09.08.2018

Tagesimpuls für Donnerstag den 09.08.2018

"Schenke dem Anderen das, 
was du von ihm wünschst"
 "Wenn dein Partner, deine Freundin, dein Kollege, dein Chef dich ablehnt, zurückweist, kritisiert, dir nicht zuhört oder dir den Rücken zukehrt, 
dann kann er (im Moment oder noch) nicht anders. 
Wenn du denkst: „Er/sie sollte aber doch...“, 
kämpfst du gegen die momentane ...Wirklichkeit.
 Auch im Gegenüber steckt immer ein Kind, 
das oft verletzt, trotzig, bockig, beleidigt reagiert 
und sich selbst verurteilt und (noch) nicht lieben kann.
 Der Andere kann nicht anders, so wie du oft nicht anders konntest.
Nimm deine Erwartungen an Andere zurück 
und erkenne das bedürftige, sich nach Liebe 
und Annahme sehnende Kind in dir, das auf deine eigene Liebe wartet. 
Schenk dir selbst all das, was du dir von deinem Gegenüber wünschst:
 Verständnis, Zuhören, innere Nähe, Freundschaft, Toleranz, Annahme, Zärtlichkeit, Liebe, Treue u.a.. und öffne dein Herz für das annehmende Fühlen deiner Gefühle.
 Du hast sie erschaffen, sie sind deine ‚Babies’. 
Und wenn du das kannst, dann... 
...schenke dem Anderen das, was du dir von ihm wünschst.
 Wer ständig ruft:
 „Ja, aber die Welt, die Menschen sind halt schlecht, böse, unreif, verletzend...“,
 der verschließt die Tür zum Verstehen und Lieben, 
der erzeugt Ohnmacht und Handlungsunfähigkeit 
und macht sich zum Opfer einer scheinbar bösen Welt. 
Diese Welt ist voller verletzter Kinder, die sich alle nach der Liebe sehnen,
 aber meist am falschen Ort danach suchen.
 Du hast ein Herz, das lieben kann. 
Verschenke deine Liebe, aber erwarte keine Gegengeschenke.
 Das Lieben selbst nährt dich. 
Und die Liebe vermehrt sich, je mehr du sie verschenkst". 
"Du bist von deiner Natur LIEBE".
~© Robert Betz www.robert-betz.de ~
Und ich frage dich immer wieder:
Hast du überhaupt den Mut wirklich zu lieben?
Liebst du dich in deinem vielfältigen SEIN?
Liebst du alles, was dir im Aussen gefällt und gut tut?
Oder liebst du, auch ohne äußere Auslöser?
Was könntest du noch in Liebe annehmen?
Liebst du so wie immer, Liebe mit Bedingung?
Hat sich in deinem Liebes-erleben etwas verändert?
Willst du die abhängige, bedürftige Form  loslassen
 und die wahre BedingungsFREIe Liebe erleben?
Soll deine Liebe in deinem Herzen erblühen wie eine Rose?
Oder ist sie schon erblüht?

Hast du die wahre wundervolle bedingungsFREIE LIEBE 
schon erleben dürfen
und kannst du sie gerade nicht mehr fühlen, spüren, erleben?
Sei DANKbar, dass du sie kennenlernen durftest, 
es war eine Vorschau auf das, 
was uns erwartet und ganz neu gelebt werden will.
Sie ist nicht abhängig von einem bestimmten Partner, 
denn SIE IST!
Sie ist nicht verloren gegangen, 
sie "IST" und "DU BIST " im "WIR SIND"!
 Die LIEBE die du in der Essenz bist, 
die im Menschenkleid Erfahrungen auf Mutter Erde macht.
Willst du die reine wahre Liebe als Mensch leben und SEIN?
Lebst du immer öfter im Bewussten Sein, dass du die Liebe bist?
Lass dich durchLICHTEN sodass dir ein LICHT aufgeht

und lasse alle Vorstellungen die du bisher von Liebe hattest los
und finde in der Stille  die LIEBE,

die DU bist!

SEI ganz Wahrhaftig und lasse alle VOR-stellungen 
wie LIEBE zu sein hat, JETZT los!!!
Und...
...heute, am 1. Tag der Welle "WAHRHEITSFINDUNG"
werden wir wieder zu uns SELBST und zur Erkenntnis geführt 
💝ICH BIN💝
„ICH BIN im WIR SIND.

Ich be-WIRKE.“
„Ich erlebe das Mysterium meines Seins.
Verwoben mit dem Leben, das mich umgibt,
ist mein Ich bin im Einklang mit dem allumfassenden Wir.“  
Ein guter Tag, um sich SELBST zu erkennen.
Um Klarheit in sich selbst, Klarheit 
in schwierigen Situationen zu bekommen.
Bist du noch in Egospiele verwickelt?
Verzichte darauf!!!
Beende dein Streben nach "Recht haben wollen".
Mit jedem "Recht haben wollen" kreierst du dir diese Situation.
Und alles das, entfernt dich von DIR SELBST.
Dein Herz möchte, dass du tatsächlich DU SELBST bist
und andere so sein lässt, wie sie sind.
Denn als der/die, der/die du von Herzen WIRKLICH bist,
ohne dein aufgeplustertes Ego, hast du etwas Wesentliches
in diesem Lebensspiel zu erfüllen.
Was könnte das JETZT sein?
Liebe dich SELBST,
und fühle mit deinem Herzen wie es den Anderen geht.
Denn DU bist auch "der sogenannte Andere" um dich zu spiegeln :-)
Lebe und verwirkliche das, was dir wirklich von Herzen entspricht.
Lebe das, was DU SELBST bist, das ist großartig genug.
Denn dann bist du OHNE Übertreibung deines Egos so,   
wie Gott dich gemeint hat. 
Lebe dich mit offenem Herzen, in Mitgefühl, (nicht Mitleid)
im Verständnis für alle Menschen und für DICH!
"Lass die LIEBE fließen, wie sie fließen will 
und gib dich ihr gänzlich hin!"
***

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen