19.07.2018

Tagesimpuls für Donnerstag den 19.07.2018

Zur Erinnerung...
...wenn du deinen Tag auch in DANKbarkeit beginnen möchtest.
Mein Morgenritual,
 nicht nur denken sondern den DANK wirklich fühlen.
Und auch wenn die Umstände noch so hart sind
 und das Herz sooo schmerzt von Trauer, 
es gibt immer etwas wofür wir DANKEN können,
wenn wir es wollen.
"DU WÄHLST WAS DU "BEWUSST" DENKEN WILLST!"
"DANKE das war eine heilsame, altlastenerlösende Nacht."
DANKE für diesen neuen Tag den ich noch nie zuvor erlebt habe.
DANKE für diesen neuen Donnerstag, 
den ich heute ganz neu und bewusst erlebe.
DANKE dass ich immer  offen für freudige Überraschungen bin.
DANKE dass ich mit meinen bewusst gedachten Gedanken 
meinen Tag eine neue Richtung geben kann.
DANKE für mein kuscheliges Bett, das meinem Körper und Geist so erholsame Stunden bereitet.
DANKE für meine Wohnung, die  mir die Möglichkeit des geschützten Rückzugs bietet
und die IN MIR das Gefühl des behütet und geborgen Seins entfacht.
DANKE für das fließende Wasser, dass jederzeit für mich bereit ist,
 wenn ich es brauche.
DANKE für den Abfluss, der  jederzeit  alles gebrauchte abfließen lässt.
DANKE für den  Strom der mir ermöglicht das Licht einzuschalten,
 mein Essen zu kochen, das Geschirr abzuwaschen, 
die Schmutzwäsche zu säubern, das Duschwasser zu wärmen,
meinen Computer und mein Handy zu betätigen
um so mit Menschen aus der ganzen Welt zu kommunizieren...
DANKE für meinen Körper, der so ein WUNDER an Möglichkeiten bietet
und so ein, sich selbst regenerierender Organismus ist,
 wenn man ihn nicht daran hindert.
DANKE dass ich jederzeit die Wahl habe, meinen Körper gesund zu ernähren.
DANKE dass ich nicht daran denken muss zu atmen, es geschieht einfach.
DANKE dass ich mich bewusst in den Fluss des Lebens begeben kann und so für alles offen bin, was mir auf dem Weg begegnet und mich bereichert.
DANKE dass mich meine Füße überall in Leichtigkeit dahin tragen wo ich neue Erfahrungen machen kann und wo mich meine Seele hinführt.
DANKE dass es Verkehrsmittel gibt, die mich weiter bringen,
 als meine Füße mich tragen.
DANKE dass ich jederzeit Handlungen (z.B.Tagesimpuls)setzen kann, 
die mein Leben und das Leben vieler Menschen bereichern.
DANKE dass ich offen und DANKbar für die Wertschätzung bin,
die zu mir kommt.
DANKE dass  geben und nehmen in Ausgewogenheit geschieht.
DANKE dass ich die Möglichkeit habe Entscheidungen zu fällen.
DANKE dass ich denken kann und diese Gedanken lenken kann.
DANKE dass ich erkannt habe, dass ich LIEBE in Menschengestalt bin
und LIEBE verströmen kann.
DANKE dass es immer mehr BEWUSSTE LIEBEvolle Menschen
 in meinem Umfeld gibt.
DANKE für alle Inspirationen und DANKE meiner Lebensvision
DANKE für alle Zeichen und WUNDER für die ich offen bin
DANKE dass ich trotz vieler schmerzlicher Erfahrungen meine kindliche Leichtigkeit und mein herzhaftes Lachen immer wieder erweckt habe 😜
DANKE für mich und DANKE an mich und mein SOSEIN.
DANKE dass ich dies alles BEWUSST erleben kann.
Und das ALLES segne ich von ganzem Herzen, mit meiner LIEBE.
Und DANKE dass ich wieder die LIEBE, LEBENSFREUDE, LEICHTIGKEIT
und das LACHEN von Herzen erleben kann.
DANKE dass ich die LIEBE, den FRIEDEN, die FREUDE, die DANKbarkeit
und den Segen aussenden und Herzen damit berühren kann.
Und wofür bist du von ganzem Herzen DANKbar?
Ich segne...
...unsere WUNDERvolle Mutter Erde, 
die uns das Leben als Mensch hier ermöglicht
 ...alle Lebewesen auf Mutter Erde
...besonders die Menschen, die mir in Disharmonie begegnen 
und die meine Knöpfe drücken 
...die Körperteile bzw. Organe die noch in Disharmonie schwingen
...meine Berufung und alles was dies beinhaltet und umgibt
...ich lebe ein gesegnetes Leben und werde so zum Segen für viele...
denn...
"Ein Segen, der in die Welt gesandt wird,
ist die reinste und feinste Form von Gedankenenergie und bewegt die stärkste Kraft des Universums – Die göttliche Liebe.
Diese unendliche Kraft der Liebe ist da und wartet nur darauf,
von einem Schöpfer in Tätigkeit gesetzt zu werden".
"Hand-lungen 
sind in Bewegung befindliche Worte.
Worte sind zum Ausdruck gebrachte Gedanken.
Gedanken sind in Form gebrachte Ideen.
Ideen sind zusammengebrachte Energien.
Energien sind freigesetzte Kräfte.
 Kräfte sind existente Elemente.
 Elemente sind Partikel Gottes, Teile des Alles,
 der Stoff, aus dem ALLES besteht.
Der Anfang ist Gott.
Das Ende ist Handlung.
 Handlung ist der erschaffende Gott - oder der erfahrende Gott."
Quelle Gespräche mit Gott 
1, Seite 121von Neal Donald Walsch
Und...
...heute, und noch einmal in dieser Welle "das ERBLÜHEN" 
und daher verstärkt
 werden wir wieder erinnert an unseren
"Seelenplan"
„ICH BIN 
das dynamisch sich drehende 
LEBEN-
srad!
„In mir singt wiederkehrend meine Seele die Lieder meines Lebens.
Diesen Liedern gebe ich mich hin
und gestalte in ihnen das Spiel meines Daseins.“  
Quelle Neunerkalender
Ein guter Tag, um den eigenen Weg zu erkennen und im EIN-klang
mit der eigenen Seele Entscheidungen zu treffen.
Frag dich heute wieder:
Wo zieht es mich von Herzen hin?
Was will ich von Herzen gerne tun?
Was fällt mir ganz leicht?
Wo ist mein neuer Platz?

Was ist der 1. Schritt dafür?
Und ein guter Tag die Liebe in deinem Leben ganz neu 
und DANKbar wahrzunehmen.
Wir ALLE sind Gottesgeschöpfe.
Wenn du nicht alle so sehen kannst, 

erkenne deinen Spiegel und heile.
Empfehlung:
Ho´oponopono

 "Heile dich selbst und heile die Welt"
***
Hooponopono  geführte Meditation
***

Meditation Violette Flamme 
***
Das Rad des Lebens dreht sich immer weiter.
Eine Krise ist das sichtbare Zeichen der not-wendigen Veränderung.
Wenn du zu weit von deinem Weg abgekommen bist,
spürst du wieder die Enge, die Unfreiheit, die Freudlosigkeit.
Es geschehen Situationen, die dich wieder wachrütteln,
 sodass du wieder deinem Pfad folgst.
Das Rad des Lebens bringt dich zurück auf den Weg,
der in deiner Seele vorgezeichnet ist, doch gehen tust DU ihn,
 mit deinem freien Willen.
Überprüfe den Lauf deines Lebens mit deinem Seelenplan:
Fühlst du dich angekommen am richtigen Ort?
Fühlst du dich EINS mit allem was ist?
Fühlst du die Liebe zu allem was ist?
Kannst du alles so annehmen wie es ist?
Und wenn nicht, übergibst du es dann dem Wandel, in deinem Herzen?
Spürst du Enge, Unfreiheit und Freudlosigkeit in deinen Lebenssituationen?
Dann verharre nicht länger dort, sondern ziehe weiter,
 so wie das Rad sich weiter dreht.
Denn dein Leben will dich erfüllen
will dich bereichern 
und will dein gesamtes Sein erweitern.
Lass dich von deiner Seele aus der Engen der polaren Welt,
 über die Brücke, in die Welt der Weite der EINheit führen.
Oder erlebst du schon Offenheit, Freiheit und Freude?
Dann geh weiter und lass dich durch nichts und niemand mehr von DEINEM
ureigensten Herzens Seelenweg abbringen.
Doch lass dich nicht von deinem Ego reiten, denn es galoppiert mit dir,
 in eine andere Richtung!
Lass dir nie 
wieder, von niemanden,
 DEIN Licht auslöschen.

Erstrahle und beleuchte deinen Weg, sei ein Leuchtturm für alle 
ohne sie zwangsbeglücken zu wollen 
und genieße dein Leben SINNvoll mit allen SINNEn.
"Ein guter Tag für Geborgenheit 
im eigenen Seelen-Urgrund!"

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen