17.10.2015

Tagesimpuls für Samstag den 17.10.2015

"Liebe braucht Mut"
"Liebe braucht Mumm. 

Nur mutige Menschen können lieben.
 Feiglinge können das nicht. 
Denn die Liebe braucht das größte Opfer überhaupt:
 "Hingabe". 
Liebe fordert eine Art Selbstmord. 
Das Ego muss fallen gelassen werden.
 Dann ist Liebe möglich.
 Nur wenige Menschen haben den Mut,
 das Ego loszulassen 
und ein Nichts zu sein, 
ein Niemand....
Die Persönlichkeit kann keine Liebe erfahren
Nur als Nichts kann dir Liebe widerfahren. 

Liebe geschieht nur, wenn du nicht bist -
 sie passiert in deiner Abwesenheit. 
Wenn du mit dir selbst angefüllt bist, 
dann bleibt der Liebe kein Raum hereinzukommen
 und sich auszudehnen.
 Deshalb sieht man so viele Menschen über Liebe sprechen. 
Sie komponieren Lieder und philosophieren über die Liebe. 
Aber sie verlieben sich nie.
Die großartigen Liebhaber können meist nur schlecht lieben.
Das ganze Herumreden und all die Gedichte 
sind nur ein Trick des Verstandes, 
damit sie sich selbst etwas vormachen können:
 Seht mal, wie gut ich lieben kann. 
Mit diesem Trick erschaffen sie sich die Illusion, 
dass sie großartige Liebhaber sind 
und dabei wissen sie überhaupt nicht, wovon sie reden.
Liebe bringt Leidenschaft fürs Leben mit sich.
Ohne Liebe wird man zu einem Baum 
ohne Blüten und Früchte. 
In diesem Leben ohne Liebe schleppt man sich irgendwie dahin und lebt lauwarm am Minimum. 
Nur die Liebe macht dich heißblütig, 
nur die Liebe verleiht dir Leidenschaft fürs Leben. 
Viele Blüten gehen in der Liebe auf. 
Viele Lichter werden angezündet.
 Dann ist das Leben nicht mehr dunkel.
Liebe braucht Mut."
~Osho~
Liebe ist...
... keine Beziehung.
Liebe ist ein Seins zustand. 
Sie hat nichts mit irgendeinem anderen Menschen zu tun.
Man ist nicht verliebt, man IST Liebe.
Und wenn man Liebe IST, ist man natürlich verliebt,
aber das ist eine Folge, eine Begleiterscheinung und nicht die Ursache.
Die Ursache ist, dass man Liebe IST.
~Osho~
Und...
...heute am 3. Tag der Welle "LIEBESFINDUNG"
werden wir wieder gefördert
 über unsere Muster und Gewohnheiten zu steigen,
unsere Komfortzone zu verlassen, 

und unser SEIN zu entfalten
denn, es fördert uns... 
"Die Entfaltung"
"Ich bin die Entfaltung.
Ich erweitere und vermehre.
Die Energie fließt offen und frei."
Ein guter Tag für konkrete Lebenserneuerungen und Lebensneugestaltungen in bedingungsloser Liebe.
Wie wäre es, wenn du deine Herzenswünsche nicht mehr verdrängst,
sondern den Samen dafür setzt und sie sich entfalten lässt 

und ihnen Flügel verleihen würdest?
Wie würde sich dein Leben verändern, 
wenn du dem Wandel zustimmst 
und nicht mehr da-GEGEN arbeitest?
Wie wäre es, wenn du alte VOR-stellungen hingeben würdest 
und der Natur erlauben würdest, dich in Synchronizität zu ent-wickeln?
Was wäre, wenn du deinem Herzen und deiner Seele folgen würdest
und nicht mehr deinem Ego?

Was wäre, wenn du dir das Beste erlauben würdest 

und dies auch annehmen könntest?
Sei offen für die WUNDERvollen Energien,
 die uns jetzt bei unserer Entfaltung hilfreich sind.
Öffne dich und dehne dich in den Frieden und die Freude aus.
Erlaube deiner Sanftheit und deiner Schöpferkraft, 
sich zu entfalten und auszudehnen.
Lasst uns die Verbundenheit fühlen mit allen Menschen, 
die in diesem SEIN angekommen sind
und lasst uns den Frieden, das Licht, die Liebe, die Freude 
und die Lust am Leben, teilen.
Erlaubst du, dass du dich heute wieder in neue Seinsbereiche ausdehnst?

Bist du bereit, dir das BESTE zu erschaffen?
Bist du bereit das SCHÖNE zu erkennen, zu sehen, anzunehmen,
 zu genießen und dem Neuen zu erlauben dich zu beglücken?
Und wisse:
"Eine neue Idee zeigt dir an, 
was sich in deinem Leben entwickeln will."
Und entfalten wir heute, in der Welle "LIEBESFINDUNG", 
die bedingungslose Liebe, die wir sind.
Gib das, was du gerne erhalten möchtest und
erlaube dir zu erkennen und anzunehmen, 
was da ist und zwar ohne Wertung, 
 .... ALLES.
Und das von ganzem liebevoll strahlendem Herzen
 in lichtvoller Vernetzung und FREIheit.
Und ich erinnere immer wieder daran,
erschaffen wir uns als "MEISTER" als "EINHEIT",
als "WIR" den Himmel auf unserer Mutter Erde.
"Frage dein Herz,
welchen Weg du gehen sollst"
und mach dir immer wieder bewusst:
„DU DARFST,
DU KANNST
UND DU WILLST DAS LEBEN,
DAS DEIN HERZ  HÜPFEN LÄSST
UND DEINE SEELE ZUM SINGEN BRINGT"
Erlaubst du dir das??????

 Ein beZAUBERndes Wochenende wünsch ich euch/uns ALLEN.
Nehmt diese Zeitqualität mit ALLEN Sinnen BEWUSST wahr, 

denn darin liegt der ZAUBER des Neuen verborgen und will gefunden, erkannt, integriert und erlebt werden.
Genau deswegen leben wir "JETZT" hier auf unserer Mutter Erde
um diese wahre, bedingungslose LIEBE, in ihrer Essenz,

 hier zu verankern und zu erleben.
Vielleicht hast du ja Zeit und Lust  in die Natur zu gehen,
 dort wirst du diese LIEBE und den ZAUBER noch stärker fühlen

 und spüren.
***
Öffne dein Herz 
***

***

***


16.10.2015

Tagesimpuls für Freitag den 16.10.2015

Überall hört oder liest man "Krise".
Doch wo eine Krise begonnen hat, endet sie auch wieder.
"Jede Krise ist auch immer eine neue Chance".
„Krise kann ein produktiver Zustand sein.
Man muß ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen.“
 ~Max Frisch~
Aus Krisen kann man sich nur befreien, indem man sie nicht verdrängt, 
sondern sich mit ihnen auseinandersetzt.
 Tut man dies nicht, gerät man zwangsläufig von einer Krise in die Nächste.
Wenn du also in einer Krise bist,
 nütze sie bewusst als Chance für ganz neue Erkenntnisse.
Und wisse:
"Wenn die Krise alles verfinstert hat,
werden Kinder des Lichts
die Sterne anzünden."
~Phil Bosmans~
Und diese Sterne leuchten immer heller und sind ein Wegweiser.
Also geben wir uns dem Wandel im Vertrauen hin,  genießen ihn
und erfreuen wir uns an dem, was der Wandel an Neuem hervorbringt.
Sinnkrisen sind in dieser Zeit des Wandels sehr wegweisend.
Die Menschen sehen keinen Sinn mehr in all dem was sie bis jetzt im Hamsterrad getan haben.
Die Menschen wollen nicht mehr funktionieren und so sein, 
wie es die Anderen haben wollen.
Sie wollen sich SELBST leben und dafür angenommen werden.
Ist es nicht ein ganz natürlicher Wunsch JEDES Menschen,
ganz so angenommen zu werden, wie er ist.
Aber Tatsache ist, alle Menschen schwingen nun mal nicht gleich.
Alle Menschen haben auch nicht die gleichen Interessen 
und die gleiche Sichtweise und das ist ja gut so.
Und darum finden sich Menschen in Gruppen, 
die gleich schwingen und fühlen sich da
angenommen, gemocht, anerkannt.
Seelenfamilien finden zu EINander.
 Denn wir sind nicht da um andere verändern zu wollen,
oder uns von anderen verändern zu lassen.
Wir sind da um uns zu erkennen, 
wer und was da IN UNS zum Vorschein kommen will, 
uns zu optimieren.
Unsere Potentiale zu erkennen,
 die wir in dieses Erdenleben mitgebracht haben.
Und alle Menschen die uns begegnen, zeigen uns als Spiegel auf,
was IN UNS noch zu erlösen oder zu stärken ist, 
dass unsere wahre Natur sichtbar wird.
Unsere wahre Natur unser wahres Wesen ist teilweise noch verschüttet
 von den Egoüberlagerungen, die wir, im Laufe unseres Erdenlebens angenommen haben bzw. von den Mäntel, 
 die uns schon seit unserer Geburt von den Menschen
 in unserem Umfeldes, angezogen wurden.
Und JETZT ist die Zeit, alles das zu bereinigen, 
zu erlösen, zu wandeln, hinter uns zu lassen, im Weitergehen.
Und so wachsen wir immer mehr in unser wahres 
SELBST -BEWUSST -SEIN.
Und so legen wir auch immer mehr unsere wahre SELBST- LIEBE frei.
Und wir leben dann in SELBST- verständlichkeit das,
 was wir SELBST sind.
Zeig was du kannst,
 zeig wer du bist, 
zeig welche Potentiale du in dieses Erdenleben mitgebracht hast.
Erkenne und zeige dich immer mehr und ganz SELBST -verständlich 
in deiner wahren Größe.
Und lasse im Zuge deiner Bewusstwerdung auch die anderen Menschen 
ihren eigenen Weg gehen und ihre Seelenfamilie finden. 
Und öffne dich für die Menschen die dir am Weg,
aufgrund deiner neuen Resonanz, begegnen. 
"Entdedcke die heilende Kraft 
der VerEINigung von scheinbaren Gegensätzen"
Und immer mehr heftige und kraftvolle Veränderungen
 finden in unser aller Leben statt.
Und...
 ...heute und noch 2 Mal in der Welle "LIEBESFINDUNG"
und daher verstärkt, werden wir dabei gefördert hinzusehen, 
anzunehmen und zu heilen
 denn es wirkt die Energiequaliät
"Das heilende Feuer"
„Ich verbinde die Kraft des heilenden Feuers
mit der Liebe meines Herzens.“
„Die erwachten Kräfte steigen auf in mir.
Bewusst und weise nutze ich das in mir entzündete Feuer.
Mit liebendem Herzen nutze ich meine Stärke."
Quelle © Neunerkalender
Verbinde dich mit der Kraft deines Herzens 
und entfache damit  das heilende Feuer IN DIR.
Hab den Mut deine Schatten anzusehen und sie zu erlösen.
Erlöse, was dir in deinem Leben nicht mehr förderlich ist 
und lass so Heilung geschehen.
Ein guter Tag, um loszulassen, zu transformieren und alte, hemmende Strukturen und verdrängte Schattenanteile anzunehmen und zu erlösen.
Im Einklang mit der Liebe deines Herzens kannst du alles erlösen.
Auf der Ebene "ICH BIN die Liebe",
gibt es nichts mehr zu verbergen, da ist alles gut.
Nimm alles, was dir nicht mehr dient, 

liebevoll in das heilende Feuer deines Herzens
und erlaube dir zu erblühen, zu genießen, ganz Neues zu erleben.
Und sei offen für ganz neue Begegnungen und Vernetzungen.
Und gehe, wenn du mit Menschen zusammen bist,
speziell wenn sie deine Knöpfe drücken ;-)
immer wieder einige Minuten aus der Gruppe raus und IN DICH hinein.
Komme wieder in deinem Herzen an und heile, vergebe, wandle
und LIEBE.
Sage JA zur Veränderung,
sage JA zu den Begegnungen,
sage JA zu DIR.
Sage JA!!!

"Verwirkliche mit jener Kraft, 
die du IN DIR wahrnimmst, 
aber mit Ruhe!"
***

15.10.2015

Tagesimpuls für Donnerstag den 15.10.2015

Viele Menschen suchen noch immer nach der LIEBE im Aussen
und dass ein Anderer sie glücklich machen soll.
Sie mögen sich zwar selbst nicht wirklich
und von Selbstliebe wollen sie gar nichts wissen
bzw. sagen sie, dass sie sich ja eh lieben, aber sie lehnen
dies und jenes an sich selbst und an anderen Menschen ab.
 Und wenn ich sie dann frage, 
"...was liebst du an dir?"...
dann fällt ihnen leider grad gar nichts ein :-)
und darum haben sie Sehnsucht und hoffen auf eine/n PartnerIn
die/der nun endlich kommen soll und sie lieben soll,
obwohl sie sich das ja auch gar nicht vorstellen können.
Und wenn dann jemand in ihr Leben kommt der sie liebt
und vielleicht sogar bedingungslos, dann....
....so schnell kann man gar nicht schauen, 
kritisieren sie schon wieder und nichts ist gut genug.
Sie finden sofort wieder einen Grund es zu beenden und sagen dann, 
ich hab´s ja gewusst, der/die hat es wieder nicht erst gemeint.
Immer ist das Gegenüber bzw. der/die andere Schuld.
Kann jemand Liebe annehmen, wenn er sich selbst nicht mag?
Kann jemand der sich selbst nicht leiden mag, glauben, 
dass er  ehrlichen Herzens geliebt wird?
Wenn wir in der Welle SELBSTFINDUNG 
und der Welle WAHRHEITSFINDUNG erkannt haben, 
dass wir LIEBE sind, dann beginnt JETZT ein neues LIEBE LEBEN
 mit sich selbst und in Partnerschaft mit anderen Menschen.
Heute...
 ...beginnt eine neue 13-tägige Welle und bis zum 27.10.2015
werden wir, nach den Wellen
 "Selbstfindung" und "Wahrheitsfindung",
 nun gefördert bei der
"Liebesfindung"
"Sich wandelnde Zeiten.
Aufgewühlte Emotionen kommen zur Ruhe.
Gib dich der reinen LIEBE hin!"
Das Lebensmotto in diesem Raum lautet:
"Meine Emotionen kommen zur Ruhe.
Meine LIEBE gibt sich hin.
LIEBEnd finde ich das WESENtliche und erSTRAHLE NEU!"
Dies ist eine Zeit der Veränderung, des Loslassens,
aber auch der liebenden Hingabe an das Leben und an den Liebespartner.
Komme zur Ruhe und gib dich dem Fluss des Lebens hin.
Spannungen entstehen in dieser Zeit dann,
wenn du Dinge oder Situationen festzuhalten versuchst.
Auch dann, wenn ein Geltungsdrang in dir zu stark wird,
 wenn du durch scheinbares, unechtes Strahlen blenden willst
 oder nach Anerkennung suchst, wirst du schwierige Tage erleben.
Gebe dich hin dem Wandel, den Übergängen und Veränderungen,
die geschehen wollen und müssen.
Begegne den Menschen mit jener reinen Liebe, 
zu der du fähig bist und die du bist.
Komme in dir zur Ruhe und liebe.
Dann entsteht in dir,  wahrscheinlich unerwartet,
 ein neues Leuchten, ein freies, reines Licht.
~Quelle Neunerkalender
Und...
... heute, am ersten Tag der Welle  "LIEBESFINDUNG" werden wir 
dazu aufgefordert, bewusst in Ruhe im liebenden Einklang 
mit Mutter Erde zu erschaffen
 und das was dich umgibt neu zu gestalten,
denn es fördert uns die Tagesqualität
♥"Die Verwirklichung" ♥
"Ich verwirkliche.
Ich erschaffe und gestalte.
Ich forme im Einklang mit meinem Seelenplan."
Ein guter Tag, um Neues zu verwirklichen.
Ein guter Tag für konkrete Erneuerungen und Gestaltungen.
Was willst du dir "jetzt" verwirklichen?
Vielleicht einfach nur eine liebevolle Einstellung zu deiner 
momentanen Situation?
Ein klares "JA" zu dir Selbst?
Mehr Klarheit was JETZT zu erfahren ist?
Einen liebevollen Umgang mit dir Selbst und allen Lebewesen?
Eine liebevolle, bedingungslose, bewusste Partnerschaft?
Ein erfülltes, freudiges Leben?
Neue Impulse, was du dafür tun kannst?

Den Mut die Impulse umzusetzen?
Eine neue Sichtweise?
Mehr Ruhe und Besinnung? 
Und...
LEBE UND GENIESSE DEN AUGENBLICK
und verwirkliche die Träume deines Herzens mit Begeisterung!
Erkenne in ALLEM das WUNDER des Erdenlebens
und erFREUE dich daran!
"Neuer Morgen im Oktober"
️ Mein herzberührendes Wunder des Tagesbeginnes:

STILLE, NATUR, REGENTROPFEN, VOGELZWITSCHERN, FRIEDEN 
und LIEBE im Herzen, gehimmelt und geerdet und 
bereit für den neuen Tag 
***
WAHRE LIEBE ☯ Was ist das? 





14.10.2015

Tagesimpuls für Mittwoch den 14.10.2015

Heute ist der  letzte Tag der 13-tägigen Welle 
"WAHRHEITSFINDUNG"
die uns seit 02.10.2015 förderte.
Diese Tage waren Zeiten der Stille und der Weite.
Konntest du Hektik und Unruhe vermeiden bzw. erlösen
und die Geschenke, die diese Stille für dich bereit hielt, 
erkennen und annehmen?
Hast du dich befreit und entrümpelt IN DIR und im Außen?
Hast du dir unbelastete, freie und weite Räume erschaffen?
Hast du in der stillen Weite das Wissen gefunden 
und mit der Liebe in EIN-klang gebracht?
Ich wünsche dir, dass du deine Wahrheit gefunden hast....
"Ich wünsche dir, von ganzem Herzen, 
dass du tief IN DIR weißt,
dass du unendlich geliebt wirst, genauso wie du bist.
Ich wünsche dir, dass du fühlst,
dass du sicher und geborgen bist.
Ich wünsche dir, dass du erkennen kannst,
dass das Leben viel lebenswerter ist,
wenn du deine Aufmerksamkeit
auf die schönen Dinge deines Lebens lenkst,
denn dann, kommen immer noch Schönere in dein Leben.
Ich wünsche dir, dass du,
ganz ohne Grund, einfach so,
glücklich sein kannst.
Ich wünsche dir, dass du die Liebe in deinem Herzen fühlen
und sie durch dein Sosein ausstrahlen kannst.
Ich wünsche dir, dass du in allem das Schöne,
den Gottesfunken erkennen kannst.
Das wünsch ich dir von ganzem Herzen
und in jedem Augenblick!"
DENN...
Und...
...wenn wir bereit sind uns hinzugeben, 
dann trägt uns der Fluss des Lebens in
Synchronizität wieder ein Stück weit dahin, wo wir jetzt hingehören
denn es fördert uns die Energiequalität:
"Der Fluss des Lebens"
„Ich bin wandelbar.
Ich löse auf.
Ich fließe im Fluss des Lebens.“
Ein guter Tag, um Dinge harmonisch zu verändern.
Beende deinen Kampf, gehe in die Stille der Natur.
Gebe dich den Fließkräften vertrauensvoll hin,
dann wird der Strom der Veränderung für dich harmonisch sein.
Gib dich dem heilen Spiel der wandelbaren Kräfte hin.
Der Fluss des Lebens ist weise und bringt dich in Synchronizität da hin,
wo jetzt dein Platz ist.
Er kennt das Ziel und bringt deine Seele zum Jubeln.
Leichtigkeit und Freude ist das Geschenk.
Erkenne das Wesentliche 
und genieße strahlend und mit allen Sinnen,
 als wahre Liebe,
dein dir geschenktes Erdenleben.
Sehe die Schönheit in ALLEM und liebe das Leben.
Spüre, berühre und bringe zum Erblühen.
Finde, eröffne und zeige neue Wege.
Und lass dich erfüllen von den Geschenken des Lebens im Augenblick.
Doch bedenke, die Geschenke kannst du nur erkennen und annehmen,
wenn du dafür offen bist und nicht ständig im "alten" verharrst.
 und es ständig wiederholst.
"DAS was DU veränderst, 
eröffnet dir neue Wege!"
Willst du heute etwas verändern?
Willst du heute einen neuen Weg beschreiten?
JAAA öffne dein Herz... erkenne... und sage dir...
Und...

13.10.2015

Tagesimpuls für Dienstag den 13.10.2015

Heute ist 
NEUMOND 
in der Waage
***
***
Und heute frage ich dich...fühlst du es?
"Sind wir vom gleichen Stamm???"
"Die Leute meines Stammes sind leicht zu erkennen:
Sie gehen aufrecht, haben Funken in den Augen
und ein Schmunzeln auf den Lippen.
Sie halten sich weder für heilig noch erleuchtet.
Sie sind durch ihre eigene Hölle gegangen,
haben ihre Schatten und Dämonen angeschaut,
angenommen und offenbart.
Sie sind keine Kinder mehr,
wissen wohl was ihnen angetan worden ist,
haben ihre Scham und ihre Rage explodieren lassen
und dann.....

 die Vergangenheit abgelegt,
die Nabelschnur abgeschnitten und
die Verzeihung ausgesprochen.
Weil sie nichts mehr verbergen wollen, sind sie klar und offen.
Weil sie nicht mehr verdrängen müssen, sind sie voller Energie, 

Neugierde und Begeisterung.
Das Feuer brennt in ihrem Bauch!
Die Leute meines Stammes kennen den wilden Mann

 und die wilde Frau in sich
und haben KEINE Angst davor.
Sie halten nichts für gegeben und selbstverständlich,
prüfen nach, machen ihre eigene Erfahrungen und
folgen ihrer eigenen Intuition.
Männer und Frauen meines Stammes begegnen sich 

auf der gleichen Ebene,
achten und schätzen ihr "Anders"-Sein,
konfrontieren sich ohne Bosheit und lieben ohne Rückhalt.
Leute meines Stammes gehen oft nach innen, um sich zu sammeln,
Kontakt mit den eigenen Wurzeln auf zu nehmen,
sich wieder finden,
falls sie sich, durch den Rausch des Lebens, verloren haben.
Und dann kehren sie gerne zu ihrem Stamm zurück,
denn sie mögen teilen und mitteilen,
geben und nehmen, schenken und beschenkt werden.
Sie leben Wärme, Geborgenheit und Intimität. 

Getrennt fühlen sie sich nicht verloren wie kleine Kinder und können gut damit umgehen.
Sie leiden aber an Isolation und sehnen sich nach ihren 

Seelen-Brüdern und -Schwestern.
Die Zeit unserer Begegnung ist gekommen."
~Verfasser mir leider unbekannt~

Also....
...bist du vom gleichen Stamm????? 
Dann ist JETZT die Zeit der Begegnungen :-)
Ich freu ich auf DICH!!!!!!

Und...
....nutze am vorletzten Tag der Welle "WAHRHEITSFINDUNG"
dieses Zeitfenster des  NEUMONDes 
für einen NEUBEGINN und
um auf die Ebene des Vertrauens in deine Seelenführung zu wechseln...
 ....denn heute  werden wir aufgefordert,
im EIN-klang mit unserer Seele unseren Weg zu gehen,
denn es wirkt für uns die Energiequalität:
"Der Seelenplan"
"Ich verbinde mich mit meiner eigenen Seele.
ICH BIN EIN´s mit mir"
© Neunerkalender
Ein guter Tag, um den eigenen Weg zu erkennen 
und im EIN-klang 
und Geborgenheit,

 mit der eigenen Seele und Mutter Erde, Entscheidungen zu treffen. 

Frag dich heute wieder:
Wo zieht es mich HEUTE von Herzen hin?
Was will ich JETZT von Herzen gerne tun?
Was fällt mir JETZT ganz leicht?
Wo ist mein neuer Platz?
Und was sollte ich beenden?
Wem will ich ganz NEU begegnen?
Das Rad des Lebens dreht sich immer weiter.
Und heute ist nichts mehr so wie gestern.
Und jeder Augenblick ist einmalig.
Und jedes JETZT ist einmalig.
Lass dich von deinem Herzen führen und nicht von deinen alten Erfahrungen verhindern.
Erlaube dir, das "Schöne" mit allen Sinnen zu erfahren.
Und lebe, liebe, entscheide immer JETZT neu.
Und erlaube dir, dass zu tun, was dein Herz vor Freude hüpfen lässt
und dein Seele glücklich macht.
"Ein NEUER Zeitabschnitt beginnt mit dynamischer Kraft!"
Wenn nicht jetzt – wann dann?
Wenn nicht hier – wo dann?
Wenn nicht du – wer dann?
***
"Die größte Einsicht Deines Lebens liegt darin,
dass Du Dein Leben verändern kannst,

12.10.2015

Tagesimpuls für Montag den 12.10.2015

(Urheberdes Bildes mir leider unbekannt)
Viele Menschen schlüpfen jetzt  aus der Enge 

ihres bisherigen Lebens 
in ihr neues Leben.

Es ist eine Neugeburt in ihrem jetzigen Körper.
Und ich weiss noch genau wie es sich anfühlt,
ich hatte diese 1. Neugeburt 1987 die 2. heftige 1996 und 2012 
und da habe ich geschrieben....
*
"ICH BIN 

(zwar noch etwas zittrig und unbeholfen) 
angekommen"
Sich fühlen wie ein soeben geschlüpftes Baby

 in einen erwachsenen Körper.
Und erkennen, ich muß nicht mehr gehen, greifen, sprechen lernen,
denn die Grundbasis hab ich ins Neue mitgenommen.
Doch ich beobachte, wie ich auf dieser Ebene ganz neu gehe, 
ganz neu esse, ganz neu sehe und höre.
Ich beobachte und erkenne ganz bewusst den Unterschied.

Die "alten" Erfahrungsbilder flutschen  nur so an mir vorbei, 
als würden in einem 'Schnellzug
 all meine vergangenen Leben vorbeiflitzen.
Nochmal ein kurzer Blick, ein Lächeln,
 manchmal noch ein Vergeben und Verzeihen
 und alldem einen tiefen Dank für die Erfahrungen nachsendend,
erlebe ich das JETZT in seiner Schönheit und verwirkliche aus dem Augenblick weiter, meine neue Welt.
Und während ich diesen neuen Weg in meinem Körper,
 auf der neuen Erde, NEU wahrnehme und erkenne,
 was ich mir da verwirklicht habe
 danke ich in tiefer Liebe unserer Mutter Erde
 und ich bitte Gott aus ganzem Herzen,
dass ALLE Menschen "sehend" werden.
Auf unserem wundervollen blauen Planeten leben zu dürfen
und seine üppige Pracht nicht sehen zu können, 
stimmt mich manchmal traurig, wenn ich in die vielen leeren Augen blicke.
Augen die matt und grau sind und die an der schönsten Pracht vorbeigehen, als wäre sie nicht da.
 
Doch um die äußere Schönheit sehen zu können, 
bedarf es des Weges nach Innen.
Und haben wir die Schönheit IN UNS gefunden,
 so zeigt sie sich uns auch im Aussen in ihrer vollen Pracht.
Spazieren gehen in der Natur der "neuen" Mutter Erde ist himmlisch.
Sich bewusst  bewegen mit dem "neuen" Körper, 

mit dem neuen offenen klaren Blick sehend
und mit jedem Schritt fühlen
"ICH BIN... 
(zwar noch etwas zittrig und unbeholfen)
 ...angekommen"
Und ich freue mich aufs weitergehen, weiterentwickeln, weiterwachsen,
und erkennen, denn dies war nur eine Etappe.
Dies hab ich 2012 erlebt und geschrieben und seither hat es so viele Neuausrichtungen gegeben in meinem Leben.
Viel Altes erlöst sich in Leichtigkeit und 
neue Seelenanteile haben sich integriert 
und ich erlebe am Abend ein Herunterfahren des Systems,
wobei alle erlösten Daten gelöscht werden
und einen Neustart an jedem neuen Morgen,
wo sich das zeigt, was noch erkannt werden will.
Ein ständiges Ausrichten auf das Wesentliche ist Not-wendig, 
denn die kollektiven Energien sind heftig 
und um ganz bei sich bleiben zu können, 
bedarf es einer ständigen Achtsamkeit 
und Ausrichtung auf das Herz, das uns den Weg zeigt.
Dieser Übergang ins neue Leben ist ein ständiges BEWUSSTES erkennen 
von NEUEM BUNTEN LEBENDIGEN.

Ja und immer mehr Menschen erleben diese Neugeburt,
haben diese Symptome der Leere, der Verwirrtheit,
der Unbedarftheit wie ein Baby, und das in ihrem Erwachsenenkörper.
Fallweise hoher Blutdruck, Kopfschmerzen, Gliederschmerzen
Orientierungslosigkeit, Schwindel, Ohrensausen, Gelenkschmerzen,
und ein innerer Stress macht Druck 
obwohl im Aussen gar nichts zu tun ist. 
Wie schön ist es dann, wenn sie bei diesem Prozess 
von lichtvollen Geburtshelfern unterstützt werden,
die diese Neugeburt selbst schon erlebt haben.
(Urheberdes Bildes mir leider unbekannt) 
Und...
...heute werden wir wieder aufgefordert, 
all unseren Mut und unsere Kraft zu mobilisieren,
 um uns SELBST, in aller SELBST-Verantwortung 
von Grenzen zu beFREIen.
denn wir werden gefördert bei der.... 
"Entgrenzung" 
„ICH BIN die Entgrenzung.
Ich befreie mich selbst.
Ich bin frei."
Ein guter Tag für neue Wege der bedingungslosen LIEBE, 
die in die Freiheit führen.
Eine gute Zeit für die freie Entfaltung
und für die Bewusstmachung des WESENtlichen in deinem Leben.
Eine gute Zeit, dir deiner Essenz, deines wahren Wesens, 
der LIEBE die du bist,
 bewusst zu werden und dich darin auszudehnen.
Eine gute Zeit, um dich in Geborgenheit und Urvertrauen
über Behinderungen und Grenzen hinaus zu entwickeln
und dir deiner Essenz, deines Wesens´s, deiner bedingungslosen Liebe gemäß, das Neue anzuziehen. 
Steig über deine Grenzen und ERLAUBE dir,
dir Selbst und allen Anderen, wertschätzend

 und in bedingungsloser Liebe zu begegnen.
Denke und Handle mit-fühlend!
!!!!!Höre auf dein Herz!!!!!!
Die Herzenswünsche, sind der Wegweiser der Seele.
Öffne deine Begrenzungen und erlaube dir Neues wahrzunehmen.
JETZT!
Erlaube, dass dich DEINE Seele führt, lächle und staune, 
welche Begegnungen sie dir ermöglicht,
nimm sie dankbar an und freue dich.
Fühle dich ganz neu behütet, beschützt und geführt,
denn das Licht des Urvaters und die Geborgenheit der Urmutter 
finden in dir zu einer Einheit.
Gehe WERTschätzend mit DIR SELBST und mit ALLEM um.
Beende wieder ein Stück weit, das eingegrenzte Dasein
und dehne dich in Liebe und Freude, deinem Wesen entsprechend,
 ins Neue aus.
Lass dein Brummbär sein hinter dir ;-) 
und erwache und wachse in ein LIEBEvolles herzoffenes SEIN
das ergibt eine neue Lebensqualität auf ALLEN Ebenen!
Gib dich dem NEUEN vertrauensvoll hin.
"Beende das, was nicht mehr nachhaltig ist.
Schaffe freien Raum!"
"Lass dich von deinen Emotionen nicht überrollen,
sondern konzentriere dich auf deine LIEBESKRAFT
und erlebe die LIEBE in ihrer Bedingungslosigkeit."
Und...
...wem möchtest du heute von ganzem Herzen 
und in bedingungsloser Liebe sagen:
"ICH LIEBE DICH!"
"Will es nicht nur - 
Tue es!!!"