09.09.2017

Tagesimpuls für Samstag den 09.09.2017

Heute, am 9.9. 
(9=Vollendung, Abschluss, Vorbereitung auf den Neubeginn=1)
ist der 4. von 10 PORTALTAGEN in Serie
in diesem Monat September
Portaltage nach dem Maya Kalender sind Tage mit einer sehr hohen Schwingung
 und kosmischen Einströmungen/ Einstrahlungen.
Gerade Portaltage fordern uns auf,
 alte Glaubensätze und Muster abzulegen, 
ins Ur-Vertrauen zu kommen, 
den inneren Frieden und die Liebe zu fühlen und zu leben.
Lies hier weiter...Portaltage bis Ende 2017
Wie zeigt sich in deinem Leben, die starke Veränderung durch die Portalöffnung?
Was hat sich in deinem Leben aufgedeckt, was ist neu sichtbar geworden?
Was ist beleuchtet worden, dass bis jetzt im Verborgenen war?
Etwas dass du erlösen und wandeln solltest?
Etwas NEUEs dass dir deine Seele geschickt hat,
 um gelebt und erfahren zu werden?
ALLES ist in Bewegung, alles Alte im Zerfall, alles in Veränderung.
Das einzig Beständige ist der Wandel!
Gehe mit dem Wandel mit und wandle DU bewusst IN DIR,
dann ist es EINfach.
Wenn du GEGEN den Wandel bist, macht es Schmerzen,
denn der Wandel geschieht, mit oder ohne deine Bereitschaft.
Und sogar der Wandel ist im Wandel, 
denn in früheren Jahren war der Wandel
bzw. die Entwicklung sehr langsam.
Die Veränderung dauerte oft unendlich lang.
 Doch jetzt...
 ...alles beschleunigt sich und die Menschen sagen 
"mir läuft die Zeit davon".
und teilweise leben wir schon in der Zeitlosigkeit.
Wir sind im Schnellzug unterwegs und die Landschaft des Lebens
 flitzt nur so an uns vorbei.
Das Jahr 2017 ist ein Turbo Beschleuniger und ein Turbo Veränderer.
Alles was eben noch so war und Bestand hatte, ist jetzt ganz anders.
Etwas zu planen auf einen längeren Zeitraum ist nicht mehr zu empfehlen.
Und daran auch noch festzuhalten, obwohl ALLES dagegen spricht, weil es sich überholt hat, wäre Lebens verhindernd weil die Situation starr geworden wäre.
Und alles was Starr ist, fließt nicht und wenn man nicht im Fluss ist,
können sich keine neuen Möglichkeiten zeigen.
"Das Leben ist ein ständiges Fließen...
fließe in Leichtigkeit mit....
anstatt in Schwere, Staudämme zu bauen"
Also wo in deinem Leben ist es starr und du wagst es nicht, hinzusehen?
Wo in deinem Körper zeigt sich die Starre als Symptom?
Erlaube dass es immer gleich für dich erkennbar wird
 und somit IN DIR gewandelt werden kann
und habe den Mut hinzusehen und vertrauensvoll 
mit der Veränderung mit zu gehen.
Und wisse:
Auch wenn es im Aussen sehr turbulent zugeht
und dich der Wind der Veränderung fast umwirft...

...in der Mitte des Hurrikans ist "STILLE"
Und in deinem Herzen findest du wieder zurück du DIR
zur LIEBE, Stille, Freude die du bist und
zur Gewissheit, dass ALLEs gut ist!
Gleichgültig welche Veränderung in unserem Leben ansteht,
es ist immer ein Abschied VOR einem NEUbeginn.
"Das einzig Beständige ist der Wandel."
Und wer als Grundlage das Urvertrauen hat, gibt sich dem stetigen Wandel
vertrauensvoll hin und kann in allem das Schöne erkennen.
Gehen wir den Weg der LIEBE!
💖
"Der Liebesweg beginnt mit der Befreiung von all jenen Belastungen,
 Glaubenssätzen und Schuldthemen, 
die uns bisher in unserer Entfaltung blockiert hatten. 
Darauf folgt die Entwicklung der Selbstliebe, durch die wir zu befreiter Liebe 
und zu einem erfüllenden Liebesleben fähig werden.
Die Liebe zu unserem Körper ist der nächste Schritt. 
Dadurch werden wir zu Heilern, besonders für uns selbst.
Dann erkennen wir die Größe unseres Geistes, unsere Schöpferkraft. 
Alles wird möglich. 
Und die Liebe zur großen Urmutter, der Mutter Erde, erwacht in uns."
Ausschnitt aus dem Buch..
Handbuch für den Weg der Liebe
Und...
...heute zum 3. Mal in der Welle "die ENTSTEHUNG" und daher verstärkt
 wird wieder beleuchtet, 
was bis jetzt noch verborgen, verdrängt, ins Abseits geschoben war,
um angenommen und erlöst oder neu erschaffen zu werden
denn es strahlt wieder...
"Das reine Licht"
"Ich spiegle das LICHT 
der reinen Wahrhaftigkeit."
„Ich betrete mit klarem und gleichzeitig offenem Geist
die innere Mitte, meinen Ursprung.
Hier entflammt mein Geist, der ich bin.“
Reines Licht breitet sich aus.

Wo viel Licht ist, werden die Schatten sichtbar.
Verborgenes kommt an die Oberfläche und bringt Klarheit.
Was zeigt sich?
Was wird beleuchtet - aufgedeckt?

Welche Widerstände zeigen sich?
Wo GEGEN kämpfst du noch ständig?
Was versteckst du lieber im Dunkel und weigerst dich, 
das Licht hineinzulassen die Klarheit schafft?
Was wäre für dich ungemütlich und würde dich aus der Komfortzone schmeißen, wenn du in Klarheit hinsehen würdest?
Welche Träume, Visionen, Potentiale zeigen sich, 
die dir neue Wege aufzeigen?
Lebe liebend und lachend, 
verdränge aber keine Schatten mehr, 
wenn sie sich zeigen um erlöst zu werden....
...und feiere jeden neuen Tag, der dir geschenkt wurde, so gut du kannst. 
Gehe in die Natur und fühle das EINs SEIN mit allem was ist 
und bade dich im reinen Licht und fühle dich in DEINEM Himmel auf Erden.
SEI DU die LIEBE...
...SEI DU der FRIEDE...
...SEI DU die FREUDE...
...SEI DU ..... das was DU erleben willst...
...SEI ... DU ... WIR...
...SEI...

Erlöse deine Schatten  und lass dich durch LICHTen und durch leuchten,  
genieße und sei selbst das reine Licht, 
leuchte und setze deine erwachten Kräfte für das Neue ein.
"Erkenne das Geschenk sowohl des Empfangens,
...als auch des Schenkens...
  ...des Danken´s und Segnen´s...
...des Augenblick´s...
...und feiere das LICHT, das DU bist...

"Sammle dich,
gehe IN DICH,
um DICH SELBST als LIEBE
wieder klar wahrzunehmen!"
und
"Erinnere dich an die ursprüngliche Kraft IN DIR!"






08.09.2017

Tagesimpuls für Freitag den 08.09.2017

Heute ist der 3. von 10 PORTALTAGEN in Serie
in diesem Monat September
Portaltage nach dem Maya Kalender sind Tage mit einer sehr hohen Schwingung
 und kosmischen Einströmungen/ Einstrahlungen.
Lies hier weiter...Portaltage bis Ende 2017
"Zuweilen stellt der Krieger des Lichts fest, 
dass sich bestimmte Augenblicke wiederholen.
Häufig sieht er sich vor Probleme gestellt, 
vor denen er schon einmal gestanden hat.
 Dann ist er niedergeschlagen, und macht sich Vorwürfe,
 weil er meint, er käme im Leben einfach nicht weiter, 
weil er im Leben erneut mit den selben Schwierigkeiten zu kämpfen hat.
 "Das habe ich doch alles schon einmal durchgemacht", 
klagt er dann seinem Herzen.
 "Stimmt, Du hast das alles schon einmal durchgemacht", antwortet das Herz,
"aber wirklich überwunden hast Du die Probleme noch nicht."
 Da begreift der Krieger, dass hinter der Wiederholung seiner Erfahrungen
 nur ein einziges Ziel steht: 
Ihn zu lehren, was er noch nicht begriffen hat.
(Paolo Coelho)
Kennst Du das aus Deinem Leben?
Bist du auch schon frustriert, weil sich vieles Wiederholt?
Oder weil dir der Stillstand zu schaffen macht?
Würdest du dich schon so gerne weiterbewegen, weiterentwickeln,
NEUES erLEBEN, erfahren, erfühlen?
Kopf hoch, schüttle deinen Körper und gehe weiter,
folge deinem Herzen, bleib ganz IN und BEI DIR.
Dieser Vollmond in den Fischen am 06.
und die 10 Portaltage sind sehr sehr intensiv und verändernd.
Vieles geschieht auf Erden, was es noch nie gegeben hat,
vieles ist in massiver Veränderung.
Lass dich nicht in angstvolle Energien hineinziehen.
Lese, höre, bereichere dich mit aufbauenden Impulsen.
Denn nichts ist mehr wie es wahr.
Alles formt sich um und wird neu erlebt.
Sei offen und bereit für das Neue
und gehe kontinuierlich den Herzensweg.
💖
"Ich wünsche dir, von ganzem Herzen...
...dass du tief in dir weißt,
dass du unendlich geliebt wirst, genauso wie du bist.
Ich wünsche dir, dass du fühlst,
dass du sicher und geborgen bist.
Ich wünsche dir, dass du erkennen kannst,
dass das Leben viel lebenswerter ist,
wenn du deine Aufmerksamkeit
auf die schönen Dinge deines Lebens lenkst,
denn dann kommen immer noch schönere in dein Leben.
Ich wünsche dir, dass du,
ganz ohne Grund, einfach so,
glücklich sein kannst.
Ich wünsche dir, dass du die Liebe in deinem Herzen fühlen
und sie durch dein Sosein ausstrahlen kannst.
Ich wünsche dir, dass du in allem das Schöne,
den Gottesfunken erkennen kannst.
Das wünsch ich dir von ganzem Herzen
und in jedem Augenblick!"
©Karin Trott www.licht-insel.at 
Und...
...heute zum 2. Mal und morgen gleich wieder in dieser Welle "die ENTSTEHUNG" beleuchtet, durchlichtet, deckt auf und bescheint
"Das reine Licht"
wieder jeden Winkel in unserem Leben, in unserem Inneres, 

der noch im Verborgenen liegt,
der noch nicht betrachtet, angenommen und erlöst wurde 
denn es wirkt die Tagesenergie.
 "Das reine Licht"
"Ich spiegle das LICHT 
der reinen Wahrhaftigkeit."
„Ich betrete mit klarem und gleichzeitig offenem Geist
die innere Mitte, meinen Ursprung.
Hier entflammt mein Geist, der ich bin.“
Verborgenes kommt an die Oberfläche und bringt Klarheit.
Schatten werden beleuchtet und werden im Licht erlöst.
Reines Licht breitet sich aus.
Ein guter Tag, um Täuschungen zu durchschauen und Klarheit zu erlangen.
Schau hin, nimm alles in dein Herz zum Wandel
und so hast du dir wieder ein Stück mehr Freiheit erschaffen.
Denk  nicht mal mehr daran, etwas verbergen zu wollen, 
denn ALLES wird  JETZT beleuchtet,
alles wird hervorgeholt aus allen Ritzen und Nischen.
Das Licht und der Schatten sind sich ganz nahe um sich zu verEINen.
Lebe liebend und lachend 
und erlaube dass sich alle Schatten zeigen und erlösen.
Und feiere deine neue Freiheit.
Gehe in die Natur und fühle das EINs SEIN mit allem was ist
und bade dich im reinen Licht.
Lass dich durchlichten und durchleuchten, 
genieße und sei selbst das reine Licht,
leuchte und setze deine erwachten Kräfte für das Neue ein.
Um dein Licht leuchten zu lassen musst du niemanden bekehren, 
du musst niemanden verändern wollen, 
und niemanden zwangsbeglücken :-)
lass jeden so sein wie er ist, wandle DU DICH 
und lebe es vor.
"Begegne heute deinen eigenen Emotionen 
mit einer klaren Aufmerksamkeit!"
Und mach dir immer wieder BEWUSST:
"DU bist das WUNDER DEINES LEBENS!"
Und dafür bist DU verantwortlich!!!
Sonst niemand!!!
Es kann niemand für dich machen!
"Hebe deinen Kopf und blicke in die Weite!"
***
***
***
***
***




07.09.2017

Tagesimpuls für Donnerstag den 07.09.2017

Heute ist der 2. von 10 PORTALTAGEN in Serie
in diesem Monat September
Portaltage nach dem Maya Kalender sind Tage mit einer sehr hohen Schwingung
 und kosmischen Einströmungen/ Einstrahlungen.
Lies hier weiter...Portaltage bis Ende 2017
HEIMKEHR IN UNSERE WAHRE ESSENZ
Im Wesentlichen geht es bei unserer Reise nach Hause nun darum, 
unsere ureigene Seelenessenz wieder ganz zu leben. 
Jeder von uns hat eine ganz bestimmte Ausprägung, 
einen allem übergeordneten Seelenauftrag, um den wir tief in uns wissen. 

Er wird uns nicht ruhen lassen, bis wir ihn wieder verströmen. 
Denn dies ist unser Zauberstab, 
mit dem wir andere zutiefst berühren und heilen können.
Jeder Einzelne erfährt und öffnet in dieser Zeit des Wandels seinen Urkern, 
seinen inneren Seelendiamanten, der er in Wahrheit ist. 
Gleichzeitig dehnen wir uns in unsere wahre Größe und Weite aus,
 um unsere Gaben wieder frei in die Welt strömen zu lassen. 
Auch du hast ureigene Fähigkeiten, 
die niemals in dieser speziellen Form auf der Erde waren. 
Das Sehnen danach ist in deinen Zellen abgespeichert.
Die Grundfähigkeiten unserer Seele sind seit unseren ersten Schritten
 auf Erden dieselben geblieben. 
Über all die Zeiten und durch alle Inkarnationen hindurch haben
 wir immer unser Grundthema bearbeitet. 
Durch den Schock der Urwunde konnten wir jedoch nicht mehr erkennen, 
wie unser Seelendiamant beschaffen ist, wie er funkelt und strahlt. 
Wir wussten nicht mehr, wie wir unsere Grundfähigkeiten ausdrücken könnten. 
Wir haben unser größtes Potential vor allen anderen, 
aber vor allem vor uns selbst versteckt.
Nun ist es Zeit, dass wir uns daran erinnern.
Nach deiner langen Reise bist du nun soweit, 
das Bewusstsein über deine Urkraft und dein wahres Sein wieder ganz zu integrieren und deine Wunde in ein Wunder zu verwandeln. 
Je wacher du wirst und je mehr du die Illusion durchschaust, umso mehr kann deine Essenz, mit der du auf die Erde gekommen bist, wieder durch dich wirken.
Deine wahre Aufgabe und den Einsatz deiner Seelenessenzfähigkeiten erkennst du vor allem daran, dass es dich in Freude, ja Ekstase versetzt, 
denn die Essenz ist pure Glückseligkeit. 
Du bist aus Glückseligkeit der Schöpferkraft entstanden am Anbeginn deiner Seelenreise, ebenso wie du in diesem Leben durch das körperliche Verschmelzen deiner Eltern entstanden bist.
Durch alle Angst, durch alle Panzer und Wunden hindurch weißt du genau, 
was dich zum Leuchten bringt. 
Du musst dich nur erinnern…
Es gibt nichts Größeres, Aufregenderes und Schöneres für eine Seele,
 als ihre Grundessenz anzunehmen und zu leben. 
Wenn du deine wahre Gabe ausdrückst, fühlst du dich frei und lebendig. 
Du bereicherst damit jeden, dem du begegnest...
Auszug aus dem Buch: 
von Eva Denk und Christopher Amrhein
Und...
...heute werden wir wieder erinnert an unseren
"Seelenplan"
„ICH BIN 
das dynamisch sich drehende LEBENsrad.“
„In mir singt wiederkehrend meine Seele die Lieder meines Lebens.
Diesen Liedern gebe ich mich hin
und gestalte in ihnen das Spiel meines Daseins.“  
Quelle Neunerkalender
Ein guter Tag, um den eigenen Weg zu erkennen und im EIN-klang
mit der eigenen Seele Entscheidungen zu treffen.
Frag dich heute wieder:
Wo zieht es mich von Herzen hin?
Was will ich von Herzen gerne tun?
Was fällt mir ganz leicht?
Wo ist mein neuer Platz?
Was ist der 1. Schritt dafür?
Und ein guter Tag die Liebe in deinem Leben ganz neu wahrzunehmen.
Wir ALLE sind Gottesgeschöpfe.
Wenn du nicht alle so sehen kannst, erkenne deinen Spiegel und heile.
Empfehlung:
Ho´oponopono
 "Heile dich selbst und heile die Welt"
***
Hooponopono  geführte Meditation
***
Das Rad des Lebens dreht sich immer weiter.
Eine Krise ist das sichtbare Zeichen der not-wendigen Veränderung.
Wenn du zu weit von deinem Weg abgekommen bist,
spürst du wieder die Enge, die Unfreiheit, die Freudlosigkeit.
Es geschehen Situationen, die dich wieder wachrütteln,
 sodass du wieder deinem Pfad folgst.
Das Rad des Lebens bringt dich zurück auf den Weg,
der in deiner Seele vorgezeichnet ist, doch gehen tust DU ihn,
 mit deinem freien Willen.
Überprüfe den Lauf deines Lebens mit deinem Seelenplan:
Fühlst du dich angekommen am richtigen Ort?
Fühlst du dich EINS mit allem was ist?
Fühlst du die Liebe zu allem was ist?
Kannst du alles so annehmen wie es ist?
Und wenn nicht, übergibst du es dann dem Wandel, in deinem Herzen?
Spürst du Enge, Unfreiheit und Freudlosigkeit in deinen Lebenssituationen?
Dann verharre nicht länger dort, sondern ziehe weiter,
 so wie das Rad sich weiter dreht.
Denn dein Leben will dich erfüllen
will dich bereichern
und will dein gesamtes Sein erweitern.
Lass dich von deiner Seele aus der Engen der polaren Welt,
 über die Brücke, in die Welt der Weite der EINheit führen.
Oder erlebst du schon Offenheit, Freiheit und Freude?
Dann geh weiter und lass dich durch nichts und niemand mehr von DEINEM
ureigensten Herzens Seelenweg abbringen.
Doch lass dich nicht von deinem Ego reiten, denn es galoppiert mit dir,
 in eine andere Richtung!
Lass dir nie wieder, von niemanden,
 DEIN Licht auslöschen.
Erstrahle und beleuchte deinen Weg, sei ein Leuchtturm für alle
ohne sie zwangsbeglücken zu wollen
und genieße dein Leben SINNvoll mit allen SINNEn.
"IN DIR SELBST findest du einen Schlüssel.
Finde ihn und lebe das, was du tatsächlich bist!"
***

06.09.2017

Tagesimpuls für Mittwoch den 06.09.2017

Heute ist 
"VOLLMOND in den FISCHEN"...
 Dieser Vollmond lässt uns sehr stark fühlen.
 Er sucht das spirituelle Wesen in uns. 
Es ist an der Zeit wirklich in sich zu gehen und Ruhe zu finden. 
Wende dich dieser Tage dem Erkennen deiner eigenen wahren Natur zu. 
 ...und 
diese Vollmond-Energie steht für Abschluss, Beendigung, Komplettierung 
aber auch für NEUE Erkenntnisse ....
... und 
...heute ist Portalöffnung und es beginnt eine 10-tägigen Serie von Portaltagen
 die sich am 15.09. wieder schließen.
Portaltage sind nach dem Maya-Kalender Tage mit einer sehr hohen Schwingung
 und intensiven kosmischen Einströmungen / Einstrahlungen.
Sie haben immer eine Auswirkung auf Körper, Geist und Seele 
und fordern eine Neuausrichtung, ein Schwingen auf höherer Ebene....
Immer weiter öffnen die Menschen ihre Herzen wieder 
für die bedingungslose Liebe.
Immer mehr werden die Menschen dahingeführt mitzufühlen
und bedingungslos JA zu sagen zur LIEBE.
Immer mehr haben wir den Mut es geschehen zu lassen,
ohne Angst VOR der Angst, dass wir wieder ent-täuscht, verletzt werden.
Denn wir wissen, dass wir die, IN uns, lebende Angst durch Akzeptanz,
 durch Annahme wandeln und erlösen können
und dass jeder Andere dies solange nur auslöst IN UNS,

bis wir FREI von Altlasten für die bedingungslose LIEBE sind...
Viele Menschen haben über viele Jahre und manche ihr ganzes Leben,
ihre Herzen völlig verschlossen gehalten.
Aus vielen Gründen und einige davon waren...
..."auf das Herz kann man sich nicht verlassen",
..."Liebe tut nur weh, ohne lebe ich besser",
..."Gefühle sind trügerisch, sie verführen und bringen Enttäuschung."
Solche und ähnliche Aussagen hört man von Männern und Frauen
und wenn man in ihre Augen sieht, sind sie leer und kalt.
Sie lassen nicht mal mehr die Trauer zu, die in ihnen ist,
 sie haben aufgehört zu leben, sie funktionieren nur mehr.
Sie haben sich, aus Angst, von ihrer eigenen Nahrungsquelle abgeschnitten.
Sie haben sich selbst den Zugang zu dem verschlossen,
WAS SIE SELBST SIND.
Und wenn man zu ihnen sagt, DU BIST die Liebe und das Licht,
dann sagen sie, das ist nicht die Realität, das ist abgehoben,
die Realität ist hart und ein Kampf und Liebe kann ich weder sehen
 noch in die Hand nehmen,
also gibt es sie nicht.
 Punkt.
Ja und damit erleben sie immer wieder IHRE Realität,
vielleicht so lange bis eine Krankheit,
ein Unfall, Verlust des Arbeitsplatzes, Trennung vom Partner,
eine Erkenntnis, sie rausschleudert, aus diesem Kreislauf.  
Doch unterstützt von dieser Welle "die ENTSTEHUNG"
und zu dieser Zeit der Erdenentwicklung,
sind immer mehr Menschen bereit ihren Schutz loszulassen,
sich für sich selbst Zeit zu nehmen um die Fenster ihres Herzens zu öffnen 
und durchzulüften und durchlichten zu lassen.
Halte immer wieder INNENschau besonders in diesen 10 Portaltagen
und sei einverstanden bzw genieße es (so gut du kannst)
dass das reine Licht alle Winkel durchleuchtet,
alte Wunden beleuchtet und alle eingeschlossenen Schmerzen
aufgewühlt werden, um erlöst zu werden.
Nicht mehr Analysieren, Werten,  Urteilen, nochmal verdrängen
 und im Schmerz der Vergangenheit hängen bleiben,
sondern hinsehen, erkennen, fühlen, annehmen, wandeln, weiter gehen
 und ganz neue Erfahrungen machen. 
Bleib in deiner Mitte, erkenne mit deinem Herzen
 und wandle mit bedingungsloser Liebe.
Dann steh auf, klopf deinen Körper ab, nimm dein Urkraft IN DIR wahr,
Kopf hoch, Augen auf und erkenne dich und die Welt NEU!
Und dann kann es schon passieren, 
dass die nun wieder ganz befreite Liebe, wachgeküsst wird
und zu fließen beginnt wie ein hochwasserführender Strom😍
Und...
 ...zu den offenen Portaltage und dem Vollmond, 
 wirkt für uns heute und in dieser Welle "die ENTSTEHUNG" noch 2 Mal 
und daher verstärkt
"Das reine Licht"
"Ich spiegle das LICHT 
der reinen Wahrhaftigkeit."
„Ich betrete mit klarem und gleichzeitig offenem Geist
die innere Mitte, meinen Ursprung.
Hier entflammt mein Geist, der ich bin.“
Es werden wieder unsere noch vorhandenen Schatten beleuchtet
 um sie zu erlösen.
Verborgenes kommt an die Oberfläche und bringt Klarheit.
Reines Licht breitet sich aus.
Ein guter Tag, um Täuschungen zu durchschauen
 und Klarheit zu erlangen.
Versuche nicht, an einer Situation oder an einem Zustand 
in deinem Leben vorbei zu schauen.
Versuche nicht etwas zu verbergen.
Das Licht erhellt die Dunkelheit und dringt an die Oberfläche.
Erlaube, dass sich, bisher geheime oder unbewusste Dinge 
in deinem Leben jetzt offenbaren.
Auch wenn das Stürme auslösen sollte, werden es heilsame Stürme sein.
Du findest dich wieder in deiner eigenen Mitte ein.
Du begegnest deiner ursprünglichen, zutiefst in dir angelegten Urkraft.
Das Licht strahlt von dir aus.
Du selbst wirst zu jemand, der dunkle Bereiche ausleuchtet
und an die Oberfläche bringt, was wahr ist.
Hüte dich davor, etwas vorzutäuschen, 
hüte dich davor, Illusionen zu erzeugen.
Reine Wahrheit bringt Segen.
Echtes Lachen bringt Freude und Gesundheit.
Schau hin, nimm alles in dein Herz zum Wandel
und so hast du dir wieder ein Stück mehr Freiheit erschaffen.
Lebe liebend und lachend.
Heile, integriere und wandle.
Und feiere den neuen Tag, der dir geschenkt wurde, so gut du kannst.
Gehe in die Natur und fühle das EINs SEIN mit allem was ist
und bade dich im reinen Licht.
Lass dich durchlichten und durchleuchten, 
genieße und sei selbst, das reine Licht.
Leuchte, durchlichte, strahle und liebe!
"Verfließe in der Liebe und bleibe gleichzeitig 
bei deiner eigenen Wahrheit!"
Und...
... nach dem Mayakalender beginnt heute die...
"Aktuelle Maya-Welle (05.09. bis 17.09.2017) – 
Rote Schlange"
"Die Rote Schlange bringt uns die Energien der Urkräfte.
Diese Welle unterstützt unsere Bemühungen,
 in die Lebenskraft und Lebensfreude zu kommen.
Alles, was sich jetzt im Außen darstellen und ausdrücken soll, 

bekommt eine besondere Schubkraft – von Innen nach Außen. 
Dies trägt uns auch in die Umsetzung unserer tiefsten inneren Wünsche.
Bei denjenigen, die sich bereits in Harmonie mit sich selbst 
und ihrem irdischen Leben befinden, bringen diese Tage eine Verstärkung 
von Lebensfreude, Leichtigkeit und Harmonie.
Die „Belohnung“ für einen harmonischen und liebevollen Umgang mit sich selbst 

und allen Lebewesen erfolgt in Form liebevoller Spiegelungen.
Bei denjenigen, die ihre Lebenskräfte durch eine negative Lebenseinstellung beeinträchtigen oder noch in „Ego-Spielen“ verstrickt sind, wird diese mangelnde Selbstliebe und Selbstannahme „unangenehm“ vom persönlichen Umfeld reflektiert –
 das Maß der Nächstenliebe ist hier die Eigenliebe. 
Durch dieses „Druckausüben“ werden wir aufgefordert, 
unser ur-eigenes Wesen zum Ausdruck zu bringen, 
und zwar jenseits jeglicher Norm.
Die Tage der Schlangenwelle können auch eine Zeit der „Häutung“ bedeuten. 
Ist etwas alt oder „überholt“ geworden, 
dann dürfen wir dies jetzt abstreifen und weiterziehen.
In dieser Welle finden 10 Portaltage am Stück statt, 

die uns durch Innenschau erkennen lassen, was es zurückzulassen gilt."
Von Herzen, Claudia © Federgeflüster
***
***
*** 
***
***
***