02.04.2018

Tagesimpuls für Montag den 02.04.2018

FRÖHLICHEN SONNIGEN FRÜHLINGS 
OSTERMONTAG
"Die Seele sagt":
... "Mein Ego, was kämpfst du da"?

      Das Ego schaut betroffen auf. "Aber ich kämpfe doch für uns alle"
Die Seele lächelt liebevoll. "Lass ab davon. Komm in meine Arme. 

Du bist angekommen, du brauchst nicht mehr zu kämpfen.
..."Mein Kind, warum weinst du?"
Das Kind schaut aus traurigen Augen zur Seele auf.

 "Weil ich mich so allein und verlassen fühle"
Die Seele lächelt liebevoll und breitet ihr Licht vor dem Kinde aus. 

"Du bist nicht allein, ich bin immer bei dir, komm in meine wohlige Wärme"
..."Mein Körper, warum leidest du ?"
Der Körper schaut mühselig zur Seele auf. 

"Weil es so schwer ist mein Erdenkleid zu tragen".
Die Seele lächelt liebevoll und streicht dem Körper sanft über die Haut.

 "Lass alle Lasten los, du brauchst sie nicht mehr zu tragen.
 Komm in meine Leichtigkeit"
..."Mein Geist, was suchst du"
Der Geist schaute aus suchenden Augen zur Seele auf. 

"Ich suche mein Glück und meine große Liebe"
Die Seele lächelt liebevoll 
und öffnet eine verschlossene Tür im inneren des Geistes. 
"Geh hindurch und finde was du suchst. 
Es ist schon seit jeher IN DIR selbst vorhanden."
-© Lukas Wirp - 

Hast du den Ostersonntag genützt um das Erblühen IN DIR zu betrachten?
Hast du dir gegönnt in die Stille, IN DIR, einzutauchen?
Hast du die Liebe gefühlt und angenommen, 
die sich in der Mutter Natur so üppig zeigt
und die sie so reichlich verschenkt?
Hast du dir die Chance gegeben, in den Menschen,
 die dir begegnet sind, die Liebe zu erkennen?
Hast du das, was sich noch an "Altem" gezeigt hat, 
in deinem Herzen gewandelt?
Hast du die Leere, die entstanden ist, 
weil du schon so Vieles erlöst und gewandelt hast,
ausgehalten und nicht wieder mit den alten Gewohnheiten gefüllt?
Hast du Platz für das neue Leben geschaffen, dass sich jetzt ausdehnen will?
Hast du die mühevollen alten verwinkelten Wege verlassen können
und  Neue betreten?
Bist du vorbereitet, auf das Neue das jetzt an deine Tür klopft
 und läßt du es herein in dein Leben?
Überprüfe es für dich in Leichtigkeit.
Und wenn du noch einiges zu tun hast, dann ist heute ein guter Tag dafür...
...Denn...
 ... heute werden wir wieder dabei unterstützt zu vergeben, zu heilen, zu verzeihen
uns selbst und allen anderen, der Vergangenheit, der Gegenwart
und allen Situationen, denn..
....heute wirkt für uns die Energiequalität
"Einheit und Heilung"
„Ich verbinde.
Ich heile.
Ich bin eins.“
Ein guter Tag für Heilung, für Auflösung von Konflikten, 
und für nachhaltigen Frieden.
Ein guter Tag, um etwas neu zu ordnen und zu heilen.
Vereine alle "entweder~oder", in Liebe in dir.
Nutze deine Kraft der Intuition ~ deines Herzens
und die Kraft deines Geistes ~ deines Verstandes gleichermaßen.
Vereine deine männliche und weibliche Seite IN DIR.
Heilung findet dadurch statt,
dass scheinbar Unvereinbares wieder zu einer EINheit wird.
"Konträre Kräfte, konträre Menschen oder Gedanken
wollen zusammen geführt werden."
VERBINDE, HEILE, SEI EINS
und erschaffe in der EINheit mit Mutter Erde das Neue.
Wandle dadurch dein Leben vom Überleben ins Erleben.
Und genieße!!!!!!
Erfreu dich an ALLEM, das sich dir zeigt.
Gehe im BEWUSSTEN SEIN durch den Tag,
dass du alles, was dir heute begegnet, 

in Leichtigkeit in die EINheit und Heilung führst.
Denn wenn wir BEWUSST in Frieden, Freiheit, Liebe, das leben,
 was und wer wir WIRKLICH sind,
dann erleben wir BEWUSST den Himmel auf Erden.
"LEBE BEWUSST
LIEBE, STRAHLE und GENIEßE!"

SEI die LIEBE, die du in der Essenz bist!
"JETZT"
DEIN weises wahrhaftiges Strahlen 
wird JETZT so gebraucht!!!
"Fraglos liebend pulsiert dein Herz.
Gegensätzlichkeiten kommen zur Ruhe!"
Und bedenke:
"Jeder neue ~Augenblick~ ist kostbarer
als der soeben Vergangene.
Jedes ~Ziel~..., das du noch erreichen kannst,
ist kostbarer als alle je erreichten Ziele.
Jede neue ~Liebe~, die dein Herz empfängt,
ist kostbarer als alle Lieben, die du einst verloren glaubtest."
 [Ralph Valenteano]
💝
"Was ich dir, liebe/r FreundIn noch zu Ostern wünsche...
 ...deinen Füssen Tanz,
...deinen Händen Zärtlichkeit,
...deinen Ohren ein Lied,
......
 deinen Augen ein Lächeln,
deiner Nase Wohlgeruch,
...deinem Mund Jubel,
...deinem Herzen Liebe und Licht,
...deiner Seele Frieden und Freude.
 Damit mögest du gesegnet sein".
( irischer Segensspruch )
***
***
***
***








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen