29.07.2017

Tagesimpuls für Samstag den 29.07.2017

Sooo viele Menschen haben sooo Vieles gelernt auf ihrem Weg,
haben sooo viel Wissen im Kopf,
geben so viele Weisheiten, die sie gehört haben, weiter.
Wundervoll, 
wenn sie es auch leben  
und all dies aus ihrer Erfahrung weitergeben.
Denn NUR Wissen im Kopf, schafft keine Veränderung!
Der Schlüssel ist...
etwas Neues aufnehmen...ins eigene Leben integrieren...
...mit dem neuen Wissen eigene Situationen neu erLEBEN...
...wirken lassen... erkennen, was sich mit der neuen Erfahrung geändert hat
und dann dieses Er-und Gelebte weitergeben, an Menschen die danach fragen,
weil sie erkannt haben, dass sich bei DIR etwas verändert hat!
Veränderung, Wandel geschieht nicht allein mit Wissen im Kopf
sondern mit Los-und Geschehen Lassen, dass sich Altes verabschiedet
und  BEWUSST offen SEIN 
für die neuen Ideen und sich an ihrer Umsetzung erfreuen.
Lass los von allem, was du noch glaubst, festhalten zu müssen.
Entkrampfe.
Erlaube dass Wandel geschieht.
Loslassen bedeutet auch Freiheit.
Beispiel: 
"Die Affenfalle"
"Seit Generationen bedient man sich bei den Affenfängern eines einfachen Tricks, 
um ihre Beute zu erwischen.
Die Affenfänger nehmen eine ausgehöhlte Kokosnuss, 
bohren ein Loch in die Mitte und versehen es mit einem scharfen Rand.
Dann legen sie Affenfutter in die Nuss, 
befestigen die Kokosnuss auf der Erde
und warten darauf, dass ein Affe vorbeikommt.
 Der Affe greift in die Kokosnuss und packt eine Hand voll Futter.
Doch sobald er versucht, seine Faust herauszuziehen, 
muss er feststellen, dass das Loch zu klein  ist.
 Der Affe ist gefangen, er kommt nicht mehr los.
Natürlich müsste der Affe nur die Hand öffnen, 
doch da müsste er seine Beute loslassen und das will er nicht.
 Statt davonzulaufen, sitzt er stundenlang da, 
kocht vor Wut und hämmert auf die Nuss ein.
Er versucht alles, nur eines nicht: 
"loslassen".
Und so ist er ein Gefangener und wird selbst zur Beute."
Und wo machst du dich noch zum Affen? ;-)
Wo sitzt du noch in der Affenfalle?
Wo kannst du nicht loslassen und bist somit dein eigener Gefangener?
Und warum willst du eigentlich nicht loslassen?
Warum hältst du so verbissen fest?
Das können Menschen, Situationen, Glaubenssätze, Dogmen, 
Einstellungen, Denkmuster usw. sein.
Schau dir deine Affenfalle an, 
lass los 

denn so hast du beide Hände FREI etwas Neues anzupacken.
***
Und...
heute am 4. Tag  der Welle "die IDEE" geht es um
FREIheit von Begrenzungen,
 AusDEHNUNG in die Liebe die wir sind,
 Entfaltung des wahren SEIN´s, 
Erblühen der Wunder des Lebens,
in Fluss bringen der neuen Potentiale,
denn es wirkt die Qualität
"Die Entfaltung"
"ICH BIN die Entfaltung,
ICH erweitere und vermehre.
Die Energie fließt offen und frei"
„Ich erweitere meinen aufmerksamen Geist.
Gegenwärtig erschließe ich neue Wege.

Ich öffne und erweitere.“
© Neunerkalender
Ein guter Tag um etwas Neues in deinem Leben zur Entfaltung zu bringen. 
Entrümple alles Alte, was dir nur mehr den Platz verstellt
 und  schaffe so Platz für deine Entfaltung.
In deiner Wohnung, deinem Haus, deinem Arbeitsplatz, deinem Freundeskreis, 
deiner Beziehung, deinen Gedanken,
 deinen Glaubenssätzen usw.
Unbelastete freie Räume im Innen und Aussen 
wollen geschaffen werden um der Weite Platz zu machen
 die, die Basis für die Entfaltung des Neuen ist.
Es ist eine Zeit der Schönheit, des Erblühens.
Schau hin, was schon alles in deinem Leben ist 
und erkenne das Schöne darin.
Dehne dich in diesem Schönen aus, entfalte und erweitere es,
bring die Basis, die du erschaffen hast, zum Erblühen.
Entfalte dich und das Schöne im Einklang mit deiner Seele,
mit deinem liebenden Herzen und mit Mutter Erde.
Lass alles Künstliche, Hochgepuschte, Unnatürliche weg
und dehne dich in der Natürlichkeit deines Lebens aus.
Sei immer in Kontakt mit deinem Herzen,
 denn von der Herzensebene wirst du geführt
und erhältst auch die Kraft für deine Entfaltung.
Und so kann erblühen, was du als Samen gesetzt, was du geerdet hast.
Wachstum will stattfinden, dein Herz wird dir den Weg weisen.
Was ist reif für die Entfaltung in deinem Leben?
Was drängt schon hinaus ins Neue, was will sich schon zeigen?
Welche Saat braucht jetzt deine liebevolle Aufmerksamkeit 
um sich entfalten zu können
und dadurch in seiner Ganzheit erblühen kann?
"Zentriere dich in deiner eigenen MITTE. 
Von hier aus entfaltet sich dein LEBEN!"


28.07.2017

Tagesimpuls für Freitag den 28.07.2017

 Die Natur 
zeigt uns die Natürlichkeit unseres Lebens auf.
Sie zeigt uns den natürlichen Rhythmus von Tun und Ruhn.
Die Natur ist LIEBE PUR :-)
Mit LIEBE ist ALLES möglich und klar.
Mit Angst zerfällt alles.

Ein Sprichwort sagt:
Mach es wie die Sonnenblume:  
Wende dein Gesicht der Sonne zu, 
dann fallen die Schatten hinter dich!
Doch wisse:
Die Schatten  verfolgen dich ständig
wenn du Angst vor ihnen hast.
Also dreh dich mit MUT um, schau sie dir an
und sei achtsam, dass du sie nicht mit deiner AngstKRAFT nährst,
sondern erlöse sie in LIEBE.
In dieser neuen Welle "die Idee" lassen wir uns inspirieren,
was wir neu erleben wollen
und welche Samen wir dafür säen sollten, dass es sich verWIRKLICHen kann.
Wähle also die Samen, von dem, 
was du zum Erblühen bringen willst.
Das Auswählen der Samen
 Du machst dir bewusst, was du in dein Leben einladen möchtest,
 was dein Herzenswunsch ist.
zB. Freude, neuen Beruf -BeRUFung, ein Kind, neue Wohnqualität,
 neue Partnerschaft, Glücksgefühle usw.
Das bereiten des Feldes 

Du machst dein Leben frei von "Unkraut" und pflügst den Boden.
Unterstes wird nach oben geholt...
(Konditionierungen, verhindernden Eigenschaften und Erfahrungen, 

alten Glaubenssätzen, Ängste, Zweifel, Schatten usw.)
...und kann bereinigt, erlöst werden.

Das Säen
Du setzt den Samen in den vorbereiteten Boden 
und nährst ihn noch mit Dünger
( Zuversicht, Vorfreude, Vertrauen und Gewissheit dass der Samen aufgeht)
Das Ruhen lassen, loslassen 

Dann läßt du los, denn du weißt, was du für einen Samen gewählt hast,
du hast den Boden vorbereitet, 

hast alles was nicht zu der neuen Saat passt bereinigt,
du hast das Neue gesät
und dann läßt du es ruhen und reifen.
Zwischendurch beseitigst du noch aufkommendes Unkraut
 (Zweifel ob die Saat wirklich aufgeht, 
Ängste dass doch nur Unkraut wächst usw.)
Und wisse Un-Kraut (Zweifel) ist auch ein Kraut und kann dafür gut sein,
 dass du dir BEWUSST machst...

...kommt dieser Wunsch vom Herzen?...
...Ist es ein Teil meines Seeleweges?...
...oder ist es ein purer Egowunsch und dient nicht meinem Besten?...
Und wenn es ein wahrer Herzenswunsch ist, dann ist auch die Gewissheit IN DIR

dass dieser Samen aufgeht, zur Frucht reift und geerntet werden kann, 
wenn sie reif ist. 

Das Sprießen der Pflanze
Aus dem Samen wächst nun ein Pflänzchen aus einem guten Nährboden
 heran und braucht die Sonne und den Regen,
also nicht zuviel (Ungeduld) und nicht zu wenig (locker dranbleiben)
 Aufmerksamkeit um weiter gedeihen zu können.
Das Un-kraut (Zweifel usw.) wird wieder entfernt-transformiert, 
dass die Pflanze optimale Bedingungen zum Wachsen hat.
Ungeduld ist in keinster Weise angesagt,
denn die Pflanze braucht nun mal ihre Zeit bis sie Früchte trägt.

Die Blüte
 Aus der Pflanze eröffnet sich die Blüte und wieder ist es eine Zeit der Vorfreude 
und die Gewissheit dass die Ernte kommt.
Doch noch immer können Unwetter 
(Verzweiflung, Ungeduld, Resignation usw.) die Ernte vernichten.
  Die Ernte
  Und dann sind sie da, die Früchte unserer Arbeit, unseres Tuns, 
unseres SO SEINS.
Wir ernten was wir gesät und genährt haben.
Und Immer nur DAS.
Wir können nicht erwarten, wenn wir Unkrautsamen gesät  haben,
dass wir WUNDERvolle Früchte ernten können.
Aber wichtig zu wissen ist,
dass wir immer das Ernten was wir gesät haben.
Finde also IN DIR heraus, was der nächste Same ist,
 den du in diesem Maya Jahr der "gelbe Samen" einpflanzen, 
in Ruhe wachsen lassen, 
nähren und 
zur Reife bringen willst.
Und viele Samen sind in meinem Leben schon aufgegangen 
und zur Frucht gereift, die ich ernten konnte.
Und so möchte ich euch eine Frucht, ein Ergebnis 
meines Tuns und Seins JETZT vorstellen.
Ich oute mich 😍
JETZT ...
...in diesem neuen Mayajahr ist es Zeit, 
dass zu gebären, was schon lange in uns reift!
Und...
...wenn wir bereit sind uns weiterzuentwickeln,
uns erlauben immer mehr das zu leben und zu sein, 
was wir in Wahrheit sind und uns hinzugeben, 
dann trägt uns der Fluss des Lebens in 
Synchronizität wieder ein Stück weit dahin, wo wir jetzt hingehören
denn es fördert uns die Energiequalität:
"Der Fluss des Lebens"
„Ich bin wandelbar.
Ich löse auf.
Ich fließe im Fluss des Lebens.“
Ein guter Tag, um Dinge harmonisch zu verändern.
Gebe dich den Fließkräften vertrauensvoll hin,
dann wird der Strom der Veränderung für dich harmonisch sein.
Gib dich dem heilen Spiel der wandelbaren Kräfte hin.
Gib dich der wahren Liebe hin, die DU bist.
Der Fluss des Lebens ist weise und bringt dich in Synchronizität da hin,
wo jetzt dein Platz ist.
Er kennt das Ziel und bringt deine Seele zum Jubeln.
Leichtigkeit und Freude ist das Geschenk.
Erkenne das Wesentliche und genieße strahlend
 und mit allen Sinnen in wahrer Liebe, DEIN LEBEN!
Erkenne die Schönheit in ALLEM und liebe das Leben.
Finde, eröffne und zeige neue Wege.
Sei offen für neue Begegnungen.
Erkenne was noch zu lernen, anzunehmen, zu heilen
und ins Fließen gebracht werden will. 
Was könntest du heute tun, bzw. NICHT tun :-)
um dich vom Fluss des Lebens tragen zu lassen?
"DU BIST im Urgrund geborgen.
Wenn du das wahrnimmst, 
kommt ALLES in Fluss!"

"Halte nicht fest, 
lasse los und gebe dich den Veränderungen hin!"
***
***
***
***
***
***



27.07.2017

Tagesimpuls für Donnerstag den 27.07.2017

Von HERZen DANKE!
Ich habe den ganzen gestrigen Neujahrsbeginn
bis zum Einschlafen mit FREUDEvollen DANKEsgeDANKEn verbracht
und bin damit auch heut Morgen aufgewacht.
Es ist sooo viel Leichtigkeit, Freude, Liebe eingeflossen
und ich genieße all das mit Freude im Herzen, was sich da zeigt.
Lasst uns diesen WUNDER-vollen Sommer Donnerstag.....
 (der sich bei mir mit Regen, Wind und 18 Grad zeigt
und alles wegfegt und wegwäscht, was noch an Altem losgelassen wird
um so den Boden für die neuen Samen zu bereiten)
.....im neuen Mayajahr wieder nutzen um DANKBARE Samen zu streuen.
"DANKE"
DANKE, dass ich wieder einen neuen Tag als Mensch auf dieser Erde,
 geschenkt bekommen habe,
indem ich mich ausdehnen und NEUes erLEBEN kann.
DANKE, dass ich sehen, hören, riechen, fühlen, spüren, schmecken kann.
DANKE, dass ich die Wahl habe, mich in jedem Augenblick zu entscheiden,
wohin ich meine Aufmerksamkeit lenken will.
DANKE, dass ich die Weisheit erhalten habe, 
dass ich meine Lebenssituationen
und meine Sichtweise selbst erschaffen habe 
und somit  jederzeit und immer "JETZT" ändern kann.
DANKE, für meinen WUNDER-vollen Körper, der  in Synchronizität alles tut,
 was zu tun ist, um sich selbst gesund zu erhalten bzw. 
sich immer wieder selbst regeneriert,
wenn ich nicht GEGEN ihn arbeite und ihn mit Mitteln
 (die mit Leben nichts zu tun haben), 
die er nicht verarbeiten kann, daran hindere.
DANKE, dass ich schon so gut auf meinen Körper hören kann
und ihm dass gebe, was er braucht, um mich in ihm,  rundum wohl zufühlen.
DANKE, dass ich alle Süchte, denen ich mich noch, als unbewusster Mensch,
hingegeben habe, erlösen konnte und somit FREI bin.
DANKE, dass ich mein Leben BEWUSST erleben kann.
DANKE, dass ich, aufgrund meiner Resonanz,
so viele LIEBEvolle Menschen um mich habe
und mit ihnen die Schönheit des Erdenlebens genießen kann.
DANKE, dass ich mir immer mehr  meinen Himmel auf Erden manifestieren kann.
DANKE, dass ich behütet und beschütz bin.
DANKE, dass ich so viel Lebensfreude und glückliches "SEIN" leben kann. 
DANKE, dass ich von meiner Seele durch meine Herzenswünsche
 zu immer neuen Abenteuern, Erlebnissen und Erfahrungen geführt werde.
DANKE, dass ich so viel Leichtigkeit in meinem Leben genießen kann. 
DANKE, dass ich das Schöne und die WUNDER in ALLEM erkennen kann.
DANKE, dass ich voller Freude und offen für neue Erlebnisse 
in diesem neuen Jahr, nach dem Mayakalender, gelandet bin.
DANKE, dass ich schon so viele WUNDERvolle Samen gesät haben
und die Früchte schon genießen kann.
DANKE, dass ich wieder neue Samen säen kann,
auf dessen Ernte ich mich schon freue.
DANKE.....
Ergänze für dich, wofür DU dankbar bist.
DANKE auch schon für das, was du in dein Leben eingeladen hast,
 den Samen schon länger gesät hast und die Früchte noch nicht ganz reif sind.
Und mach dir bewusst, was du schon alles zum Besten, 
verändert hast in deinem Leben und DANKE dafür.
"Die größte Einsicht Deines Lebens liegt darin,
dass Du Dein Leben verändern kannst,
in dem Du Deine Geisteshaltung änderst".
~Albert Schweitzer~

Du musst erst SEIN, was du haben willst...
Und.....
....heute, am 2. Tag der Welle "die IDEE"
 werden wir wieder dazu aufgefordert, bewusst zu erschaffen
denn es fördert uns die Tagesqualität
"Die Verwirklichung"
"Ich verwirkliche.
Ich erschaffe und gestalte.
Ich forme im Einklang mit meinem Seelenplan."
„In mir haben die schöpferischen Kräfte sich versammelt.
Im Einklang mit allem Sein bringe ich sie zum Ausdruck.
Ich forme und verwirkliche.“ 
Quelle: © Neunerkalender  
Ein guter Tag, um Neues zu verwirklichen.
Ein guter Tag für konkrete Erneuerungen und Gestaltungen.
Das Leben ist ein ständiges Fließen, 
vertraue darauf dass du in Synchronizität dahin geführt wirst,
wo sich deine Herzenswünsche verWIRKLICHen.
Und erlöse kontinuierlich, was dir im Wege steht
 und noch die Verwirklichung verhindert.
Was willst du dir jetzt verwirklichen?
Wage es und greife nach den Sternen!
Willst du deinen Himmel auf Erden leben?
Dann hab den Mut aus den ausgetretenen Wegen
 eines Anderen auszusteigen
und DEINEN eigenen Weg zu gehen.
Welchen Weg willst du heute verlassen 
und eine noch nie betretene Landschaft erforschen?
Was willst du heute tun,

 was du noch niemals getan hast?
Lies nicht nur darüber,
sondern lass Ideen entstehen IN DIR.
Befreie die reine Kraft IN DIR, 
erobere die Welt und entdecke das Neue.
Erlaube, dass sich deine Herzenswünsche erfüllen 

und verwirklichen und erlöse, was dies noch verhindert.
Richte deine Gedanken BEWUSST auf das Neue aus
und in Geborgenheit mit der Urmutter erschaffe, gestalte, 
forme im EIN-KLANG mit deinem Seelenplan.
"Mit innerer Ruhe und Stille, 
kann dir heute sehr viel gelingen!"
***
***
***
***
***
***





26.07.2017

Tagesimpuls für Mittwoch den 26.07.2017

Heute ist der 6. von 7 PORTALTAGEN 
in diesem Monat JULI 
Portaltage nach dem Maya Kalender sind Tage mit einer sehr hohen Schwingung
 und kosmischen Einströmungen/ Einstrahlungen 
Lies hier weiter...Portaltage bis Ende 2017 
Und...
...es beginnt nach dem Maya Kalender
das neue
...die Öffnung des LÖWENTORES
"So, und nun noch mal tief Luft holen, 
und raus geht’s ins neue Jahr !! 
Der 26. Juli ist der erste Tag im neuen Maya-Jahr,
 Jippie, der Geburtskanal ist durchlaufen, 
willkommen im Leben !"
Ausschnitt aus  "Jahreswechsel Maya Kalender" lies hier weiter...
Herzlich Willkommen im neuen kosmischen Jahr.
Ich wünsche uns alle eine zauberhafte Entfaltung ins Neue. 
Mögen sich Herzenswünsche in diesem neuen Jahr erfüllen 
und möge LIEBE und FRIEDE auf und durch MUTTER ERDE 
und ihre Lebewesen wirken und möge/n ALLES und ALLE
erfüllt SEIN, von Liebe und Frieden.
Gib dir die Chance den Tag ganz NEU zu erleben!
Schlafe lang, wenn du das willst oder
gehe bei Sonnenaufgang spazieren.
Umarme Bäume und lass dir etwas von ihnen erzählen.
Sprich mit Blumen und Gräsern am Wegesrand.
Tanze im Regen auf der Straße
und leg dich bei Sonnenschein in die Wiese
und verliere dich im Blau des Himmels.
Gehe zu einem Gewässer und fühle dich als Wasser.
Fließe mit ihm, wenn es ein Fluss ist
und lass dich an Steinen und Blockierungen vorbeitragen.
Fühl dich bewegt und aufgewühlt, wenn es das Meer ist
und fühl dich als Welle, die vom großen Meer kommt 
und am Strand ausläuft.
Genieße die Stille, wenn es ein Seerosenteich ist.
Beobachte Tiere und fühle wie sie sich fühlen.
Fühle mit den Kindern, wenn sie ganz versunken in ihrer Spielewelt sind.
Genieße die Freiheit und dehne sie aus.
Sage JA zu deinen Herzenswünschen und finde Wege sie zu leben.
 Weine, wenn dir danach zumute ist
und lache schallend über dich selbst.
Stehe auf und sage "N E I N" zu allem was dir nicht mehr entspricht
und was man dir aufzwingen will!
Tu nichts mehr, weil du es "musst",
tue, was du tust aus Liebe und weil du es willst
und stehe zu DIR!
Sei mutig und glaube an dich und fühle wie es dir dabei geht.
Sehe Menschen in die Augen und fühle mit ihnen.
 Sei besonders aufmerksam, 
wenn dir Kinder und alte Menschen etwas erzählen.
Wenn es Leichtigkeit ist, nimm es an.
Wenn es Schwere ist, transformiere es im Augenblick.
Sprich mit deinem Kind IN DIR und frage es, 
was es heute glücklich machen würde.
Gib dich deiner Phantasie hin und entfalte sie weiter.
Erwache AB JETZT jeden Morgen 
BEWUSST als LIEBE
und wecke deine besten Freunde, 
die Liebe, Freude, Leichtigkeit, Sinnlichkeit, Lebenslust und dein Lachen
 jeden Morgen auch BEWUSST auf 
und lade sie ein, den Tag mit dir zu verbringen.
Entfalte dich aus deinem Raupendasein.
Beobachte die Methamorphose IN DIR.
In welchem Stadium der Methamorphose befindest du dich?
Lebst du noch ein Raupendasein, kriechend und knabbernd?
Hast du dich schon Kopfüber aufgehängt und läßt den Wandel geschehen?
Entwickeln sich deine Flügel schon aus deinem engen Körperdasein?
Machst du dich schon bereit für den ersten Flug?
Oder fliegst du schon? 😍
Und vergiss über all deinem Tun, 
nicht den Zauber des Lebens.
Denn ohne Zauber, ist das Leben leer.
Ja es geschieht vieles in dieser Zeit des Übergangs!
Vieles bewegt und verändert sich 
und bei all diesen Veränderungen im Aussen,
die sich zeigen ist es wichtig bei dir zu bleiben.
In Kontakt mit deinem Herzen, mit deiner Seele, mit deinem Körper zu sein.
Kritisiert dein Verstand, wenn dein Körper so müde ist und schmerzt?
Wenn dein Körper verstärkte vermeintliche Alterungserscheinungen aufzeigt?

Wenn sich deine Herzenswünsche noch nicht materialisiert haben?
Wenn du zu gar nichts Lust hast?

Wenn.....?
Dann nimm alles in dein Herz zum Wandel und mach dir bewusst:
"Die Fähigkeit, 

sich selbst als liebenswert zu empfinden,
öffnet der Liebe die Tür."

 ~Deepak Chopra~
Sich liebenswert zu finden und sich selbst zu lieben 

unter ALLEN Umständen,
ist der Schlüssel zu ALLEM WAS IST.
Denn...
Und...
...heute beginnt auch eine neue 13-tägige Welle
und wir werden bis zum 07.08.2017 gefördert 
BEWUSST ganz neue Ideen zu empfangen, 
denn es wirkt für uns die Qualität
"Die Idee"
"Lass dich inspirieren
 mit offenem Geist!".
Das Lebensmotto in diesem Raum lautet:
"ICH BIN in das Leben eingetaucht.
Dort finde ich den Zugang zu neuem Wissen.

Verbinde ich meinen Geist mit der bedingungslosen Liebe, 
so erlange ich Weisheit." 
Komme IN DIR selbst zur Ruhe,
damit du tiefer blicken kannst.
Erkenne, was dein Leben dir zeigen will".
Ein guter Nährboden für neue Ideen.
Wenn in diesen Tagen die Emotionen nicht im Einklang mit dem Geist sind,
so können diese trügerisch sein.
Die Muster der Zeit sind feurig, erschaffen ein klärendes Feuer,
in dem neue Erkenntnisse geboren werden wollen.
Diese Erkenntnisse unterscheiden und suchen nach der reinen Wahrheit.
Diese Erkenntnisse sind wie neugeborene Sterne,
 die am Firmament ihre Heimat finden werden.
Eine Idee, eine Inspiration wartet darauf,
 von "DIR"empfangen zu werden.
Diese Inspiration ist wie ein Funke, der plötzlich alles hell erleuchtet 
und Klarheit bringen will.
Um diese Inspiration empfangen zu können, 
halte aber einen Moment inne und warte,
bevor du voranstürmst und etwas Neues beginnst.
Beginne mit deiner Arbeit erst dann, 
wenn du erkannt hast, worum es wirklich geht.
Du wirst erkennen und jenen Weg,
den dein großes Bewusstsein für dich vorbereitet hat, finden.

Erinnere dich, welche neuen Ideen schon zu dir gekommen sind und du sie vielleicht nicht ernst genommen hast. 
Erkenne was dir damals und jetzt aufgezeigt wird.
"Sei offen für die Idee deines Weges, 

zu deinen Herzenswünschen
und sinke hinab IN DICH SELBST
und finde dort deine SELBST LIEBE"
Und...
....heute, am 1. Tag der neuen Welle "die IDEE"
 zum 1. Mal und noch 2 Mal und daher verstärkt
wirkt für uns die Energiequalität
"Einheit und Heilung"
„Ich verbinde.
Ich heile.
Ich bin eins.
Ich ordne NEU an.
Ich verEINige Gegensätze“
„Ich vollziehe voller Liebe den Urmythos der Vereinigung.
Dann kehre ich zu mir selbst zurück.
Neu und frei gestalte ich.“  
Und...
...der 1. Schritt zum Himmel auf Erden ist der Frieden IN UNS,
der entsteht wenn wir ALLES was sich zeigt, durchlichten, beleuchten,
akzeptieren dass es jetzt so ist, IN UNS heilen, wandeln, in  EINheit erlösen.
Ein guter Tag für Heilung, für Auflösung von Konflikten, 
und für nachhaltigen Frieden.
Ein guter Tag, um etwas neu zu ordnen und zu heilen.
Vereine alle "entweder~oder", in Liebe in dir.
Nutze deine "Kraft der Intuition ~ deines Herzens"
und die "Kraft deines Geistes ~ deines Verstandes" gleichermaßen.
Vereine deine "männliche und weibliche" Seite IN DIR.
Heilung findet dadurch statt,
dass scheinbar Unvereinbares wieder zu einer EINheit wird.
"Konträre Kräfte, konträre Menschen oder Gedanken
wollen zusammen geführt werden."
VERBINDE, HEILE, SEI EINS
und erschaffe in der EINheit mit Mutter Erde das Neue.
Wandle dadurch dein Leben vom Überleben ins Erleben.
Und genieße!!!!!!
Erfreu dich an ALLEM, das sich dir zeigt.
Gehe im Bewusstsein durch den Tag,
dass du alles, was dir heute begegnet, 
in Leichtigkeit BEWUSST in die EINheit und Heilung führst.
Denn wenn wir bewusst in Frieden, Freiheit, Liebe, das leben,
 was und wer wir WIRKLICH sind, nähmlich "LIEBE"
dann erleben wir den Himmel auf Erden.
"Entdecke die HEILENde KRAFT der VerEINIGung
 von SCHEIN-baren GEGEN-sätzen!"
"LEBE BEWUSST
LIEBE, STRAHLE und GENIESSE!"
DEIN weises wahrhaftiges Strahlen wird JETZT so sehr gebraucht!!!
"Sinke nach Innen
 und berühre deinen eigenen Urgrund!"
***
***