25 November 2022

Tagesimpuls für Freitag den 25.11.2022

Ein weise Frau, die durch die Berge wanderte, 
fand einen kostbaren Stein in einem Fluss.
Am nächsten Tag traf sie einen anderen Wanderer, der hungrig war 
und die weise Frau öffnete ihren Beutel, um ihr Essen mit ihm zu teilen.
Der hungrige Wanderer sah den wertvollen Stein und bat die Frau darum.
Sie gab ihm den Stein ohne zu zögern.
Der Wanderer ging weiter, hocherfreut über sein Glück.
 Er wusste, dass dieser Stein wertvoll genug war, 
ihm lebenslange Sicherheit zu geben.
Aber einige Tage später kehrte er zurück zu der der weisen Frau.
"Ich habe nachgedacht" sagte er.
"Ich weiß wie wertvoll dieser Stein ist, 
aber ich gebe ihn zurück in der Hoffnung,
dass sie mir etwas viel kostbareres geben können.
Geben sie mir, was sie in sich tragen,
 das es ihnen ermöglich hat mir diesen Stein zu geben."
- Verfasser unbekannt-
 Ja es gibt viele Menschen, die sich die Weisheit gerne kaufen würden,
doch die gibt es um alles Geld der Welt nicht zu kaufen.
Denn jeder trägt diese Weisheit in sich!

"Vor langer Zeit

 überlegten die Götter, dass es sehr schlecht wäre,
 wenn die Menschen die Weisheit des Universums finden würden, 
bevor sie tatsächlich reif genug dafür wären.
Also entschieden die Götter, die Weisheit des Universums
 so lange an einem Ort zu verstecken,
 wo die Menschen sie solange nicht finden würden, 

bis sie reif genug sein würden.
Einer der Götter schlug vor, 

die Weisheit auf dem höchsten Berg der Erde zu verstecken.
Aber schnell erkannten die Götter, 

dass der Mensch bald alle Berge erklimmen würde 
und die Weisheit dort nicht sicher genug versteckt wäre.
 Ein anderer schlug vor, 

die Weisheit an der tiefsten Stelle im Meer zu verstecken.
Aber auch dort sahen die Götter die Gefahr,
dass die Menschen die Weisheit zu früh finden würden.
Dann äußerte der weiseste aller Götter seinen Vorschlag:
 "Ich weiß, was zu tun ist.
 Lasst uns die Weisheit des Universums

 im Menschen selbst verstecken.
 Er wird dort erst dann danach suchen, 

wenn er reif genug ist,
denn er muss dazu den Weg in sein Inneres gehen."
Die anderen Götter waren von diesem Vorschlag begeistert
und so versteckten sie die Weisheit des Universums 

im Menschen selbst".
(Verfasser mir leider unbekannt)


Und um an diese Weisheit zu gelangen,
 ist es notwendig den Weg nach Innen zu gehen.
Und auf diesem Weg, sind viele Prägungen, Dogmen, Glaubenssätze, 
Erfahrungen und Schatten anzusehen, zu erlösen, zu heilen, 
in Liebe zu wandeln.
So wird der Weg zur Weisheit immer freier, sichtbarer und begehbarer.
Und nicht nur der Weg, sondern mit jedem Schritt wird die Weisheit
 sicht- und lebbar und fließt so auch in unser Erdenleben ein.
Und eine dieser Weisheiten besagt: 
Alles ist mit allem verbunden.
Die Trennung war nur das Spiel in der Polarität.
Alles ist EINs.
Aus dem Einen wurden viele, doch es blieb alles EINs.
Und diese Weisheit bedeutet Urvertrauen.
Und...

...heute, am 12. Tag der Welle "WAHRHEITSTFINDUNG" 
zum 3. Mal und daher verstärkt
werden wir gefördert unser Herz zu öffnen,
unseren MUT zur Entfaltung zu bringen
denn es wirkt die Qualität
"Entfaltung"
"Ich bin die Entfaltung.
Ich erweitere und vermehre.
Die Energie fließt offen und frei"
💖
„Ein ausgesprochen guter Tag um NEUES zu beginnen, 
um etwas zur Entfaltung zu bringen!
💖
 "Etwas NEUES will 
in deinem Leben entstehen!"
***
***
***
***
***
***


💖💖
Du möchtest gerne deine Wertschätzung für meine Arbeit ausdrücken
* Ich freu mich sehr über deine Wertschätzung😍 
und ich danke dir und segne dich von Herzen!💖
* Es möge dir vielfach wieder zufließen!
 🙏 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen