14 September 2016

Tagesimpuls für Mittwoch den 14.09.2016

"Als der Dalai Lama einmal gefragt wurde,
* wie man am besten die Erde schützen,
* unterdrückten Menschen helfen und
* Sorge tragen kann für andere,
war seine Antwort die folgende:
 " Nimm dir jeden Morgen 5 Minuten Zeit und erinnere dich daran,
 dass alle Menschen das Gleiche wollen, 
nämlich glücklich sein und geliebt werden
 und dass wir alle miteinander verbunden sind.
* Dann nimm dir weitere 5 Minuten 
und konzentriere dich auf deine Atmung.

Beim Einatmen
 sprichst du dir selbst deine Wertschätzung aus
und beim Ausatmen
 bringst du allen anderen deine Wertschätzung entgegen.
 Wenn dir Menschen einfallen, 
bei denen es dir schwer fällt sie wertzuschätzen,
erweitere dich und schätze sie trotzdem.
 Erhalte dir diese Haltung während des ganzen Tages
 und dehne sie auf alle Menschen aus, die du triffst.
 Übe dich darin auch die "geringsten" Menschen zu schätzen
 (Bettler, Verbrecher, Häftlinge...) genauso wie die "wichtigen".

Setze diese Übung fort, egal was dir passiert oder was dir jemand antut."

Wenn sich jemand selbst wertvoll einschätzt,
wird sie/er auch andere niemals gering schätzen,
 was sie/ihn zu einem Menschen macht, der ein wirkliches Gegenüber ist,
das dem "DU" in allem gleichwertig begegnet.
 Dadurch bist du nicht mehr abhängig vom Gegenüber,
sondern kannst allem aus dem Gefühl der Fülle heraus begegnen,
wann immer du willst.
 Wertschätze, umsorge dich und fühle vor allem mit dir selbst,
denn je mehr ich mich um mich kümmere 
desto zufriedener und glücklicher werde ich
 und bin nicht darauf angewiesen von anderen glücklich gemacht zu werden,
 weil es keinen Menschen gibt,
der verantwortlich dafür ist dich glücklich zu machen, 
außer dir selbst."
Und...
...dabei werden wir heute,
 am 11. Tag der Welle "DURCHLICHTUNG" gefördert....
....sich auszudehnen in neue Weiten, auf neue Ebenen....
...getragen von der Energiequalität....
"Die Ent-grenzung"
„Ich bin die Ent-grenzung.
Ich befreie mich selbst.
Ich bin frei.“
„Ich bin die Kraft der Entgrenzung.
Ich befreie mit Mut meinen inneren Kern

und lasse meine Lebensenergien frei fließen.“  
© Neunerkalender
Eine gute Zeit für neue Wege, die Freiheit bringen.
Eine gute Zeit für die freie Entfaltung und für die Bewusstmachung deines eigenen Wertes.
Eine gute Zeit, um dich über Behinderungen
 und Grenzen hinaus zu entwickeln
und dir deines Selbst-Wertes gemäß, das Neue anzuziehen.
Steig über deine selbst errichteten Grenzen und ERLAUBE dir,
dir Selbst und allen Anderen, wertschätzend zu begegnen.
Höre auf dein Herz! 

und
Öffne dein Herz
Die Herzenswünsche, sind der Wegweiser der Seele.
Erlaube dass dich DEINE Seele führt und staune, 
welche Begegnungen sie dir HEUTE wieder ermöglicht,
wenn du offen bist und mit den Augen der Liebe siehst.
Fühle dich ganz neu behütet, beschützt und geführt,
denn das Licht des Urvaters und die Geborgenheit der Urmutter

 finden in dir zu einer Einheit.
Und mit diesem reinen Licht in dir verbindest 

und vernetzt du dich in FREIheit
mit Menschen die dir JETZT in Synkronizität zu"fallen" .
Gehe WERTschätzend mit DIR SELBST und mit ALLEM um.
Beende wieder ein Stück weit, das eingegrenzte Dasein
und dehne dich in Liebe und Freude ins Neue aus.
"Das Ende, ist immer ein neuer Anfang"
"Erkenne, worum es tatsächlich geht und


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen