkenne diese Realität Kraft meines wachen Geistes.
Ich fließe ein in den heilen Fluss meines Lebens.“  
"Vertraue auf die Kraft,
die in deinen eigenen Händen liegt.
Nimm sie an!"
Ein guter Tag, 
um das Urvertrauen in sich zu erkennen und anzunehmen

und um sich darin geborgen zu fühlen.
Zur Erinnerung lies hier:
💝
"Vertrauen ist eine Oase im Herzen, 
die von der Karawane des Denkens nie erreicht wird".
~Kahlil Gibran~
Gerade in dieser heftig erlebten Zeitqualität ist es wichtig
dich SELBST zu erkennen und zu leben!
Und mache dir BEWUSST...
"Du bist wundervoll, wertvoll und einzigartig, herrlich, perfekt, 
begnadet, wunderschön und anmutig, liebenswert, begehrenswert 
und Sinnlichkeit in Vollendung. 
Mit jedem Atemzug den Du tust, 
segnest Du die Welt mit Deiner Anwesenheit. 
Bist Du Dir dessen bewusst? 
Kannst Du das annehmen? 
Was fühlst Du, wenn Du diese Worte liest?
Was denkst Du über Dich? 
Wie wertvoll fühlst Du Dich? 
Es gibt nichts was Dich davon abhalten kann glücklich zu Sein, 
ausser Du Selbst. 
Hast Du das Gefühl Dir fehlt noch etwas 
oder Du müsstest noch etwas erledigen
 oder leisten um glücklich zu Sein? 
Glücklich Sein ist die Voraussetzung um Gesund zu Sein. 
Die Wissenschaft weiss bis heute nicht, weshalb wir altern, 
denn unsere Zellen regenerieren sich ständig 
und unser Körper ist alle sieben Jahre wieder vollständig neu hergestellt.
 Die vorherrschende Theorie ist, dass Umweltgifte, falsche Ernährung, 
zuwenig Bewegung und Stress uns altern und krank werden lassen. 
Sei also Achtsam mit Deinen Gedanken, 
denn einzig sie sind für Deine Lebenssituation 
und Deinen Gesundheitszustand verantwortlich. 
Lass Hochachtung und Wertschätzung Dir Selbst gegenüber 
bewusst in Dir und für Dich aktiv sein.
Achte Dich heute darauf, wie oft Du Dich Selber klein machst, 
Deine Grossartigkeit verleumdest, 
Dich Selbst nicht ernst nimmst. 
Wisse, dass Liebe urteilslos und absolut wertfrei Deinen Gedanken folgt - 
sie formt Dich nach dem was Du denkst.
Fühle Dich in Deinem Herzen und sieh, wie wundervoll wertvoll Du Bist. 
Du Bist vom Leben getragen und alles was Du benötigst für Dein Sein 
hast Du genau in diesem Augenblick bei Dir. 
Wenn Du glaubst das etwas fehlt, 
dann geh davon aus, dass es einen liebevollen Grund gibt das es so ist - 
schenk Deinem Leben - das Du Selber Bist, Dein absoluter Vertrauen - 
denn Vertrauen ist der Schlüssel.
Nicht Menschen um Dich tun Dir gut, 
sondern Du tust Dir gut 
und damit ziehst Du andere Menschen an, 
die Dich in Deinem Wohlgefühl unterstützen.
In tiefer Dankbarkeit und Liebe für Dein DaSein."


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen