26.02.2018

Tagesimpuls für Montag den 26.02.2018

 
Wir erleben gerade die FISCHE-Zeit.
Dies ist eine WUNDERvolle Zeit aus der Enge des ALLtag´s auszusteigen
 in eine neue Weite des Seins.
Über den Tellerrand drüberzusteigen, hinaus in  eine ganz neue Ausdehnung.
Wir sind nicht auf der Erde um uns klein und eng zu machen
und uns in irgendwelchen Dramen verstrickt, abzugrenzen und zu leiden.
Der NUR Mensch bleibt oft viel zu lange in irgendeinem Schmerz hängen
und frischt den immer wieder aufs Neue auf.
Er leidet so dahin, weil er sich dann wieder spürt,
weil er durch den Schmerz wieder lebendig wird.
Doch dadurch verfangt er sich immer mehr an der Oberfläche des Menschseins.
Diese Zeit ist nun vorbei!!!
Wenn wir unser Leben aus höherer Warte betrachten,
dann können wir über die Grenzen des NUR Menschseins viel leichter drübersteigen.
Wir sind hier um unsere wahre Größe immer mehr 
zu erden und zu leben.
Wir wissen schon dass wir viel mehr sind als nur unser Körper und das Menschsein.
Und jetzt ist die Zeit unsere Grenzen zu überschreiten,
die wir uns im polaren Lebensspiel der 3. Dimension aufgebaut haben.
 JETZT ist unsere Zeit der Ausdehnung in weitere Bereiche und in unsere Größe.
Doch erst ist es angesagt unsere inneren Grenzen zu öffnen,
denn wie INNEN so AUSSEN.
Es macht keinen Sinn im Inneren eng zu bleiben und im Außen,
die Weite zu suchen.
 Erst wenn wir uns unserer inneren Weite und Größe bewusst sind,
erleben wir sie im Außen ganz ohne Anstrengung und ohne Aufwand.
Wende dich also nach Innen, 
gehe in die Tiefe und schau dir deine inneren Bilder an,
schau den Film an, der IN DIR abläuft
und den du nach Außen projizierst und der sich dann als dein Leben zeigt.
Deine Glaubenssätze, deine Überzeugungen, deine Gedanken, 
dein Unterbewusstsein,
all das lässt den Lebensfilm entstehen, 
denn DU bist der Drehbuchautor DEINES Lebensfilmes.
Und du kannst das Drehbuch jederzeit IN DIR umschreiben
und daraus folgend  wird sich die Kulisse, also dein Umfeld
und die Nebendarsteller deines Lebensfilm ändern.
Denn du bist nicht nur der Drehbuchautor
 sondern auch der Hauptdarsteller und der Zuschauer!
Wo in deinem Lebens-film lässt du immer wieder die selbe Szene ablaufen?
Hast du noch nicht genug davon immer wieder das gleiche zu sehen zu erleben?
Wartest du immer wieder darauf dass sich die Darsteller deines Filmes verändern?
So funktioniert das nicht, denn DU hast das Drehbuch geschrieben, 
was erwartest du also von den Darstellern die nur ihre Rolle 
in deinem Lebensfilm spielen?
Entlasse sie aus diesen Rollenspiel und schreib dein Drehbuch IN DIR um.
Welche Glaubenssätze beWIRKEN das immerwährende Leiden?
Welche Überzeugungen lassen nicht zu, 
dass du dich ausdehnst in neue Seins Bereiche?
 Um was kreisen deine Gedanke ständig 
und erschaffen so ständige Wiederholungen?
Was kannst oder willst du nicht loslassen, das dich zwar begrenzt,
 aber das dir in deiner Komfortzone der Gewohnheit, eine Sicherheit vorgaukelt?
Wenn du es dir heute bewusst machst, kannst du vieles verändern...
...kannst du heute dein Lebensdrehbuch umschreiben 😍
Vieles schmerzhafte, das in deine Zellen aus früheren Leben gespeichert ist, 
will jetzt einfach nur durchziehen, und erlöst werden.
Mach kein Thema mehr daraus.
Und wenn du es alleine nicht kannst, hole dir kompetente Hilfe zur Selbsthilfe.
Mach es dir bewusst was du ab JETZT leben willst 
und schreibe dein Lebensdrehbuch im erwünschten Endzustand...
ICH BIN.....
ICH HABE....
ICH LEBE.....
ICH FÜHLE.....
ICH SPÜRE.......
Scheibe es wirklich auf....FÜR DICH!!!

Und......
...heute, am 8. Tag der Welle "die ENTDECKUNG"
sind wir wieder eingeladen, uns hineingleiten zu lassen in... 
"Das Urvertrauen"
„Ich bin geborgen. 
Es ist gut so wie es ist!“
„Ich bin geborgen umhüllt von der Heilen Matrix.
Ich erkenne diese Realität Kraft meines wachen Geistes.
Ich fließe ein in den heilen Fluss meines Lebens.“  
Ein guter Tag, um sich das Urvertrauen bewusst zu machen,
sich zu erinnern wie es ist, getragen vom Urvertrauen das Leben
und seine WUNDER zu genießen.
Ein guter Tag für Geborgenheit und innere Ruhe.
Fühl dich getragen, geliebt, beschützt....
Nimm dir Zeit um es zu fühlen, fühle es in allen Facetten.
Ein guter Tag, um die Wunder des Lebens erkennen und sehen zu können ;-))
Erkenne...
...wie weit du von deinem ursprünglichen Weg abgekommen bist,
wenn du Angst, Zweifel, Kummer hast?
Erinnere...
... dich, wie es ist, vom Urvertrauen getragen zu sein.
Erlaube...
... dass es wieder im Einklang mit der Liebe zur Grundbasis deines Erdenlebens wird.
Und wenn du dich vom Fluss des Lebens und vom Urvertrauen, tragen läßt,
dann spürst du die Gewissheit
dass du immer zur richtigen Zeit , am richtigen Ort bist.
Dass dir immer zur richtigen Zeit, die richtigen Menschen begegnen.
Denn alles was in deinem Leben ist, zeigt sich auf Grund deiner Resonanz.
Fühle dich getragen, geführt, begleitet,
und genieße deine neue FREIHEIT in vertrauter Geborgenheit!
"Wie würde sich dein Leben verändern,
wenn du einfach vertrauen würdest?"
Keine Zweifel?
Keine Ängste?
Kein Misstrauen?
Nur mehr VERTRAUEN und HINGABE
und ausgerichtet sein auf die WUNDER des Lebens.
"VERTRAUE darauf,
dass das geschieht, was auch wirklich geschehen soll!"
***


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen