04.11.2017

Tagesimpuls für Samstag den 04.11.2017

Heute ist der 1. von 6 Portaltagen 
im Monat NOVEMBER 2017 
Portaltage nach dem Maya Kalender sind Tage
mit einer sehr hohen Schwingung 
und kosmischen Einströmungen/ Einstrahlungen.
An Portaltagen ist der „Schleier“ sehr dünn, 
der Zugang zur anderen Seite ist also viel leichter, offener.
Heute strahlt ein
"Öffne dich für Veränderungen in deinem Leben – 
und lass dich führen!
Viele Menschen wünschen sich zur Zeit eine Veränderung, sei es im Beruf,
in ihrer Partnerschaft oder bezüglich Wohnung, Wohnort oder anderes.
Diese Unzufriedenheit mit dem jetzigen Zustand ist gut, 
weil sie ein Antrieb ist.
Wenn das auch bei dir der Fall ist, zerbrich dir nicht den Kopf darüber,
was und wie du die Situation verändern sollst.
Dein Kopf kennt den Weg in der Regel nicht.
Er hat nur Informationen über das Vergangene.
Aber in deinem Herzen ist das Wissen über deinen Weg 
schon vorhanden und dein Herz will dich führen. 
Solange du es mit Denken versuchst, 
kann es dich jedoch nicht führen. 
Je mehr du Frieden machst mit dem,
 was bisher war und das Geschenk der Erfahrung darin erkennst,
 desto eher erhältst du die Impulse, Wegweiser aus deinem Innern
 sowie Hinweise im Außen, wohin das Leben dich jetzt führen will.
Du hast die bisherige Erfahrung gebraucht, 
aber solange du sie verurteilst und mit ihr haderst, 
desto länger lässt das Neue auf sich warten. 
Sage in einer Minute der Stille:
„Ich öffne mich für Veränderung in meinem Leben
 und bin bereit, mich führen zu lassen
 im Sinne meines Herzens. 
Danke für alles, was jetzt kommen will.“
Lass dir Zeit, vertraue und mach das Bisherige innerlich rund,
 d.h. komm in Frieden mit ihm
 und schneide dich nicht abrupt von ihm ab".
~ © Robert Betz  ~ 
 
Und......
....wenn wir bereit sind uns im Vertrauen hinzugeben, 
dann trägt uns der Fluss des Lebens 
am 11. Tag der  Welle "das ERBLÜHEN"
 in Synchronizität wieder ein Stück weit 
durch das Dickicht dieser Zeit dahin,
 wo wir jetzt hingehören
Lass dich tragen und fördern vom...
💝
"Fluss des Lebens"
„Ich verändere.
Ich löse auf und belebe.
Ich fließe im Fluss des Lebens.“
„Ich erfahre das heile Spiel der wandelbaren Kräfte.
Den Fließkräften gebe ich mich vertrauensvoll hin.

Kraft fließt mir zu.“
© Neunerkalender
💝
Lerne, dich dem Wandel hinzubegeben.
Erkenne und nimm alle WIDERSTÄNDE in deinem Leben an

 und übergib sie dem Wandel.
Ein guter Tag, um loszulassen,
sich dem Fluss des Lebens anzuvertrauen 
und Dinge harmonisch zu verändern.
Beende deinen Kampf.
Beende das "da-GEGEN" sein, es kosten dich nur viel Kraft.
Zentriere dich in deiner eigenen Mitte und bereite Veränderungen vor.
Gebe dich den Fließkräften vertrauensvoll hin,
dann wird der Strom der Veränderung für dich harmonisch sein.
Gib dich dem heilen Spiel der wandelbaren Kräfte hin.
Er kennt das Ziel und bringt deine Seele zum Jubeln.
Der Fluss des Lebens und deine Seele ist weise und sie bringen dich in Synchronizität da hin, wo jetzt dein Platz ist.
Lasse los und lasse dich ins Neue ver-rücken,
sei DU selbst und stehe zu DIR!!!
Leichtigkeit und Freude ist das Geschenk.
Erkenne das Wesentliche und genieße strahlend und mit allen Sinnen,
als wahre Liebe, dein, dir geschenktes Erdenleben.
Sehe die Schönheit in ALLEM und liebe das Leben.
Spüre, berühre und bringe zum Erblühen.
Finde, eröffne und zeige neue Wege.
Und lass dich erfüllen von den Geschenken des Lebens im Augenblick.
Sei offen für die Erfüllung deiner Herzenswünsche.
Schau dir alle Situationen aus der Adlerperspektive an,
da siehst du alles klarer und weiter.
💝
"Einige Momente der STILLE, 
können umfassende Dinge in deinem Leben verändern!"
"Das Land erwacht in einer allumfassenden Stille.
Ein weiter, unendlich freier Raum liegt über allem...
…und alles bisher Geglaubte zerbricht wie trügerischer Schein.

Erstaunte Stille im wertfreien Raum."
💝





03.11.2017

Tagesimpuls für Freitag den 03.11.2017

Ich habe mit einem 7 jährigen Jungen ein Gespräch über Mädchen geführt.
Er wollte wissen, da ich ja auch einmal ein Mädchen war (wie er sagte)😉
was denen denn so richtig peinlich ist.
Nun ich habe ihm z.B. gesagt, wenn sie ausgelacht werden.
Wenn sie sich gut fühlen und dann kommt jemand der ihnen sagt dass sie doof sind.
Wenn sie verliebt sind in einen Jungen und der schaut sie gar nicht an.
Oder sie erzählen es ihrer Freundin und die erzählt es diesem Jungen 
und beide lachen sie aus.
Und auf meine Frage, was denn den Jungs so richtig peinlich ist,
sagte er mir, wenn die Mädls sagen du bist ein Weichei.
Er sagte mir, Männer müssen coole Typen sein, weil Frauen das so wollen.
Und er ist jetzt verliebt in ein Mädchen aus der Schule
 und da muss er eben cool sein.
Und ich sagte ihm, dass ein cooler Typ ein kalter, kühler Typ ist
und verliebt ist man im Herzen und das ist warm.
Und er sagt, man darf auf keinen Fall zeigen, dass man verliebt ist,
denn das ist urpeinlich und da wird man ausgelacht und das tut im Herzerl weh.
Es ist wahrlich Zeit, dass diese Welt re-formiert wird
und wir zum wahren Ursprung zurückfinden.
Dass wir alle Erfahrungen der vergangenen Leben erlösen
und wieder mit der heilen Urmatrix EINs werden.
Was ist das für eine Welt, was haben wir mit unserem Ego da erschaffen,
in denen schon Kinder peinliche Erfahrungen machen und
ein Kind das Andere auslacht und es abwertet.
Eine Welt in der sich schon Kinder daran erfreuen, 
wenn sie anderen weh tun können.
Und das haben wir in vielen Leben so gelebt und erlebt.
Und das hat eine Generation der Nächsten weitergegeben.
Und Eltern leben es ihren Kindern vor.
Und es ist Zeit umzukehren und einen Weg zu wählen
 in der Kinder wieder vertrauensvoll,
unbedarfte kindliche LIEBEvolle, VERTRAUENsvolle Erfahrungen machen können.
Und sich zu vertrauensvollen, liebevollen, freudvollen Erwachsenen entwickeln.
Dass diese Welt immer mehr eine LIEBEvolle und WUNDERvolle Welt wird.
"Begrenze dein Kind nicht auf das, was du gelernt hast,
denn es ist in einer anderen Zeit geboren"

~Jüdische Weisheit~
 Frag dich heute:
Was ist MEIN Beitrag für unsere neue Welt?
Was will und kann ich JETZT von Herzen gerne verändern?
Was kann ich an und in MIR verändern, 

dass wir eine herzliche Welt erleben können?
Was kann ich meinen Kindern, Enkeln und meiner Familie vorleben,
was zu einer liebevollen Welt beiträgt.
Das Rad des Lebens dreht sich immer weiter.
Und heute ist nichts mehr so wie gestern.
Und jeder Augenblick ist einmalig.
Und jedes JETZT ist einmalig.
Also kann JEDER in jedem Augenblick eine Veränderung erschaffen.
Und wenn er/sie "nur" seine Gedanken vom Jammertal der alten Welt abzieht 
und dem Gedanken-Computer eine neue friedliche, freudige, liebende 
Software aufspielt,
dann ist schon eine ganz neue Erfahrungswelt eröffnet.
Vielleicht finden sich dann Menschen, 
die neue Computerspiele für unsere Kinder erfinden,
bei denen sie lernen, wie man ein glückliches Leben in Liebe führen kann
und es dabei ALLEN Lebewesen gut geht,
anstatt der vielen Kämpfer spiele, 
die im speziellen die coolen Jungs spielen müssen,
dass sie anerkannt werden.
Lass dich von deinem Herzen führen,dann bist du zweifelsfrei gut geführt.
"Leben wir den Kindern ein neues Mit-EIN-ander 
von Mensch zu Mensch
und von Mensch zu Tier  vor!"

Denn WIR erschaffen mit diesen wundervollen Kindern unsere Zukunft!
Lasst uns von den Kindern lernen!

Denn es ist ...
Und...
....heute, am 10.Tag der Welle "das ERBLÜHEN"  sind wir aufgefordert,
 in Klarheit unsere ureigenste Kraft fließen zu lassen, 
denn es fördert uns (Mann und Frau) die Qualität
"Die männliche Kraft"
"ICH BIN das LICHT.
Ich befruchte."
„Ich treten in Beziehung.
So erwacht die Kraft in mir.
Ich wirke, ich übermittle, ich trete in Erscheinung.“  
© Neunerkalender 
Ein guter Tag, um seine eigene Kraft zu spüren.
Ein guter Tag um anderen in Klarheit zu begegnen.
Lass dein Licht strahlen, behüte und beschütze und sei kraftvoll!
Wage den Durchbruch!
Mach dir die Impulse deines Herzens heute bewusst
und entscheide, welche Schritte du als erstes machen willst.
DU trägst das Licht in DIR, DU trägst die Kraft in DIR.
Finde sie, lass sie fließen, strahle sie aus.
Erde DEINE Kraft indem du etwas abschließt und loslässt,
was nicht mehr zu dir gehört, weil es nicht ALLEN dient
und lade das ein, was dich erfüllt und mit dir gleichschwingt.
Übermittle jenen, die dir anvertraut sind, den Zugang zu IHRER eigenen HERZENSKRAFT,
stärke sie, indem du sie unterstützt IHRE ureigenste Herzenskraft zu finden.
Gestatte deiner Männlichkeit mit deiner Weiblichkeit
 in LIEBEvollem EINklang zu leben.
Fühle, spüre, liebe und handle.
Begegne den Menschen im Wir sind, 
dann bist du im Einklang mit dem Du.
Ein guter Tag, um seine eigene HERZENSKRAFT zu spüren
 und neue Samen zu säen.
Ein Tag der Erkenntnis und des Lichtes.
Beweg dich, tanze, gehe in die Natur, triff dich mit Menschen
bleib in deinem Herzen.
Was will ganz neu entstehen in dir?
Welche neuen Samen willst du HEUTE säen?
Betrachte nochmal deine Herzenswünsche und
bring am Punkt was du dir AB HEUTE manifestieren willst.
Schenke Geborgenheit und Liebe.
Forme und gebäre das Neue.
Was willst du zum Blühen und Leuchten bringen?
"Gehe heute nicht nur nach Aussen,
sondern blicke auch in die Tiefe deines Seins".
"Bringe deine inneren Energien zur Ruhe
 und halte Inne!"
***

02.11.2017

Tagesimpuls für Donnerstag den 02.11.2017

ALLERSEELEN sagt mir....
...wir geDENKEN und DANKEN heute  ALLER SEELEN.
Denken wir an die, die schon vor uns über die Regenbogenbrücke

nach Hause gegangenen Seelen
und an die, in diesem Erdenleben oder anderswo inkarnierten Seelen.
Es ist auch eine Zeit des liebevollen GeDANKEns an die Seelen,
 die wir in ihrem  menschlichen Sosein, noch ablehnen.
Denen wir etwas nachtragen, etwas nicht verzeihen können.
JETZT ist die Zeit ALLES zu vergeben zu verzeihen zu erlieben.
Viele Menschen erhellen die Gräber mit brennenden Kerzen,
doch in ihren Herzen bleibt es dunkel
und sie können über den Tod hinaus, nicht vergeben.
Lasst unsere Herzen leuchten.
VerEINen wir unsere Herzen  und durchlichten alles in uns,
was noch nicht in der reinen Liebe strahlt.
Heute gedenken wir ALLER Seelen
Seien wir in Ge-DANKE-n bei ihnen und DANKEN ihnen
dass sie sich für unser Erdenleben zur Verfügung gestellt haben
um die Erderfahrungen machen zu können.
Wir gedenken der Seelen, die schon von uns gegangen sind
und wir gedenken der Seelen, die noch auf der Erde leben, 
die ein Stück des Weges mit uns gegangen sind
und dann einen anderen Weg gewählt haben.
Gedenken wir der Menschen, die noch eine Schuldzuweisung in uns auslösen
 und heilen wir es jetzt in unseren Herzen.
Nehmen wir alle "DU" bist Schuld, die sich noch erlösen wollen,
 in unser Herz zum Wandel.
Also bringen wir Licht ins Dunkel!
Am stärksten spüren diese Energien die alten Menschen
deren Lebensperspektive schon sehr eingegrenzt ist.
 Das Vergehen der Natur, das Gedenken an ihre Lieben,
die das Erdenleben schon beendet haben.
Wichtig ist besonders in dieser Zeit, diesen Menschen zuzuhören,
Ihre Hand zu halten, ihnen zuzuhören, sie erzählen lassen 
von ihren Erlebnissen, denn so geschieht Transformation pur.
Und sie erleben Erleichterung.
Denn es ist eine Zeit, sich der Vergänglichkeit bewusst zu werden
und sich noch mehr dem hier und JETZT zuzuwenden und für das zu DANKEN,
was wir uns erschaffen haben und JETZT erleben dürfen.
"Entzünden wir nicht nur die Kerzen 
sondern vor allem unsere Herzen
und lassen wir unsere Liebe fließen
und strahlend wirken, 
über unsere Körper hinaus!"
Und wenn du gerade trauerst, 
weil sich ein Mensch aus deinem Leben verabschiedet hat 
und du ihn vermisst, dann lässt er dich jetzt wissen...
 "Ich bin nur nach nebenan gegangen" 
"Ich bleibe wer ich bin und auch ihr bleibt dieselben.
Was wir einander bedeuteten bleibt bestehen.
Nennt mich bei meinem vertrauten Namen, 
sprecht in der gewohnten Weise mit mir 
und ändert euren Tonfall nicht.
Hüllt euch nicht in Mäntel aus Schweigen und Kummer.
Lacht wie immer über die kleinen Scherze, die wir teilten.
Wenn ihr von mir sprecht, 
so tut es ohne Reue und ohne jegliche Traurigkeit.
Leben bedeutet immer nur Leben - 
es bleibt bestehen, immer - ohne Unterbrechung.
Ihr seht mich vielleicht nicht,
 aber in Gedanken sowie im Herzen bin ich bei euch.
Ich warte eine Zeit lang auf euch - 
irgendwann, ganz in der Nähe - 
nur ein paar Häuser weiter."

~ © Henry Scott-Holland ~

DANKE meine WUNDERvollen Eltern, 
dass ihr mir meinen Erdenkörper
viele Möglichkeiten zur Erfahrung
und  eure LIEBE geschenkt habt!
DANKE meinem Bruder, der in diesem Jahr 
seinen letzten Weg auf Erden über die Regenbogenbrücke angetreten hat.
Aus der Tiefe meines Herzens
DANKE!
DANKE mein Ehepartner
 und Vater meiner Kinder
für ALLE Erfahrungen in unserer gemeinsamen Zeit auf Erden
und für unsere WUNDERvollen Kinder
DANKE!
DANKE mein LIEBSTER Seelenfreund,
für die Herzens und Seelenzeit, die wir gemeinsam hatten
auch wenn sich unsere Wege auseinander entwickelt haben.
Ich habe alles geheilt und bin frei, 
um mich ohne Schmerz und in liebendem Gedenken,
 an euch 
erinnern kann.
Ihr lebt in meinem Herzen allzeit weiter.
DANKE!
  
VON HERZEN DANKE
allen verkörpert lebenden Seelen in meinem Leben
meiner Seelenfamilie Freunden Begleitern
DANKE meinem wundervollen Sohn 
der heute seinen Geburtstag feiert
und DANKE meiner wundervollen Tochter
die auch in diesem Monat noch ihren Geburtstag feiert
die mich als Mutter für ihr Erdenleben gewählt haben
und DANKE dass wir freudevoll und lebendig unser Leben genießen 

DANKE
   
Und.....
....heute, am 9. Tag dieser Welle "das Erblühen"
 werden wir wieder dazu aufgefordert, bewusst zu erschaffen
denn es fördert uns die Tagesqualität
"Die Verwirklichung"
"Ich verwirkliche.
Ich erschaffe und gestalte"

„In mir haben die schöpferischen Kräfte sich versammelt.
Im Einklang mit allem Sein bringe ich sie zum Ausdruck.
Ich forme und verwirkliche.“  
Ein guter Tag, um Altes abzuschließen und Neues zu verwirklichen.
Ein guter Tag für konkrete Erneuerungen und Gestaltungen.
Das Leben ist ein ständiges fließen, 

vertraue darauf dass du in Synchronizität dahin geführt wirst, wo du hingehörst.
Was willst du dir jetzt verwirklichen?

Was willst du segnen?

Was willst du in Frieden bereinigt abschließen?
Wem kannst du heute Gutes tun?
Was kannst du heute ganz neu erleben?
Dann hab den Mut aus den ausgetretenen Wegen eines Anderen auszusteigen
und DEINEN eigenen Weg zu gehen.
Welchen Weg willst du heute verlassen 
und eine noch nie betretene Landschaft erforschen?
Was willst du heute tun, was du noch niemals getan hast?
Befreie die reine Kraft IN DIR, erobere die Welt und entdecke das Neue.
Fühle, erspüre, erkenne und DANKE mit offenem Herzen

 und sehe mit dem Herzen, was deinen Augen verborgen bleibt,
sehe das, was sich  hinter dem Schein verbirgt.
Sehe in die Weite und erkenne in der Nähe, im JETZT, was zu tun ist.

"Nimm, was das Leben dir gibt
und realisiere das, was dir möglich ist"
***
***
***
***
***



01.11.2017

Tagesimpuls für Mittwoch den 01.11.2017

Denn wieder hat ein neuer Monat begonnen.
Der 11. und vorletzte Monat NOVEMBER in diesem Sonnenjahr 2017.
Der Sturm bzw Orkan der die letzten Tage des Oktobers gewütet hat,
ist weitergezogen und hat viel Unordnung und Zerstörung hinterlassen.
Alles was noch eine alte Ordnung hatte, wurde aufgewühlt, zerstreut in alle Winde,
um jetzt in der November Besinnungs-stille 
eine neue sinnvolle Ordnung zu finden.
Grenzen sind geöffnet worden 
und Ausdehnung in neue SEINsbereiche hat stattgefunden.
Und in den letzten Tagen haben sich bei den "Fühligen", 
Zustände des massiven Stresses,
Zweifel und unerlöste Geschichten im Durchgang zur Transformation gezeigt.
In solchen Durchgängen von Altlasten ist es empfehlenswert, 
mit einem vertrauten Menschen darüber zu sprechen, 
da die Geborgenheitssuche stark aufflammt
so erlösen sich die "bösen Geister" von Halloween ganz schnell
und wir sind wieder ein Stück freier für das NEUE Leben.
Und...
...heute, ist FEIERtag und es wird das christliche Fest "Allerheiligen" gefeiert.
Es ist ein Tag zum Gedenken bzw DANKEN aller LICHTvollen Helfer,
die nicht auf der Erde verkörpert sind.
DANK und SEGEN...
... an meine Vergangenheit mit all ihren Erfahrungen
denn sie haben mich dahin gebracht, wo ich JETZT bin und was ich JETZT erlebe.
 ...an die Gegenwart und das noch zu Erlebende im JETZT.
...an die LIEBE die, die Grundlage unseres Lebens ist
 und immer tiefer und inniger erlebbar ist.
... an die Menschen, die diese Liebe IN UNS auslösen.
...an uns selbst, dass wir bereit sind, diese Liebe zu er-leben
...an alle unsere Herzensmenschen, die unser Leben so sehr bereichern
...an unseren liebsten Lebensmenschen der unser Herz und unsere Seele berührt 
...an Mutter Erde, die uns die menschlichen Erfahrungen ermöglicht 
...an unsere stete Veränderung, die uns ermöglicht alten Schmerz loszulassen
...an den neuen Tag, der uns ermöglicht NEUEs zu erleben 
...an unseren beständigen Wandel und unsere geistige Entwicklung, 
die uns ermöglicht eine neue Welt und neue Erfahrungen
 in bedingungsloser Liebe zu erschaffen 
...an unsere Metamorphose vom unbewusst  reagierenden Menschen zum
BEWUSST agierenden Schöpfer unserer Lebenserfahrungen  
...an mich SELBST, für das, was ich mir kreiert habe 
und sich ab JETZT  in meinem Leben manifestiert 
...an mich SELBST und an meine LICHTvollen Helfer, 
dass ich auf meinem Weg meiner Mission auf Erden bleibe
und mich nicht mehr ablenken lasse bzw mich verirre.
UND... 
...hier schließe ich mich  "Paulo Coelho" von Herzen an
"Ich danke allen, 

die meine Träume belächelt haben; 
 Sie haben meine Phantasie beflügelt.
Ich danke allen, die mich in ihr Schema pressen wollten;
 Sie haben mich den Wert der Freiheit gelehrt..
   Ich danke allen, die mich belogen haben;
 Sie haben mir die Kraft der Wahrheit gezeigt.
   Ich danke allen, die nicht an mich geglaubt haben 
 Sie haben mir zugemutet, Berge zu versetzen. 
Ich danke allen, die mich abgeschrieben haben;
     Sie haben meinen Mut geweckt.
Ich danke allen, die mich verlassen haben; 
 Sie haben mir Raum gegeben für Neues.
 Ich danke allen, die mich verraten und missbraucht haben; 
Sie haben mich wachsam werden lassen.
  Ich danke allen, die mich verletzt haben; 
Sie haben mich gelehrt, im Schmerz zu wachsen.
Ich danke allen, die meinen Frieden gestört haben. 
 Sie haben mich stark gemacht, dafür einzutreten.   
 Vor allem aber danke ich all jenen,
  die mich lieben, so wie ich bin,
    sie geben mir die Kraft zum Leben!"
    Danke.
 

 
Und...
...heute  am 8.Tag der Welle "das ERBLÜHEN"
werden wir wieder ein Stück weit auf dem Weg in unser neues Leben begleitet,
denn es wirkt für uns die Qualität
"Die Ent-grenzung"
ICH durchbreche die Blockaden.
Leben gedeiht!
„Ich bin die Kraft der Entgrenzung.
Ich befreie mit Mut meinen inneren Kern
und lasse meine Lebensenergien frei fließen.“  
lese hier "Die aktuellen Muster der Zeit"...
© Neunerkalender
Ein guter Tag für ganz neue Wege.
Ein guter Tag für die freie Entfaltung.
Entgrenze dich, es ist an der Zeit!
Lasse dich inspirieren.
Finde DEINEN Weg und erkenne was WAHR ist.
Verbinde deinen Geist mit der bedingungslosen Liebe
und entdecke so, die Weisheit.
Gehe in die Tiefe!
Ruhe IN DIR.
Die Wahrheit und Weisheit entfaltet sich IN DIR
durch deine Erfahrungen in jedem Augenblick.
Nimm die Kraft und den Mut die dir zur Verfügung stehen 
und befreie so deinen inneren Kern... 
"die LIEBE".
Lasse die freigewordene Lebensenergie ins Neue fließen.
Fühle dich ganz neu behütet und beschützt.
Entdecke dich ganz neu!
Erlebe dich ganz neu!
Erfühle dich ganz neu!
Erfahre dich ganz neu!
Spüre, empfinde und liebe ganz neu!
Erlaube, dass sich alles erneuert.
Jeden neuen Tag ein Stück mehr!
"Steige von deinem geborgenem Umfeld empor
und wirke nach Aussen!"
***