16.05.2015

Tagesimpuls für Samstag den 16.05.2015

...und wenn sie nicht im Aussen scheint, 
so lass das Licht und die Liebe in deinem Herzen wärmend wirken :-)
*
Heute Morgen bin ich aufgewacht mit der Botschaft
"LIEBE, LACHE, LEBE LEICHTIGKEIT und LEBENSFREUDE!"
Und diese Gedanken haben sich ständig wiederholt.
Und das war so schön, diese Worte haben sich einfach wie ein Mantra
von SELBST gedacht und wiederholt :-)
Dann haben sich Gedanken eingeschlichen wie:
du mußt aufstehen, du solltest.... du mußt.... du kannst....blablabla
und ich hab das blablaba abgestellt mit einem lächelnden 
"NÖ"
ich hab Wochenende :-) 
Und dann kam die weitere Botschaft:
"MACHE HEUTE ALLES GANZ ANDERS,
MACH ETWAS GANZ NEUES,
UND MACH ES mit
"LIEBE, LACHE, LEBE LEICHTIGKEIT und LEBENSFREUDE
und der liebenden Sonne im Herzen.
Hab Vertrauen, dass dir heute etwas WUNDERvolles begegnet
und du es erkennen kannst.
Hab Vertrauen dass du gut behütet und geführt bist.
Halte deine Sinne und dein Herz offen für NEUES.
Gehe hinaus ins Leben und genieße es"
Und genau das mach ich jetzt :-)
 Und......
heute am 5. Tag der Welle "EMPFINDUNGEN"
einer Zeit der intensiven Gefühle und Empfindungen und der Geborgenheitsfindung IN DIR SELBST
sind wir wieder eingeladen, 
uns hineingleiten zu lassen in die Tagesqualität
"Das Urvertrauen"
„ICH BIN umhüllt.
ICH BIN geborgen
ES IST gut so wie ES IST!“
Ein guter Tag, um sich das Urvertrauen bewusst zu machen, 
sich zu erinnern wie es ist, getragen vom Urvertrauen das Leben zu genießen.
Ein guter Tag für Geborgenheit und innere Ruhe.
Fühl dich getragen, geliebt, beschützt....
Nimm dir Zeit um es zu fühlen, fühle es in allen Facetten.
Ein guter Tag, um die Wunder des Lebens erkennen zu können ;-))
Erkenne...
...wie weit du von deinem ursprünglichen Weg abgekommen bist, 
wenn du Angst, Zweifel, Kummer hast?
Erinnere...
... dich, wie es ist, vom Urvertrauen getragen zu sein.
Erlaube...
... dass es wieder im Einklang mit der Liebe zur Grundbasis deines Erdenlebens wird.
Und wenn du dich vom Fluss des Lebens und vom Urvertrauen, tragen läßt,
dann spürst du die Gewissheit
dass du immer zur richtigen Zeit , am richtigen Ort bist.
Dass dir immer zur richtigen Zeit, die richtigen Menschen begegnen.
Denn alles was in deinem Leben ist, zeigt sich auf Grund deiner Resonanz.
Fühle dich getragen, geführt, begleitet,
und genieße deine neue FREIHEIT in vertrauter Geborgenheit!
"Wie würde sich dein Leben verändern, 
wenn du einfach vertrauen würdest?"
Keine Zweifel?
Keine Ängste?
Kein Misstrauen?
Nur mehr VERTRAUEN und HINGABE
"DU BIST im Schoße der Urmutter geborgen, JEDERZEIT!"

***
***
***
***
***




15.05.2015

Tagesimpuls für Freitag den 15.05.2015

Heute ist wieder der
"Bewusstseinspunkt der Lilith"
"Heute steht Lilith dem Mond wieder genau gegenüber
und löst sich gänzlich aus der emotionalen Ebene.
Die Kraft der Lilith betritt dann die Ebene des Bewusstseins.
Noch vorhandene Fehlprogramme, besonders zum Thema Liebe und Partnerschaft, die in unserem Bewusstsein implantiert sind, 
können sich heute zeigen.
Heute werden solche Programme von Lilith wieder gezielt provoziert, 
um sie sichtbar zu machen und um sie umfassend und nachhaltig aufzulösen.
Wenn wir bereit sind, jetzt, unsere Liebes-VOR-stellungen
und unsere Liebes-ER-WARTUNGEN loszulassen, 
kann eine unendliche Befreiung geschehen.
"Lilith ist das Liebeswissen,
das Wissen um die bedingungsfreie, 
die sinnliche 
und die befreite Liebe.
Lilith ist das Friedenswissen,
das sich aus dieser befreiten Liebe heraus entfaltet".
Quelle Neunerkalender: Hier mehr über Lilith
"Nimm ALLE Emotionen, alle Wertungen, 
alle Be-und Verurteilungen,
die heute IN DIR hochkommen, in LIEBE an"!
Wenn wir uns auf die Stimme der Lilith wirklich einlassen, 
so wirft sie einige provokante Fragen auf:
 Gibt es das „Gute“ und das „Böse“ überhaupt,
 oder ist das bloß eine Fiktion, mit der wir uns die Komplexität 
des Lebens zu vereinfachen und zu erklären versuchen?
 Hat ein tatsächlicher Weltfriede erst dann eine Chance,
 wenn wir aufhören, gegen das „Böse“ zu kämpfen? 
Beginnt der Friede vielleicht gar damit, dass wir aufhören, 
den Schatten in uns selbst zu verdrängen und zu bekämpfen?
 Brauchen wir überhaupt „Lichtarbeiter“?
Oder brauchen wir vielmehr 
„Schattenarbeiter“, die uns Wege zeigen,
 wie wir unser Licht mit unserem eigenen Schatten vereinen können?
Wenn wir unseren Schatten nicht länger verdrängen und bekämpfen,
sondern beginnen, ihn zu umarmen und uns mit ihm zu vereinen,
entfaltet sich unser tatsächliches Potential.
 Wir werden dann Kräfte und Lebensmut in uns wahrnehmen,
 von denen wir bislang nicht einmal etwas geahnt hatten.
Ausschnitt von Mag.Werner Neuner ...lies hier weiter....
Durchlichtest du deine Schatten durch BEWUSSTES erkennen?
Bist du bereit alle Schattensituationen die sich in deinem Leben zeigen
 IN DIR zu erkennen und zu heilen?
Wenn wir unsere Schatten erlösen, zeigen sich unsere Herzenswünsche  verstärkt und immer klarer und deutlicher.
Lässt du es geschehen, immer mehr von deinem Herzen geführt zu werden?
Spürst du diese wundervolle Kraft die daraus entspringt? 
Deine Gedanken beschäftigen sich schon mit der Verwirklichung
 dieser Herzenswünsche, aber es funktioniert nicht´s mehr so wie
du es gewohnt warst, wo dein Denken nach Lösungen gesucht hat 
und dann das Lösungsangebot, das es schon von früheren Erlebnissen kannte, benutzt hat.
Nein, so nicht mehr, denn es ist alles neu.
Das Herz, die Intuition zeigt die neuen Wege, 
die wir bis jetzt noch nicht gegangen sind,
die unser Denken noch nicht als Erfahrung gespeichert hat.
 „Der Weg entsteht unter unseren Füßen,
wenn wir ihn gehen.“
Wir sehen den Weg, den wir gegangen sind, wenn wir zurückschauen,
doch den Weg, den wir jetzt vorwärts gehen, ist noch niemand gegangen,
er ist nicht vorgegeben, er liegt ganz jungfräulich
 vor uns und entsteht durch unser Gehen.
Mach es dir nochmal bewusst::
Es ist ein Weg, den vor dir noch niemand gegangen ist,
du kannst also keinen Menschen fragen, wie der Weg ist.
Du kennst das Ziel nämlich deinen Herzenswunsch,
doch den Weg dahin erfindest du ganz neu.
Deine Intuition führt und unterstützt dich beim gehen.
Ich bin offen für alles Neue,
 ich höre mir alles an, was mir aufgrund meiner Resonanz zufällt
und meiner Entwicklung dient.
Denn:
Wenn die Seele etwas erfahren möchte, 
dann wirft sie ein Bild der Erfahrung vor sich nach außen 
und tritt in ihr eigenes Bild ein.
~Meister Eckha~
Und...
...heute, am 4. Tag der Welle "EMPFINDUNGEN" 
(eine Zeit der intensiven Gefühle und Empfindungen
und der Geborgenheitssuche in sich SELBST)
werden wir dabei unterstützt 
einen Herzenswunsch in eine konkrete Form zu bringen,
bzw. die ersten Schritte zu manifestieren, denn es fördert uns die Tagesqualität
"Die Verwirklichung"
"Ich verwirkliche.
Ich erschaffe und gestalte.
Ich forme im Einklang mit meinem Seelenplan."
Ein guter Tag, um den eignen Weg zu erkennen
und im EINklang mit der eigenen Seele, Ent-SCHEID-ungen zu fällen.
Was ist es, was heute reif für die Verwirklichung ist?
Verbinde dich mit der Essenz.
Fühle deinen stärksten Herzenswunsch 
und öffne dich für die Schritte zur Manifestation.
  Achte auf die Synchronizitäten, die dir bestätigen, 
dass dafür der richtige Zeitpunkt ist.
Mach heute die ersten Schritte zur Verwirklichung.
ERSCHAFFE, FORME, GESTALTE, VER-WIRKLICH-E.

14.05.2015

Tagesimpuls für Donnerstag den 14.05.2015

Viele Menschen leben in dieser Zeit im durcheinander, 
 in Aufruhr,  im Chaos, 
doch wie immer kommt nach dem Chaos eine neue Ordnung
auf einer neuen Bewusstseinsebene.
Und auch typische Zeichen in dieser Zeit 
der BEWUSSTwerdung auf der Erde sind....
...Störungen, Verhinderungen, sich gebremst fühlen, 
Gefühle von Sinnlosigkeit machen sich breit
und verdecken die wundervollen Gefühle der 
Lebensfreude, Liebe, Begeisterung, des sich lebendig Fühlens.
Es kann sich anfühlen wie abgeschaltet.
Die Erinnerung daran ist da,
 aber diese wundervollen Gefühle, die schon so ein erfüllender Teil unseres Lebens waren, scheinen verschwunden.
Und wenn du glaubst, etwas Gutes verloren zu haben,
dann  heißt es noch tiefer VERTRAUEN,
 weitergehen, auf die Zeichen achten und noch Schöneres finden.
Ich kann nicht verhindern, 
dass die bösen Gedanken wie Vögel über meinen Kopf fliegen,
aber ich darf ihnen nicht erlauben, 
dort Nester zu bauen!! 
~Martin Luther~

*
Ich suche nicht, ich finde! 
Suchen ist, wenn man von alten Dingen ausgeht
und im Neuen das bereits bekannte wiederfindet.
Finden ist etwas völlig Neues,
neu auch in der Bewegung.
Alle Wege sind offen, und was gefunden wird,
ist unbekannt.
Es ist ein Wagnis, ein heiliges Abenteuer.
Die Ungewissheit solcher Wagnisse
können nur jene auf sich nehmen,
die im Ungeborgenen
sich geborgen wissen
die in die Ungewissheit,
in die Führerlosigkeit geführt werden
die sich im Dunkeln
einem unsichtbaren Stern überlassen
die sich vom Ziel ziehen lassen
und nicht menschlich beschränkt
und eingeengt das Ziel bestimmen.
Das Offensein für jede neue Erkenntnis,
für jedes neue Erlebnis
im Außen und Innen,
das ist das Wesenhafte des modernen Menschen,
der in aller Angst des Loslassens
noch die Gnade des Gehaltenseins
im Offenbarwerden
neuer Möglichkeiten zulässt.
~Pablo Picasso~
Und...
... alles was jetzt an die Oberfläche kommt
was noch bedrückt und beschwert
und unserem Glück noch im Wege steht,
wird uns heute 
aufgezeigt um es uns anzusehen, anzunehmen
 und im heilenden Feuer unseres Herzens zu erlösen,
 denn es wirkt die Energiequalität
"Das heilende Feuer"
„Ich verbinde die Kraft des heilenden Feuers
mit der Liebe meines Herzens.“

 © Neunerkalender
Und immer mehr heftige und kraftvolle Veränderungen finden in unser aller Leben statt.
Verbinde dich mit der Kraft deines Herzens und entfache damit das heilende Feuer IN DIR.
Verbrenne darin, was dir in deinem Leben nicht mehr förderlich ist 
und lass so Heilung geschehen.
Ein guter Tag, um loszulassen.... 
* indem du erkennst was du festgehalten und/oder verdrängt, weggedrängt 
hast und akzeptierst dass es gehen darf,
* zu transformieren und alte, hemmende Strukturen rasch aufzulösen.
Im Einklang mit der Liebe deines Herzens kannst du alles erlösen.
Frag dich immer wieder in Situationen:
"WIE geht´s mir JETZT ?"
"Wie geht´s mir in dieser Situation, mit diesen Menschen?"
"BIN ICH authentisch, wahrhaftig und stehe ich zu mir?"
"Was kann, sollte und will ich JETZT in LIEBE verändern?"
"Wie fühle ich mich JETZT und wie will ich mich ab JETZT fühlen?"
Was denke ich JETZT und was will ich ab JETZT denken?"
Was ist JETZT wirklich wichtig?"
"Was will ich JETZT im heilenden Feuer meines Herzens wandeln."
Und dann handle im "JETZT" IN DIR
Auf der Ebene "ICH BIN die Liebe",
gibt es nichts mehr zu verbergen, da ist alles gut.
Wirf alles, was dir nicht mehr dient in das heilende Feuer deines Herzens
und erlaube dir zu erblühen, zu genießen, ganz Neues zu erleben.
Und sei offen für ganz neue Begegnungen und Vernetzungen.

Setze keine voreiligen Taten  im Aussen,
wandle IN DIR, dann folgt das Aussen deinem Inneren.
"Und achte... 
...was die hohen Energien dieses Tages dich lehren wollen.
Nimm die, IN DIR aufsteigende Kraft an 
und handle weise, mit der WEISheit der Hingabe!"
***    
Zum Anlass des heutigen Vatertages in Deutschland
 wünsche ich ALLEN Vätern,
und ihren Kindern ab JETZT NEUE
WUNDERvolle, LIEBEvolle, HEILsame Erfahrungen!

***
***
 



13.05.2015

Tagesimpuls für Mittwoch den 13.05.2015

"Sanftmut" 
"Man hat Dich gelehrt, dass sich wahre Stärke 
durch eine gewisse Form von Härte äußert,
doch es gibt keine größere Stärke, keine höhere Kraft,
 als die eines Menschen, dessen Herz in Sanftheit weilt.
Sanftheit ist der erhabenste Ausdruck von Liebe.
 Liebe manifestiert immer und ausschließlich Schönheit.
 Liebe wird sich Dir nur dann in ihrer schönsten Form offenbaren, 
wenn Du sanft geworden bist.
 Liebe kennt bereits den Weg, bevor Du ihn beschritten hast.
Wegweiser auf diesem Wege sind jene Augenblicke,
 in denen Du Sanftheit lebst.
 Ein Augenblick voller Sanftheit ist ein Augenblick voll göttlicher Schönheit.
Zärtlichkeit ist die Tochter der Sanftheit.
Kein Mensch kann aufrichtig Zärtlichkeit schenken, 
wenn er nicht in Sanftheit weilt.
Sanftheit schafft Mitgefühl,
Sanftheit schafft Frieden,
Sanftheit ist ein Bett voll Rosenblüten für die Seele,
Sanftheit ist wie das Wasser, das den Fels formt.
Wahre Stärke findet sich ausnahmslos in der Sanftheit 
eines liebenden Herzens.
 Der Sanfte ist stark,
der Sanfte ist mutig;
 und Sanftmut ist der erhabenste Ausdruck 
eines wahrhaft starken Menschen".
~Autor David Peterson Pauswek – Der Andersmensch © 2012 
Und...
...heute 
werden wir "Mann und Frau" noch unterstützt von der Qualität...
"Die männliche Kraft"
"ICH BIN das Licht.
Ich übermittle.
ICH BIN und DU BIST im 
WIR SIND."
„Ich treten in Beziehung.
So erwacht die Kraft in mir.
Ich wirke, ich übermittle, ich trete in Erscheinung.“  
~Quelle © Neunerkalender~ 
"Fühle und empfinde.
Vertraue, liebe bedingungslos 
und finde das rein Licht IN DIR!"
Ein guter Tag, um seine eigene Kraft zu spüren.
Ein guter Tag um IN SICH eine neue Klarheit entstehen zu lassen
und sie nach Aussen zu tragen.
Lass dein Licht strahlen, wisse was von Herzen geschehen soll 
und stehe kraftvoll dazu!
Mach dir die Impulse der Seele heute bewusst
und entscheide, welche Schritte du als erstes machen willst.
DU trägst das Licht in DIR, 
DU trägst die Kraft in DIR.
Finde sie, lass sie fließen, strahle sie aus.
Erde DEINE Kraft
 indem du etwas abschließt und loslässt, was nicht mehr zu dir gehört
und lade das ein, was dich erfüllt und mit dir gleich schwingt.
Übermittle jenen, die dir anvertraut sind,
 den Zugang zu IHRER eigenen Kraft,
stärke sie, indem du sie unterstützt IHRE ureigenste Kraft zu finden.
Unterlasse es!!! für jemand unentbehrlich zu sein.
Mache niemand!!! von dir abhängig, nur um wichtig zu sein.
Und mache dich selbst von niemand und nichts abhängig!!!

Lebe in FREIheit die EINheit 
lebe in FREUDE das zusammen SEIN mit Menschen
 die den  Weg mit dir gehen.
Gestatte deiner Männlichkeit mit deiner Weiblichkeit in EIN-klang zu leben.
Fühle, spüre, liebe und handle.
Begegne den Menschen im "WIR" sind, 
dann bist du im Einklang mit dem Du.
Ein guter Tag, um seine eigene Kraft zu spüren und neue Samen zu säen.
Ein Tag der Erkenntnis und des Lichtes.
Was will ganz neu entstehen in dir?
Welche neuen Samen willst du heute säen?
Schenke Geborgenheit und Liebe.
Forme und Gebäre das Neue.
Verbinde in deinem Herzen Himmel und Erde 
und genieße diese Zeitqualität, in der wir "JETZT" leben.
"Nutze DEINE innere Kraft, 
um die Träume deines Herzens wahr werden zu lassen."
Und vielleicht ist dir immer öfter danach, einfach DANKE zu sagen.
DANKE für all das WUNDERvolle, das schon in deinem Leben wirkt.
Drück deinen DANK heute allen Menschen aus, die dein Leben bereichern,
und hab die Freude ihnen zu sagen,
so wie ich es JETZT DIR von Herzen sage :
"DANKE!!!"



12.05.2015

Tagesimpuls für Dienstag den 12.05.2015

Heute beginnt eine neue 13-tägige Welle
 und bis 24.05.2015 werden wir in unser Innerstes geführt,
zu unseren 
"Empfindungen"
"Fühle und empfinde.
Vertraue und liebe.
Und finde das reine Licht!"
Das Lebensmotto in diesem Raum lautet:
"Ich fühle und spüre.
Ich sehne mich nach dem reinen Licht.

Ich vertraue und liebe bedingungslos"
Die Muster der Zeit erschaffen eine Welle an Emotionen 
und Gefühlen.
Es geht darum Gefühle zuzulassen.
Sammle dich aber vorerst in dir, in deinem Inneren.
Gestatte dann, aus dieser inneren Kraft und Sammlung heraus,
dass deine Liebe ausströmt und sich ausbreiten kann.
Wenn du derart liebst, so bist du behütet und beschützt.
Du kannst in die Tiefe gehen.
Eine tief IN DIR liegende Sehnsucht wird wach:
Die Sehnsucht nach der reinen Liebe und nach dem reinen Licht.
Beachte das, was du fühlst und das, was du innerlich spürst.
Darin liegt eine wichtige Botschaft, ein Schlüssel.
Beachte dabei, dass es um jene Empfindungen geht, 
die ganz IN DIR erwachen, die ganz aus DEINEM INNEREN entspringen.
Lasse dich nicht von äußeren Eindrücken 
und oberflächlichen Emotionen verführen.
Halte inne und gehe IN DICH, sammle dich.
Gehe erst dann, wenn du ganz IN DIR ruhst, nach außen.
Dann bist du frei, um wirklich zu lieben.
Dann wirst du durch deine Liebe strahlen 
und selbst etwas sehr Reines finden.
Dieser Schlüssel bringt etwas Altes zum Abschluss 
und führt dich zu einem strahlenden Geschenk, 
das dein Leben bereichern will.
Es ist dies keine gute Zeit, um vehemente oder rasche Aktionen zu setzen.
Rein mentale oder rein verstandesmäßige Aktivitäten 
werden in diesen Tagen kaum Erfolg haben.


Heute...
... und in dieser Welle "EMPFINDUNGEN" noch 2 Mal und daher verstärkt, werden wir wieder dabei  unterstützt
etwas in eine konkrete Form zu bringen, etwas zu manifestieren
denn es fördert uns die Tagesqualität
"Die Verwirklichung"
"Ich verwirkliche. 

Ich erschaffe und gestalte.
Ich forme im Einklang mit meinem Seelenplan."
© Neunerkalender
Ein guter Tag, für konkrete Erneuerung und Gestaltung.
Was ist es, das du in diesen 13 Tagen verwirklichen willst?
Wir werden in dieser Welle aufgefordert und unterstützt

 nach Innen zu gehen und zu uns SELBST zu finden unser Licht zu finden unsere Fähigkeiten-Potentiale zu erkennen.
Was hast du schon in dir erkannt?
Und was möchtest du davon im EINklang mit deinem Seelenplan verwirklichen und in eine Form bringen?
Lass dich also von deiner Seele und deinen Herzenswünschen leiten
 und manifestiere in Freude und Leichtigkeit.
Welche erste Schritte  bzw VORbereitungen sind heute 

für eine Umsetzung deiner Herzenswünsche zu tun?
Achte auf die Synchronizitäten, die dir bestätigen, 
dass dafür der richtige Zeitpunkt ist.
ERSCHAFFE, FORME, GESTALTE, VER-WIRKLICH-E.
*
Wir sind Schöpfer und Schöpferinnen unserer Realität.

Wir sind mehr als wir denken.
Wir alle können mehr, als wir glauben und uns zu-trauen,

wenn wir den Mut haben Neues zu wagen!
***
„Die Hummel hat 0,7 qcm Flügelfläche bei 1,2 g Gewicht.
 Nach den bekannten Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, 
bei diesem Verhältnis zu fliegen. 
Die Hummel weiß das aber nicht und fliegt einfach !“
 -Kurt Tepperwein-

***
"Entscheidend bei allem, egal ob es sich um unsere Pläne handelt 
oder um unsere Gesundheit, sind es unsere Gefühle, die dafür verantwortlich sind, wie der Ausgang einer bestimmten Lebenssituation verläuft."
***
Und das noch zum Thema Empfindungen...fühle mit :-)

11.05.2015

Tagesimpuls für Montag den 11.05.2015

Heute ist der letzte Tag 
der 13-tägigen Welle "die BEGEGNUNG"
die seit dem 29.04.2015 für uns wirkt und uns dabei unterstützt,
  Menschen bewusst zu begegnen, mit ihnen Kontakt aufzunehmen
  zu hören, zu fühlen, aufmerksam wahrzunehmen wie es ihnen geht
und uns dabei SELBST zu spüren und zu erkennen was es mit uns macht.
Warst du aufmerksam bei diesen Begegnungen, 
denn sie wollen dich etwas lehren, 
dich auf etwas hinweisen.
Jede Begegnung ist nur zufällig, im Sinne von: 
es fällt dir zu, aufgrund dessen, was du ausstrahlst,
Gesetz der Resonanz 
(Resonanz (von lateinisch resonare „widerhallen“) 
und jede Begegnung entspringt aus dem Einverständnis deiner Seele.
Hast du, eine von Herzen kommende,  liebevolle Sprache,
 die Herzen berührt, geschenkt und empfangen?
Konntest du im Austausch mit den Menschen, 
Wissen und neue Erfahrung zu sammeln?
Hattest du Begegnungen die nicht so sehr erfreulich waren 
und die dich etwas lehren, 
etwas erkennen lassen,  
etwas heilen lassen, wollten?
Konntest du bei dir bleiben und liebevoll beobachten?
Welche Erfahrungen mit Begegnungen hast du gemacht?
Was ist dir dabei bewusst geworden?
Was hast du aus diesen Begegnungen mitnehmen können?
Waren es mehr "alte" oder mehr "neue" Begegnungen?
Was hast du in den "alten" Begegnungen erkannt 
und vielleicht abschließen können?
Waren es neue Begegnungen auch mit Menschen die du täglich siehst.
Vielleicht bewusstere Begegnungen?
Und welche ganz"neuen" richtungsweisenden Begegnungen

 hast du erlebt?
 Welche neuen Möglichkeiten haben sich aufgetan?
Die Begegnungen der Menschen sind auch immer ein Gradmesser,
wieweit du dich schon verändert hast bzw. und wieweit du deine Geschichten erlöst hast.
ALLE Menschen die in deinem Leben sind und noch kommen,
alle Situationen, überhaupt ALLES
sind Botschaften für dich, die dir etwas sagen wollen.
Doch sie sagen das nicht immer in Worten,
manchmal sagen sie es durch Andeutungen,
 manchmal fühlst du es,
doch eine deutliche Botschaft ist der Spiegel, den sie dir aufzeigen.
Welcher Art waren deine Begegnungen in diesen 13 Tagen
und was hast du daraus gelernt?
Manche Begegnungen sind so erschütternd,
dass danach nichts mehr so ist, wie vorher.
Und...
"Wahrhaftige Begegnungen"
"Mich interessiert es nicht wie viele Menschen du um dich herum hast 
und welche bekannten Persönlichkeiten du kennst.
Noch viel weniger interessiert es mich wie viele "Freunde" 
und Follower du in den sozialen Medien hast.

All das hat keine Bedeutung für mich!
Du kannst tausende von Menschen um dich herum haben 
und dich trotzdem verdammt einsam fühlen.
 Ohne eine echte Herzensverbindung wirst du dich auch in einer Menschenmenge alleine fühlen.
Einsamkeit zu zweit, kann sogar noch viel mehr weh tun, als allein zu sein.
 Du lebst dann wie ein Fremder neben einer anderen Person
, ohne wirklich gesehen zu werden.
Was mich daher wirklich interessiert ist:
Wie viele von diesen Menschen schenken dir echte Aufmerksamkeit? 
Wer interessiert sich wirklich für dich? 
Für deine Gedanken und Gefühle?
Wie viele von all diesen Menschen sind dir treu geblieben
 nachdem deine Masken gefallen sind? 
Nachdem du dich getraut hast ganz du selbst zu sein?
Wie viele dieser Menschen haben dich auf deinem ureigenen Weg unterstützt und dir den Rücken gestärkt?
Erzähl mir viel lieber wie viele Menschen du wirklich in dein Herz gelassen hast?
Wie viele Menschen haben auch deine Schattenseiten gesehen 
und sind trotzdem geblieben?
Wie viele Menschen haben tief in dein Herz geblickt 
und deine Seele berührt?
Das ist es, was mich wirklich interessiert!
Das ist die Grundlage einer tiefe Begegnung voller Achtsamkeit.

Erzähl mir mehr davon, denn wenn ein Mensch deine Seele tief berührt hat, wird dein Verstand ihn nicht mehr löschen können.
Diese Verbundenheit ist immer fühlbar - egal wo dieser Mensch ist.
Alles andere ist vergänglich!
© Güler Temiz, Mai 2015


Und...
heute zum 2. Mal  in dieser Welle "die BEGEGNUNG"
und daher verstärkt,  werden  wir wieder gefördert
unsere WUNDERvolle weibliche Kraft  in Mann und Frau 
wieder ganz zu entfalten.
"Die weibliche Kraft" 
"Ich bin der Urgrund.
Ich empfange.
Ich bin und du bist im wir sind."
Ein guter Tag, um der weiblichen Kraft in uns zu begegnen
 und auf die Intuition, auf die Herzensstimme zu hören.
Und ein guter Tag um der Urmutter, der Mutter Erde bewusst zu begegnen.
Unsere Vorfahren kannten sie gut, die allgegenwärtige weibliche Kraft.
Begegne heute deiner UReigensten weiblichen Kraft!
 Auf dieser Kraft beruhte die Ordnung - 
der Rhythmus von Leben und Vergehen, 
von Ebbe und Flut, 
vom Aufgang und vom Untergang der Sonne. 
Es gibt Lebensthemen, bei denen wir in erster Linie die Unterstützung 
der weiblichen Kraft brauchen.
Aspekte wie Geborgenheit, Stille, Ruhe, sich angekommen fühlen, 
sich angenommen fühlen, sich verstanden fühlen, vertrauen können, 
sich fallen lassen dürfen, sind wichtige Lebensqualitäten.
Das heißt nicht dass jede Frau automatisch diese in jedem Menschen angelegten Aspekte  lebt und teilt.
Denn viele Frauen sind mit den Jahren sehr maskulin geworden
 und haben viele ihrer weiblichen Attribute verdrängt,
 vielleicht auch verdrängen müssen um überleben zu können.
Und weil sie es nicht besser wussten und konnten.
Und die Männer mussten ihre weiblichen Anteile komplett ausblenden,
 weil sie eben nicht männlich waren.
Doch auch diese Zeit ist vorbei und es werden die weiblichen Anteile 
im Mann immer mehr angenommen und wieder gelebt.
Und das ist ein Segen!
Denn die weibliche und die männliche Kraft IN UNS in Ausgewogenheit 
und Frieden birgt die LIEBEvolle FREUDEvolle Schöpferkraft 
und ist die Grundbasis für ein LIEBEvolles zusammenLEBEN mit
allen Menschen.
"Deine Intuition kann dir heute neue Wege eröffnen!"
***
***
***